Cafe im Hof Innsbruck

Café im Innsbrucker Innenhof

Gaststätte Café im Hof, Innsbruck. Infos zum Café im Hof. Cafe im Hof, Restaurant in Innsbruck, Österreich mit den besten Bewertungen und Fotos für Cafe im Hof. Die ROX musicbar Innsbruck - Grill, Steaks & mehr. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Café im Hof.

Kaffeehaus im Hof in 6020 Innsbruck

Bezaubernd in einem Hof liegt das Cafe im Hof, ein willkommenes Refugium nach einem Tag in der Innenstadt. Sie können originalen italienische Espressos genießen und hausgemachten Gebäck, das von einem gemütlichen Personal im Hof oder im Restaurant zubereitet wird. Chefkoch Martin Ruetz selbst schwenkt den Löffel und beschwört auch gute Mittag- und Abendessen.

Martín Ruetz (Cafe im Hof), Innsbruck, Tirol

Im Folgenden erhalten Sie weitere Angaben zu Investitionen von Unternehmen und Privatpersonen. Die folgenden Angaben werden von Creditreform, Europas größtem Auskunftei, zur Verfuegung gestell. Beschreibung: Eingetragenes Objekt: Gaststätte, Cafe "Im Hof" mit ca. 30 Plätzen, Garten mit ca. 100 Plätzen; Das Lokal, Cafe "Im Hof" liegt im Palais Trapp. Das Löschen der Bewertungen wird in diesem Falle überprüft.

Cafe im Hof - 8 Tips

Wir sind für Sie da, jeden Tag ab 09.00 Uhr. Küchentäglich bis 22.00 Uhr - Samstag bis 16.00 Uhr zubereitet. Vielleicht mögen Sie auch: "Ruhiger Garten, ideal zum Entspannen...." "Bester Torte, sehr guter Kaffe, netter Garten - und das alles in der Mitte." "Ist das deine Firma?"

Nutzen Sie unser kostenfreies Werkzeug, um neue Interessenten zu gewinnen.

Tipp: Café/Bar-Archiv - nächstes Einzelhotel! Die neue Innsbrucker Innenstadt - das neue Individualhotel der Stadt! Die neue Stadtanlage in Innsbruck

Gemütliche Stimmung und erstklassige Gastronomie mit deftiger Gastronomie und warmer Gastlichkeit im Zentrum von Innsbruck. Auf der Karte finden Sie erstklassige Steaks vom besten Rindfleisch, wie z.B. American IPB oder brasilianische Filetsteaks, tägliche frische Hamburger, Rippchen, Flügel, Salat-Variationen und vieles mehr. In der längsten Kneipe der Hansestadt (großzügige Räucher- und Nichtraucherbar) wird das reiche Getränkeangebot mit prickelnden Aperitifs oder beruhigenden Aperitifs, leckeren Mixgetränken, kühlen Kurz- und Longdrinks oder frischem Saft abgerundet.

Ob auf der Terasse oder in der Theke, der Blick über die City und die umliegende Bergwelt ist einzigartig und eindrucksvoll. Im runden Cafe gibt es sowohl drinnen als auch draußen ein Umfeld, in dem ein kaltes Getränk so gut geschmeckt hat wie Kaffe oder Tees. An dieser Stelle kommt die ganze Faszination der Großstadt und ihrer näheren und weiteren Umgebung auf.

Ein Paradies im Herzen der Innenstadt, an wunderschönen Tagen lädt der stille, behagliche Park zum Bleiben ein. Mit den eigens entworfenen Markisen sorgen sie für kühlende Schlagschatten und machen die Hektik der Großstadt überflüssig. Das Restaurant Café im Innenhof verfügt zudem über ein leichtes und abwechslungsreiches Mittagsmenü (auch vegetarisch) sowie über wöchentlich wechselnde, auf die jeweilige Jahreszeit abgestimmte Gerichte.

Unweit des Golddaches, eingebettet in das ehemalige Gasthaus am Mundingplatzl, befindet sich die traditionelle Mundinger Bäckerei. Johann Nepomuk Munding gründet 1803 das Frauencafé und wird bald über die Landesgrenzen hinaus für seine Bäckerei bekannt. Von der Obstlimonade über den feinen Punsch bis zum Speiseeis war sein Vater und dessen Vorgänger Hans Munding nicht nur kulinarisch beeindruckend: Er ist der Begründer der weltweit ersten automatischen Teigmischer.

Christof Munding, der das Cafe zusammen mit Schw. Almaut leitet, arbeitet immer wieder an etwas Neuem. Bei Munding werden nur Inhaltsstoffe verwendet, die strenge Anforderungen erfüllen, so dass Schokolade nur von der französischen Nobelmarke Valrhona geliefert werden darf. Genießen Sie eine gemütliche Kaffeetasse und ein Kuchenstück und bestaunen Sie die Eindrücke Ihrer Innsbruck-Tour auf der bezaubernden Sonnenterrasse der Mundinger Süsswarenfabrik.

Mehr zum Thema