Bern Belp Wien

Berner Belp Wien

Hier finden Sie Flüge von Bern nach Wien. Für die Anreise mit der Bahn empfehlen wir eine Fahrt zum Bahnhof Belp. in Berlin, Hamburg, München und Wien - günstiger als Skywork! Vor kurzem flog er mit der Berner Fluggesellschaft Skywork von Belp nach Wien. Der Flughafen Bern-Belp könnte mit besserer Zusammenarbeit richtig abheben.

Die Adria Airways tritt endgültig aus Bern zurück - News Wirtschaft: Firma

Mit einem " Grünessech, Bern" fing die Story an. Der slowenischen Fluglinie wäre es lieber gewesen, für die Firma Skyline in die Brüche zu gehen. Adria Airways' 4-tägige Show ist einmalig in der Historie des Flughafen Bern-Belp. Das Belpmoos verließ die slovenische Fluglinie jedoch ohne einen Abflug. Die Fluglinie hat sich am vergangenen Wochenende aus dem weit entfernten Laibach als Retter der Berner Spitznamen -mi-furt-vo-hie-Fantasien und als Tröster derjenigen präsentiert, denen es schwierig war, sich mit der aufkommenden Skywork-Grundierung auseinanderzusetzen.

"Adria Airways sorgt für die wichtigen Verbindungen aus der Bundeshauptstadt Bern", kündigte das Unternehmen an, am späten Nachmittag installierte der Adria.si Betreiber ein heiteres "Grüessech, Bern! Adria hat bereits am vergangenen Wochenende den Kartenverkauf für die vier neuen Routen nach Berlin, Hamburg, München und Wien gestartet - billiger als Skype! Plötzlich waren am Mittwochmorgen die Fahrkarten für die Strecke Bern auf der Adria-Webseite nicht mehr zu haben.

Nachmittags sind die Bannerwerbung für Bern und der Gruß der Euphorie von der Webseite verschwunden. Skywork kann die Wiederauferstehung aller Tage zelebrieren. Der in Bern ansässigen Fluggesellschaft wurde vom Luftfahrtbundesamt eine uneingeschränkte Betriebsgenehmigung erteilt. Der Bern Bern Airport hat einen der stürmischsten Tage seiner Unternehmensgeschichte hinter sich. Die slowenischen Adria Airways wollen sich nach dem Flugverbot von Skywork einige Fluggesellschaften zulegen.

In Zukunft will die Firma auch von Lugano nach Genf fliegen. Zu diesem Zweck hat die Fluggesellschaft Bern Verhandlungen mit dem Tessin Airport begonnen.

Skyline stagniert in Wien

Ab Bern sechs Umdrehungen pro Woche, ab Basel nun auch sonntags. Von Bern und Basel fliegt die Schweizer Regionalfluglinie SkyWork Airlines im W-Muster zum Wiener Airport. Die Saab 2000 ist in Bern-Belp stationiert. Das Flugzeug ist in Bern-Belp zuhause. Mit der Anpassung im Einsatzgebiet wird auch die Häufigkeit auf sechs Wochenflüge auf Wien-Bern erhöht.

Eine Neuerung ist, dass auf der Strecke Wien-Basel auch Sonntagsflüge durchgeführt werden. Nach Wien wird künftig in einem so genannten "W" (Bern-Wien-Basel-Wien-Bern) umgestiegen. Gleichzeitig wird die Zahl der Flugverbindungen zwischen Bern und Wien von vier auf sechs wöchentlich erhöht und ab Basel wird Wien nun auch am Sonntag angeflogen.

Bei den Flügen kommt der 50-sitzige Saab 2000 zum Einsatz, was zu einer Erhöhung der Sitzplatzkapazität ab Bern führen wird. Durch das neue Flugkonzept "W" sinken die operativen Kosten am Flughafen Basel, da Besatzungen, Technik und Flugzeug nicht mehr dort untergebracht werden müssen.

Mehr zum Thema