Dolomiten Landkarte

Die Dolomiten Karte

Die Kartendaten der Dolomiten werden von Google Italia zur Verfügung gestellt. Entdecken Sie jetzt die Dolomiten! Erkunden Sie die Berge in Toblach in den Dolomiten. In den östlichen Dolomiten im Friaul finden wir echte Bergwildnis. Bei den Dolomiten handelt es sich um eine Bergkette in den Südalpen.

Bei den Dolomiten handelt es sich um eine Gebirgskette der Südkalksteinalpen, die vor mehr als 200 Mio. Jahren entstanden ist.

Bei den Dolomiten handelt es sich um eine Gebirgskette der Südkalksteinalpen, die vor mehr als 200 Mio. Jahren entstanden ist. Die Dolomiten zählen in neun Teilen zu den landschaftlich reizvollsten Gebieten der Erde - darunter der Naturpark Schlernrosengarten. Die Dolomitenspitze Schlerns und die bekanntesten Gipfel der Dolomiten, die Drei Gipfel, sind die Landmarken dieser Gebirgskette.

Aufgrund der geologisch und geomorphologisch hohen Wichtigkeit und der Monumentalität dieses Gebirges sind die Dolomiten seit dem 2. Juli 2009 Weltkulturerbe der UNESCO. Der sprunghafte Übergang zwischen zerklüfteten Felswänden und schönen Almwiesen macht diese Gebirgskette so faszinierend. So ist es nicht überraschend, dass in den Dolomiten große Weltcuprennen, die Dolomiti Superski, Biathlon- und Langlaufwettbewerbe stattfinden.

Aber nicht nur auf den Schipisten können sich Wintersportbegeisterte vergnügen - auch außerhalb der Piste kommen Skitourengeher voll auf ihre Kosten. Feine Pulverschnees und hunderte von Kilometern Piste locken zu spannenden Ausflügen. Eine gute Schitourenkarte ist wichtig, um die ereignisreichsten Routen für Ihre persönliche Kondition zu ermitteln. Es werden nicht nur die verschiedensten Wanderungen gezeigt, sondern auch geführte Pausenhütten und Unterkünfte für unvorhergesehene Wetteränderungen.

Anfänger sollten nicht gleich eine große und beschwerliche Schitour wählen. Die Wanderung von Gardena (Südtirol) nach Innraschötz ist für Anfängerinnen und Anfänger gut durchdacht. Die Einsteigertour nimmt eine Dreiviertelstunde in Anspruch und umfasst in dieser Zeit 12,8 Kilometer Strecke und 640 Meter Höhenunterschied. Die Besonderheit dieser Reise ist der weite Rücken: Er reicht von Va Piz bis hin zu Innraschötz.

Bei der Anfängertour auf dem Innerenraschötz will man mehr Ausflüge. Für diese Reise wird wie bei allen Schitouren eine Schitourenkarte empfohlen. Für die Wanderung zu den Zehn, eine der populärsten in den Dolomiten, ist physische Kondition erforderlich. Über schroffe Felsenstufen, durch ebene Talschaften, entlang von Felsenwänden und über Grate geht es weiter bis zum Zehnerturm.

Wenn Sie eine gute Schitourenkarte haben, können Sie sich auch auf dieser etwas größeren Strecke nicht aufhalten. Ein Chalet auf dem Weg entlang einer Felsschlucht auf steilem Serpentinenweg und ein Chalet laden zum Verweilen mit Essen und Trinken ein. Durch das ausgedehnte Beckensystem der Senneshochfläche geht es weiter bis zum Kleinen Seekofel.

Gute Kondition und eine Schitourenkarte sind auch bei dieser Schitour unerlässlich. Tipp: Es gibt viele schöne und ereignisreiche Schitouren in den Dolomiten. Daher sollten die interessierten Skitourenfahrer auf jeden Fall eine gute Tourenkarte mit sich führen, um die Herausforderung der entsprechenden Touren besser einzuschätzen.

Mehr zum Thema