Condor Flüge Flugplan

Kondorflugplan

Flughafenplan - Fluggesellschaften - Condor - Flughafen Straßburg. Es ist sinnvoll, bei der Auswahl eines Fluges der deutschen Fluggesellschaft Condor auch den Condor-Flugplan zu berücksichtigen. Die Flugverbindungen (Flugrouten) und aktuelle Billigflugangebote von Condor ab deutschen Flughäfen. Unglücklicherweise sind auch Condor-Flüge immer wieder von Flugverspätungen betroffen. Der Condor-Flug nach Sardinien ist nun freigeschaltet und buchbar.

Sommerflugplan Condor 2018 - Condor

Um unsere Website weiter zu optimieren und für Sie zu individualisieren, setzen wir sogenannte sog. Cookie's ein. Mit der weiteren Benutzung von condor.com erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Achten Sie auf unsere Cookie-Richtlinien. Durch das Schließen dieser Nachricht erklären Sie sich mit der Benutzung von Plätzchen einverstanden. Der Condor Kurz- und Langstreckenflug für den Winter 2018 ist ab jetzt möglich.

Neue Mitglieder: Brindisi, Djerba, Kefalonia, Phoenix (Arizona), Rijeka, Sitia und Zadar!

Zeittafel

Hier finden Sie den derzeitigen Condor-Flugplan. Wer wissen möchte, wann Condor zu seinem Wunschziel fliegt, sollte einen kurzen Zeitrahmen einhalten. Benutzen Sie jedoch unseren Bereich Departure & Arrival zur kurzfristigen Bestätigung der Flugzeiten. Hier finden Sie den derzeitigen Condor-Flugplan. Wer wissen möchte, wann Condor zu seinem Wunschziel fliegt, sollte einen kurzen Einblick in unseren Flugplan nehmen.

Benutzen Sie jedoch unseren Bereich Departure & Arrival zur kurzfristigen Bestätigung der Flugzeiten.

Flugplan Condor - Flugrouten des Condor

Information über Condor: Die Condor Flugdienst ist eine reine Touristenfluggesellschaft. Die Zentrale liegt in Kelsterbach, der Heimflughafen ist Frankfurt am Main, der grösste in Deutschland. Der Ursprung der Fluglinie geht auf das Jahr 1955 zurück, als die "Deutsche Flugsicherung GmbH" ins Leben gerufen wurde.

Schon in den ersten Jahren stand der Tourismus nahezu ausschliesslich auf dem Flugplan. Im Jahr 1961 wurde die "Condor Luftreederei" von der Oetker-Gruppe übernommen und in "Condor Flugdienst GmbH" umbenannt. Der Flugplan von Condor als Ferienfluggesellschaft umfasst nur Reiseziele in der ganzen Welt. Für die meisten Fluggäste ist dies ein Muss. Der Langstreckenflugplan wird vom Heimflughafen Frankfurt am Main aus angeflogen.

Von einem der zehn Startflughäfen in Deutschland werden auf Mittel- und Kurzstrecken viele Destinationen in Europa und Nordafrika angeflogen. Die Condor Flugdienst bietet als Kooperationspartner der Deutsche Lufthansa AG das Stammfluggastprogramm der grössten Airline Deutschlands, Miles & More, an. Die Programmteilnehmer haben die Gelegenheit, unter anderem auf Flugreisen mit Star Alliance-Mitgliedern Bonuspunkte zu erspielen.

Mehr zum Thema