Bundeswehr Helikopter Ausbildung

Hubschrauberausbildung der Bundeswehr

Die AUsbildung, wo ich öfter nach Hause kommen kann, suche ich seit dem Frühjahr in Bückeburg für die Ausbildung. Alle Truppengattungen der Bundeswehr werden in Bückeburg ausgebildet. Hubschrauberpilot-Ausbildung / Offiziersausbildung / Einsatz in einem Verband (inkl. Ihrer Karriere im Sanitätsdienst der Bundeswehr).

Die Bundeswehr - Ausbildung im ADAC-Hubschrauber - Ihre SZ

Sind die Bundeswehr für ihre Aufgabe gewappnet? Die Bundeswehr verstößt mit der Bewerbung von Minderjährigen gegen die UN-Kinderrechtskonvention. "Joachim Käppner und der Militärkommissar Hans-Peter Bartels bemängeln zu Recht den marginalen Anstieg der Aufwendungen für Entwicklungszusammenarbeit und Landesverteidigung von insgesamt zwei auf vier Jahre, d.h. im Schnitt 500 Mio. EUR pro Jahr.

Dass die Erkundungsrunde gesagt hat, sie wollte "die beste Ausstattung, Ausbildung und Unterstützung", hört sich ausgesprochen zynisch an. 2. Als ich hier "Training" hörte, dachte ich insbesondere an die Trainingsflüge der Bundeswehr-Soldaten mit dem ADAC. Die SZ hat am Donnerstag, den 22. Februar, unter dem Motto "Mit 17 in der Kaserne" über den raschen Zuwachs bei der Einstellung von Jugendlichen unter 18 Jahren - mit fragwürdiger Methodik - durch die Bundeswehr berichtet.

Der Beitrag verweist auf das Ministerium für Verteidigung, das behauptet, dass die Anwerbung "voll im Rahmen der völkerrechtlichen Vereinbarungen zum Kinder- und Jugendschutz erfolgt". Das UN-Komitee für die Rechte des Kindes hat sich am Stichtag des Staatsberichts der Bundesregierung zum Thema: "Der Komitee bekräftigt seine bisherigen Vorschläge....

Die Bundeswehr wirklich keine gute Wahl?!

Auch wenn du alles schaffst und die Bundesausbildung machst, kannst du nein dazu schreiben. Der Antrag kosten Sie ein paar Arbeitsstunden, das OPZ (Phase 1) höchstens eine Woche, bei Fürsty auch max. 1Woche ("Ich bin mir nicht mehr ganz sicher") und bei Bückeburg auch nur wenige Tage.

Sie haben immer ein paar Tage zwischen den verschiedenen Etappen. Nach Ihrem Aufenthalt in Köln und Fürsty (und bestanden) haben Sie schon einen kleinen Vorgeschmack darauf beim Verband Fürsty (u.a. Betreuer in der OPZ) Natürlich nimmt es nie mit dem Soldaten (in Ihrem Fall bessere Piloten) mal unter 4 Augen zu melden.

Durch ein anderes Diskussionsforum hatte ich bereits viel Verkehr mit Helikopterpiloten (Marine und Armee) und es gibt nur einige, die den Beruf mögen, einige mögen ihn nicht (oder nicht mehr) soo großartig und erwarten das Ende der 12 Jahre (15 Pilotinnen sind nur für Düse, soweit ich weiß).

Sicher ist es nicht alles Geld, das sich glänzt beim Verband und in Flugblättern und Foldern sowieso immer alles Gute vorliest, aber per se alles, was mit dem SW zu tun hat, findet ich auch nicht gerecht. Nicht nur die Lotsen der US-Army und der Royal Air Force und Royal Navy weinen -).

Ein Pilot aus dem anderen Team ist SeaKing-Pilot bei der Navy und auch sehr glücklich, wie er sagt. Die Marinepiloten sind immer noch wahrscheinlich die meisten Flugstunden (großer Mangel an Personal bei den Helikopterpiloten der Marine!!!!!!). P.S. Für ein Training nach JAA-Standard, rechnen Sie lieber mit 80.000, oder mehr, ja nachdem, wo Sie das Training machen wollen würdest.

Mehr zum Thema