Betriebsanweisung Lackierkabine: Bedienungsanleitung Spritzkabine

Lackierkabine: Alkohole (Butanole), aromatische Kohlenwasserstoffe (Ethylbenzol, Toluol, Xylole), Ester (Butylacetat, Ethylacetat). Wenn möglich, sollten Lackierarbeiten nur in der Spritzkabine durchgeführt werden! Mit Lösemittelrückständen imprägnierte Filtermatten in Spritzkabinen, Putzlappen und dergleichen. Das gehört in die Bedienungsanleitung. Spritzkabine, Vorbereitung und Reinigung müssen für alle Mitarbeiter sichtbar sein.

. Arbeitsschutz macht arbeiten

Es ist offensichtlich, dass der Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Lackiererei besonders wichtig ist. Auch wenn die Präparate im Hinblick auf den gesundheitlichen Schutz der Beschäftigten stetig weiterentwickelt werden, kommen Maler immer noch mit einer Vielzahl von Substanzen – von Lösungsmitteln über Isocyanaten bis hin zu abrasiven Stäuben – in Berührung, die wirksame Arbeitsschutzmaßnahmen zwingend notwendig machen.

Funktionsfähige Personenschutzausrüstung ist seit langem Pflicht, das Anziehen sollte eine selbstverständliche Sache sein. Mit Andreas Keller, Head of Training/Technical Services bei Standox Deutschland, haben wir über die Problematik der Werkstattbesitzer bei der Installation eines effektiven Schutzes in ihrem Betrieb gesprochen. Sehr geehrter Kollege Keller, Arbeitssicherheit sollte in der Spezialwerkstatt tatsächlich eine selbstverständliche Sache sein.

Nichtsdestotrotz wird die Arbeitssicherheit ein zentrales Thema der Standox Expertengespräche im Jahr 2012 sein. Selbstverständlich haben die Unternehmer ein großes Anliegen, dass ihre Beschäftigten fit sind, nicht so weit wie möglich zusammenbrechen und Arbeitsmittel wie Werkzeuge, Geräte, Apparate, Geräte und Systeme sachgerecht handhaben. In der Zwischenzeit erfährt auch der kleinste Lehrling in der Berufsfachschule, dass es für bestimmte Berufe notwendig ist, eigene Schutzausrüstungen zu tragen:

Aber auch das Themengebiet Arbeitsschutz steht bei jedem Standox Training auf der Agenda. Weil, wenn sich die Angestellten nicht an die Vorschriften halten, auch die besten Schutzausrüstungen und ein optimales Arbeitsumfeld nichts nützen. Und was rätst du den Bauern? Einerseits zu ihrem eigenen Schutze, damit sie im Notfall nicht für die Irrtümer anderer haftbar gemacht werden müssen, und andererseits zum Schutze ihrer Angestellten und der Umgebung.

Zur Verankerung eines funktionierenden Sicherheitsbewusstseins in den Köpfen aller Beteiligter sind in einer Lackiererei drei Punkte Pflicht: Arbeitssicherheitsanweisungen, Gefährdungsbeurteilungen und das Explosionsschutzpapier. Daher muss der Unternehmer hier beginnen und jeden Arbeitnehmer vor Arbeitsbeginn, bei Aufgabenänderungen und bei der EinfÃ?

Im Bereich der Lacklagerung, Lackierkabine, Aufbereitung und Säuberung muss die Bedienungsanleitung jedoch für alle Beschäftigten ersichtlich sein. So wie der Unternehmer seinen Schutzverpflichtungen gegenüber sich selbst und seinen Mitarbeitern nachgekommen ist, sind auch die Beschäftigten dazu angehalten, die Anweisungen ihres Vorgesetzten zu beachten und z.B. die erforderliche Schutzbekleidung zu tragen, die Arbeitsmittel pfleglich zu behandeln oder erkannte Gefährdungen in ihrem Arbeitsumfeld sofort zu melden. 2.

Die Arbeitssicherheitsanweisung sollte am besten in schriftlicher Form erfolgen und das Belehrungsdatum sowie die Unterschrift des Auftraggebers und der beauftragten Person haben. Lasst uns zu Nr. 2 kommen, Risikobewertung. Der Unternehmer muss in der Lage sein, eine Risikoeinschätzung für sein Unternehmen und die für jeden Mitarbeiter bei Inspektionen ergriffenen Schutzmassnahmen zu erstellen.

Zum Beispiel für Büro- und Gesellschaftsräume, Brandschutz, Erste- und Rettungspläne, Gefahrgut, Explosionsschutz und Lärmschutz, Systeme, Werkzeuge und Ausrüstungen sowie elektrische Sicherheit. Das Gutachten ist ein Jahr gültig, solange sich die Arbeitsmaterialien, Arbeitsmethoden und Ausrüstungen nicht verändern. Seit 2005 muss diese auch für jede Lackiererei geschaffen werden.

Sie umfasst einen allgemeinen Teil mit Vorschriften, Direktiven und Standards, den sicherheitsrelevanten Parametern der verwendeten Substanzen, der Risikobewertung, der Festlegung der explosionsgefährdeten Gebiete und den bauaufsichtlichen Vorkehrungen. Es gibt einen unternehmensbezogenen Teil. Es behandelt die einzelnen Anforderungen des Betriebes, wie z.B. explosionsfähige Räumlichkeiten und Arbeitsbereiche, Arbeitsabläufe, Geräte und Materialien, Zoneneinteilung, Empfehlung und Sicherheitsvorschriften sowie arbeitsrelevante Materialien und Organisationsmaßnahmen.

Der Explosionsschutznachweis bleibt so lange gültig, wie Arbeitsmittel, Arbeitsabläufe und Betriebsmittel nicht geändert werden.

Categories
Hubschrauber Rundflug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.