Dolomiten Markt Südtirol

Südtiroler Dolomitenmarkt

Sonder - Markt - Markt - Markt. Chancen und Angebote für erfolgreiche Werbung in Südtirol in der Tageszeitung Dolomiten, Markt, WIKU, Magazin, Prospektbeilagen, Spezials und mehr. Mit seinen Dolomiten ist Südtirol eines der schönsten Skitourengebiete der Welt. In Südtirol wird die App "Pocsag Südtirol" von immer mehr Rettungsorganisationen eingesetzt. Kreis TraunsteinBlockiert in der Ostwand Schönau / Marktschellenberg.

Jederzeit und an jedem Ort Suche, Auffinden und Werben

Nach den Artikeln 13 und 14 der VO ( "DSGVO" oder "Verordnung") und generell unter Einhaltung des in dieser VO verankerten Transparenzprinzips stellt die Athesia Print GmbH zur Verfügung. Verantwortlich für die Datenbearbeitung ist die Athesia Druck GmbH, Bad Honnef, Deutschland, Tel. +39 0471 928 801, bestätigte E-Mail-Adresse: athesiadruck.gmbh@pec.it.

Bei Kontakten, die sich insbesondere auf den Datenschutz beziehen, einschließlich der Wahrnehmung der Rechte gemäß Ziffer 8 unten, die folgende Rufnummer 0471 928 801 und E-Mail-Adresse: athesiadruck. gmbh@pec. it ; wir ersuchen Sie, alle diesbezüglichen Fragen an diese Kontaktpersonen zu stellen. Mit der Bearbeitung der persönlichen Angaben werden folgende Ziele verfolgt:

Folgende Kategorien von Informationen können verarbeitet werden: Angaben zur Regelmäßigkeit der Vergütungs- und Sozialversicherungspflicht. Im vorvertraglichen Stadium gibt es keine Verpflichtung zur Datenübermittlung, aber die fehlende Datenübermittlung bedeutet, dass der Auftrag nicht abgeschlossen werden kann; nach Vertragsabschluss müssen die weiteren erforderlichen Angaben gemacht oder die bereits übermittelten Angaben aktualisiert werden, wenn dies gesetzlich oder vertraglich erforderlich ist; jede Verweigerung der Datenübermittlung kann die Nichtdurchführbarkeit des Auftrags für das Unternehmen zur Folge haben und könnte auch eine Vertragsverletzung oder eine Verletzung der Rechte des Auftragnehmers sein.

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung ist die Tatsache, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Informationen für folgende Zwecke erforderlich ist: für die Abwicklung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags oder für die Abwicklung von vorvertraglichen Massnahmen auf Ihren Wunsch oder für die Einhaltung einer für den Inhaber der Verarbeitung anwendbaren gesetzlichen Verpflichtung. Sie werden von der betroffenen Partei gesammelt, d.h. die von Ihnen zur VerfÃ?gung gestellten Informationen und die Informationen aus öffentlichen Registrierungen (z.B. CCIAA) oder von den zustÃ?ndigen Behörden im Sinne der notwendigen Kontrole im Hinblick auf die Beitragsgerechtigkeit etc.

Es werden die Angaben verarbeitet: - von juristischen Personen oder Personengruppen, die befugt sind, die betreffenden Tätigkeiten auszuführen; - Massnahmen zur Gewährleistung der Geheimhaltung der Informationen und zur Verhinderung des Zugriffs unbefugter Dritter. Die Speicherung Ihrer Angaben wird für die ganze Laufzeit des Vertrages und nach dessen Kündigung - nur soweit es sich um die jeweils erforderlichen Angaben handelt - im Zusammenhang mit dem Ablauf der vertraglichen Verpflichtungen und zur Erfüllung etwaiger gesetzlicher Vorschriften und Schutzbedürfnisse, auch vertragsgemäßer Natur, die mit dem Auftrag zusammenhängen oder sich daraus ergeben, vorgenommen.

Vorbehaltlich der Weitergabe in Fällen der Einhaltung rechtlicher oder vertragsrechtlicher Verpflichtungen können die gesammelten oder bearbeiteten Informationen an folgende juristische Personen weitergegeben werden, und zwar ausschliesslich zu den oben genannten Zwecken: an alle juristischen Personen, deren Zugriffsberechtigung durch Normativakte bestätigt wird; an Mitarbeiter, Mitarbeiter, Zulieferer des Datenschutzbeauftragten im Rahmen ihrer entsprechenden Verpflichtungen und/oder Vertragsverpflichtungen im Hinblick auf die Erledigung der Vertragsbeziehung mit Ihnen; zu den Zulieferern des Datenschutzbeauftragten zählen beispielsweise:

