Ausflugsziele Insel Rügen

Exkursionen auf die Insel Rügen

Reservieren Sie eine Online-Inseltour mit Sven Vogel. Ausflugsziele der Insel Rügen. Rügen hat neben den Sehenswürdigkeiten in Sellin noch viel mehr zu bieten. Exkursionen und Sehenswürdigkeiten während Ihres Urlaubs auf Rügen. Exkursionen, Sehenswürdigkeiten, Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps zu Tourismus und Freizeit: Gingst und Ummanz (Insel Rügen) mit seiner Umgebung.

Top 10

Auf Rügen können 754 Ausflugsziele erforscht werden. Darunter 52 Orte zum Speisen und Genießen, 52 Orte der Freizeit, 15 Ausflugsziele für Sportbegeisterte und 635 weitere. Damit Sie den Blick nicht verpassen, haben wir für Sie die schönste Ausflugsziele der Insel Rügen zusammengestellt: Unmittelbar am Königsstuhl und im Zentrum des UNESCO-Weltkulturerbes....

Der Königsstuhl liegt unmittelbar an den bekannten Kreideklippen.... Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Sehr geehrte Reise-Freunde, es macht Spass, macht gesund und ist ein Erlebnis: Ferien mit dem Rad! Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Seit Anfang 2009 wird in Stralsund auch Edelmarzipan hergestellt. Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Das Asta-Nielsen-Haus zeigt neben dem Hochzeitsraum der Insel eine Sonderausstellung über die....

Tourist-Verband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Bitte informieren Sie sich bei unserem Tourist-Informationsbüro über.... Tourist-Verband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Bitte informieren Sie sich bei unserem Tourist-Informationsbüro über.... Tourist-Verband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Das Gartenhaus des Nobelpreisträgers Gerhart.... Tourist-Verband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Das Präzise Resort Rügen ist vom Kleinen und Großen Jasmund-Boden und der Ostsee umringt....

Zu den 8 besten Reisezielen auf der Insel Rügen

Cape Arkona ist eine 45 meter lange Felsküste aus Kalk und Mergel im nördlichen Teil der Insel Rügen und dem beinahe nördlichsten Teil der Insel Rügen. Die 3 Aussichtstürme sind zugänglich und verfügen über eine Aussichtsterrasse, von der aus Sie einen wunderschönen Rundblick über die Ostsee und die Insel Rügen haben.

Einzigartig ist die idyllisch gelegene Lage am Ufer des Fischerdorfes Rügen. Die 1816 fertiggestellte Pfarrkirche hatte noch ein hölzernes Schindeldach, heute ist sie mit einem traditionellen Strohdach (auf Rügen Strohdach genannt) verziert. So ist die Mole von Sellin eine der Sehenswürdigkeiten der Insel Rügen, die Sie auch einmal sehen sollten. Die Bahn ermöglicht den Gästen den schwierigen Weg vom Stadtufer.

So ist Sassnitz die am nördlichsten gelegene Ortschaft der Insel Rügen. Andererseits erlebte die Innenstadt einen strukturellen Wandel zu einem Fremdenverkehrsort, nicht zuletzt wegen der anfangs genannten Hafenanlagen und der zwischen 1889 und 1912 errichteten 1,4 Kilometern großen Steinpier. Rügener Reisende benutzen Sassnitz heute als Zwischenstopp für einen Ausflug in die einzigartige Kreide- und Waldregion der Insel Rügen wie kaum eine andere in Deutschland.

Spezielle Ausflugsziele sind hier der 118 Höhenmeter große "Königsstuhl" und der "Viktoriasicht", die eigentlich weltberühmt sind. Im ehemaligen Fischerdorf Läuterbach gibt es einen kleinen Ausflugshafen, von dem aus man in der Hochsaison Ausflugsschiffe rund um die Nachbarinsel Vilm oder in den Greifenwalder Bodden nehmen kann. Im Südosten der Insel Rügen liegt der Ort und ist ein sehenswerter Stadtteil von Putz.

Die Umgebung von Lauterbach ist auch ideal für Spaziergänger und Radler, Fischer und Naturfreunde. 1820 wurde der Putbus-Palastgarten in einen Park umgewandelt: Es wurde ein visueller Schnitt zum Greifenwalder Boden errichtet, der Schwanenweiher erweitert und eine künstlich angelegte Insel mit einer ca. 60 Meter hohen Hängebrücke geschaffen. Der Putbuspark ist heute nicht nur einer der seltenen Burgenparks Nordeuropas, sondern enthält auch "dendrologische" Raritäten wie einen Laubbaum mit zwei verschiedenen Laubarten.

Hier pflanzt der Prinz von Puttus eine Kollektion von über 60 Bäumen und Sträuchern aus dem In- und Ausland. 2. Der ca. 75 ha große Putbuspark beherbergt Wälder, ein Wildschutzgebiet und Altbauten, die stilgerecht in den Schloßpark integriert sind; - Bauten wie die Orgel, die Schloßkirche und das Grabmal, die Vogelhaus-Ruine und die Schlosspergola sowie das einstige Jagdschloss, den Königsstall und das einstige Gartenhäuschen Rosencafe.

Rügener Urlauber sind immer wieder vom "Rügener Roland" fasziniert: Mit dieser historischen Kleinbahn auf der Insel Rügen sind unter anderem die Badeorte der Ostsee verbunden. Damit durchquert man Rügens Naturschönheiten bequem und traditionsgemäß - wie aus der Mode gekommen. Das 1890 gegrÃ?ndete kleine Eisenbahnunternehmen realisiert 1895 die Strecke'Putbus-Binz' und im May 1896 schlieÃ?lich die Verbindung nach Sellin, die spÃ?ter auch nach Gehöhren verlegt wird.

Die Verbindung von Setbus über den Ort Garage nach Altefähr besteht nicht mehr. Auch die anderen Anbindungen an die Badeorte Rügens wurden beibehalten.

Mehr zum Thema