Chesner Flugzeug

Käsehobel

Eingesetzte Cessna SingleProp Flugzeuge in der internationalen Flugzeugbörse. Per Flugzeug über Felder im Landkreis Uelzen. Während des Landeanflugs geriet das Flugzeug außer Kontrolle, stürzte in ein Haus und stürzte in ein Sommerhaus.

Die Cessna SIDs und das LBA: Retten, wer kann

Nicht nur das LBA ist in seiner strengen Stellungnahme zu den SID' s tatsächlich, sondern laut EASA haben nur Zypern, die Tschechische Republik und Spanien eine ähnliche Haltung. Deutschland ist formell von Frankreich, der Schweiz, Österreich, Polen, den Niederlanden und Belgien sowie in der zweiten geografischen Serie von Großbritannien, Schweden, Kroatien, Griechenland und Island umgeben, die zweifellos 80 Prozent der von den Cessna-Flotten, die von den SID betroffen sind, in ihre Register aufgenommen haben.

Relevant ist in diesem Kontext nur die Frage: Wenn alle diese Länder, die sich um geschätzte kümmern, 95% der Cessna's ausmachen und sich weniger verbissen und unflexibel mit den LBA auseinandersetzen, was ist dann eigentlich läuft in Deutschland das Falsche? - Interessiert es das LBA nicht, wenn viele Flugzeugeigentümer ihre Maschinen zu ausländische mitbringen?

<ul>
  • Kann es dem LBA nicht gleichgültig sein, dass ab dem 1.1.2015 für ELA1-Flugzeuge unter 1200 kg einem neuen Wartungskonzept unterliegen, bei dem der Betreiber über das Alleinstellungsrecht hat, eine Selbstdeklaration abzugeben? Nach Ablauf der Frist im Juli 2014 für haben die LBAs damit bereits seit dem 1.1.2015 die Stellung des LBA zu den LBAs weitestgehend unbedeutend.
  • ul>

    Zur Zeit wird ein Aktionsplan C erörtert, und das bedeutet: Erarbeitung einer vom LBA angenommenen Alternative Prüfprogramms für Die SID' s, aber hier sind zur Zeit weder der Nutzen des LBA für eine konkrete Prüfprogramm noch die absehbaren Mehrkosten. Unter zunächst wurde erörtert, wie CAA UK mit den CessnaSIDs verfährt. Dies geschah rasch, denn im vergangenen Monat hat CAA UK erklärt angekündigt, dass die Entscheidungen und die Verantwortlichkeit für ihre Durchführung gegenüber den Luftfahrzeugbetreibern erklärt¤sst.

    CAA bleibt dabei, und es wird die Einhaltung von SID' s dringend angeraten. Danach wurde ausgeführt weiter ausgebaut, unter welchen Voraussetzungen deutsche eingetragene Maschinen im britischen Verzeichnis überführt werden können. Das Lufttüchtigkeit des Flugzeuges sollte nicht ohne gültiges abgelaufen sein ARC (Airworthiness Review Certificate) wird das gültiges eines Flugzeuges im britischen Verzeichnis erschweren.

    Zu geprüft im britischen Verzeichnis muss das Flugzeug nicht auch nach Großbritannien zu einer Besichtigung, Lufttüchtigkeit wird lediglich nach Papiersituation geprüft und bestätigt fliegen. Sie unterschreiben vor allem, dass sie sich ihrer Aufgaben bewusst sind und dass die Instandhaltungsempfehlungen des Flugzeugherstellers und seiner Bauteile evaluiert und gegebenenfalls umgesetzt werden.

    Sämtliche Änderungen am Flugzeug müssen müssen registriert und genehmigt werden. Die CAA UK-Website enthält eine ausführliche Beschreibungen des Prozesses ausführliche die Registrierung/Erfassung eines bereits in einem anderen Land bei der EASA zugelassenen Flugzeuges. Außerdem benötigt man einen Nachweis über die Versicherungen und die Löschung aus dem Vorgängerregister. Übrigens, jeder Deutscher kann sein Flugzeug im englischen Verzeichnis führen, dafür unterbringen.

    Dokumentation zur Übertragung der Lufttüchtigkeit; Für gebrauchte EASA-Flugzeuge, die aus einem Mitgliedstaat importiert werden, ist eine gemäß Teil M ausgestellte Bescheinigung über die Prüfung der Lufttüchtigkeit kein Hindernis, da jeder EASA-zertifizierte Instandhaltungsbetrieb in Europa Instandhaltungsarbeiten unter durchführen durchführen kann. Entsprechende Proofs werden nach Braunschweig statt nach Braunschweig verschickt, die Messe von Nachprüfscheine kosten ca. 100 englische Pfundund und werden per Karte bezahl.

    Außerdem benötigen die Engländer eine rostfreie Metallplatte, auf der die Flugzeugkennzeichnung graviert ist. Die Ursache: Vor hundert Jahren wurden dort gefühlten Holzflugzeuge abgestürzt und erst vor Jahren später wiedergefunden. Damit die Identifikation von Maschinen möglich ist, will man die Ausweise. CAA UK erklärt, dass nach Erhalt eines Antrages auf ein British Certificate of Airworthiness etwa 15 Werktage verstreichen können, bevor es ausgestellt wird.

    Der Preis beträgt ca. £400-500. Die Ausstellung einer englischen Anmeldung ist für weniger als £100. Die Gesamtkosten dieses Verfahrens liegen unter 1000 EUR. Bezahlen Sie Ihrer Schiffswerft oder jemand anderem weitere 500 â'¬ für die Unterstützung bei den erforderlichen Papierwerken, dann sind Sie etwa 1500 â'¬.

    Wie viel kostet die SID?

    Mehr zum Thema