Bundespolizei Fliegerstaffel

Fliegerstaffel der Bundespolizei

Wächter: BPol Fliegerstaffel Fuhlendorf, Deutschland (Deutschland), Segeberg (SE), Polizei, Bundespolizei. Soeben hat Sven Weber seine Ausbildung zum Elektroniker für Luftfahrtsysteme bei der Fliegerstaffel der Bundespolizei in Sankt Augustin. vom Typ Super Puma der Fliegerstaffel Fuhlendorf abgeschlossen. In Deutschland ist die Bundespolizei nicht nur vor Ort aktiv. Heute größte Luftwaffe der Bundespolizei in Deutschland.

Rettungsfahrzeuge und Wachpersonal auf der ganzen Welt

Die Fliegerstaffel Fuhlendorf der Bundespolizei. Hauptaufgabe der Fuhlendorf Air Squadron ist die Beobachtung der Meeresgebiete in Nord- und Ostsee. Hierzu zählen sowohl grenzüberschreitende polizeiliche Tätigkeiten auf hoher See als auch allgemeine polizeiliche Tätigkeiten wie Umwelt-, Seepolizei- und Fischereiaufsicht. Das Geschwader in Fuhlendorf ist auch am "Havariekommando" involviert und betreut auch den SAR-Dienst.

Andere Arbeiten werden in Kooperation mit der Europäische Behörde für die Verwaltung der operativen Kooperation an den Aussengrenzen (FRONTEX) durchgeführt. Die Helikopter werden unter dem Begriff "Seahorse Flyers" auch außerhalb des Luftraumes im Zuge von gemeinsamen Einsätzen mehrerer EU-Staaten genutzt. FRONTEX wird dann die Koordinierung übernehmen, und die Maßnahmen werden dazu beitragen, die illegale Einwanderung auf dem Seewege in das Hoheitsgebiet der EU zu bekämpfen.

Das Geschwader in Fuhlendorf besteht aus 21 Hubschraubern verschiedener Typen.

Besichtigung der Fliegerstaffel der Bundespolizei Blumberg: Hubschrauberbetrieb und technische Systeme à Zeitraum 2015

Wollten Sie schon immer Bundeshelikopterpilot werden? IMW e. V. nahm am 08.07. an diesem Gedanke teil und zwar bei einem eindrucksvollen Besuch der Bundespolizeifliegerstaffel Blumberg in Ahrensfelde. Dabei wurde allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer deutlich, welche Anforderungen zu meistern sind, um die vielen und manchmal sogar riskanten Arbeiten als Helikopterpilot der Bundespolizei zu meistern.

Die Bundespolizei war früher Mitglied des Bundesgrenzschutzes. Die Bundespolizei wurde mit der Reformierung von 1992 mit heute rund 40000 Beschäftigten gegründet, von denen ca. 931 im Flugservice mit 250 Lotsen beschäftigt sind. Das föderale Polizeipräsidium ist dem föderalen Polizeipräsidium unterworfen. Der Hubschrauberpark der Bundespolizei besteht aus 85 Hubschraubern und ist nach Lufthansa und Air Berlin der drittgrösste.

Sie dienen der Betreuung der Bundespolizei und anderer Nutzer, vor allem in den Ländern Berlin, Brandenburg und Sachsen. Die Zusammenarbeit mit dem Bundesland Berlin ist einzigartig in Deutschland: die gemeinschaftliche Verwendung eines Polizeihelikopters durch die Berliner Staatspolizei und die Bundespolizei. Neben dem Grenzschutz gehören zu den Einsätzen am Stadtrand der Landeshauptstadt die Betreuung anderer Nutzer von politisch-parlamentarischen und Zivilschutzflügen sowie eine breite Palette von Aufgabenstellungen, die das ganze Spektrum der föderalen Polizeiflugdienste abdecken.

So werden die Lotsen auch für Küstenwachen auf offener See im Einsatz (z.B. FRONTEX), bahnpolizeiliche Arbeiten (z.B. Gleisschäden, Selbstmord, Verkehrsunfälle), Katastrophen (z.B. Elbhochwasser), Wasserverschmutzung, Hilfseinsätze im In- und Ausland und Strahlungsmessungen genutzt. Die Fliegerstaffel ist auch Teil der Luftrettungszentralen. Das Geschwader übernimmt somit die Aufgabe der Flugrettung in der Rettungsstation Brandenburg an der Havel. in der Luft.

Der Helikopterpilot verbringt ca. 24.000 Stunden pro Jahr. Im Anschluss an die Bemerkungen konnten die Teilnehmer mit den Helikoptern "in engem Kontakt" gehen und die verwendete Technologie der Infrarotkameras sowie die verschiedenen Geräte der Helikopter inspizieren. Ein zerlegter und zerlegter Helikopter wurde am Ende der Ausstellung ausgestellt. Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns bei der Fliegerstaffel-Blumberg für die gelungene Besichtigung und schenken der Christlichen Herzog-Stiftung 150? als Dank.

Die IMW e. V. Mitarbeiter haben sich über die technischen Systeme informiert und die einzelnen Helikopter nach der Vorstellung über die Aktivitäten der Fliegerstaffel Blumberg der Bundespolizei mit Begeisterung begutachtet.

Mehr zum Thema