Banken und Kreditanstalten; Versicherungen; Rechtsbeistände; Anwälte; Wirtschaftsprüfer/Finanzberater; Inkassounternehmen; Unternehmen, die finanzielle Risiken erkennen und im Bereich der Betrugsbekämpfung aktiv sind; Unternehmen, die mit dem Lesen der Schalter beauftragt sind; Unternehmen, die mit dem Drucken und Einfügen von Abrechnungen befasst sind; Unternehmen, die mit der Lieferung von Abrechnungen befasst sind usw. Wenn Ihr vertragliches Verhältnis zu uns die Kontaktaufnahme mit unseren Abnehmern oder Dritten beinhaltet, können Ihre personenbezogenen Angaben auch an solche Personengruppen weitergegeben werden - sofern dies für die Bereitstellung Ihrer Dienstleistungen vonnöten ist.

Es ist nicht beabsichtigt, die Angaben in Staaten außerhalb der EU oder an andere Staaten oder andere Institutionen zu übermitteln. GDPR gibt Ihnen das Recht, folgende Rechte auszuüben: das Recht auf Zugriff auf personenbezogene Angaben (Sie haben daher Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die vom Inhaber gespeicherten Angaben sowie auf die dazugehörige Bearbeitung und eine dazugehörige Abschrift in einem für Sie verständlichen Format); das Recht auf Berichtigung der Angaben (wir werden nach Ihrer Mitteilung die Berichtigung oder Hinzufügung Ihrer - also keine Beurteilungselemente - unrichtig, unrichtig oder unvollständig sicherstellen.

das Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen (wenn die Verarbeitung der eingegebenen Informationen auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie Ihre Zustimmung zu jeder Zeit widerrufen, ohne die Legalität der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung zu beeinträchtigen); das Recht, die eingegebenen Informationen zu löschen (z.B. das Recht, vergessen zu werden):

Sie sind nicht mehr für die Zweckbestimmung erforderlich, für die sie gesammelt oder bearbeitet wurden; sie sind unberechtigterweise bearbeitet worden; sie müssen gestrichen werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; Sie haben Ihre Zustimmung widerrufen und es gibt keine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von Informationen; Sie sind gegen die Datenverarbeitung); das Recht, die Verarbeitung einzuschränken (in einigen Ausnahmefällen - die Richtigkeit der Informationen während der zur Überprüfung erforderlichen Zeit anzufechten; die Legalität der Verarbeitung mit dem Einwand der Datenlöschung zu beanstanden;

Das Erfordernis, die erhobenen personenbezogenen Informationen zur Ausübung Ihrer Rechte zu verwenden, solange sie für die Durchführung der erforderlichen Kontrollen nicht mehr zweckdienlich sind; im Falle eines Widerspruchs gegen die Verwendung der Informationen werden sie so aufbewahrt, dass sie gegebenenfalls wiederhergestellt werden können; in der Zeit, in der sie der Inhaber der Datensammlung nicht eingesehen werden können, sofern dies nicht im Rahmen der rechtlichen Gültigkeit Ihres Antrags auf Beschränkung erfolgt ); das Recht, gegen die Gesamtheit der Datenverarbeitungsvorgänge oder gegen bestimmte Teile der Informationen aus legitimen Erwägungen (unter gewissen Umstän -den können Sie der Datenverarbeitungsvorgänge in jedem Falle widersprechen);

vor allem wenn die persönlichen Angaben zu Direktmarketingzwecken verwendet werden, sind Sie dazu befugt, der Verarbeitung der Angaben zu widersprechen, soweit dies im Rahmen des genannten Direct Marketing geschieht; sollten die persönlichen Angaben zu wissenschaftlicher oder historischer Forschung oder zu Statistikzwecken im Hinblick auf Ihre besondere Lage verwendet werden, sind Sie befugt, der Verarbeitung der Angaben zu widersprechen, sofern dies nicht zur Erfüllung einer Aufgabenstellung im Allgemeininteresse notwendig ist);

Recht auf Übertragbarkeit der Angaben (wenn die Verarbeitung auf der Basis einer Zustimmung oder eines Vertrags und auf automatisiertem Wege erfolgt, werden Ihnen die Sie betreffenden Angaben auf Wunsch in strukturierter, allgemeiner und maschinenlesbarer Form übermittelt; Die Weitergabe dieser Informationen an einen anderen Rechtsinhaber ist zulässig, ohne von dem Rechtsinhaber, dem Sie die Informationen zur VerfÃ?gung stellen, daran hindert zu werden; wenn es Ihnen die technische Möglichkeit bietet, können Sie beantragen, dass diese Weitergabe unmittelbar von diesem Rechtsinhaber durchgefÃ?hrt wird); das Recht, eine Klage bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde) einzureichen.

Sämtliche Angaben zum Datenschutz sowie eine aktualisierte Version dieses Merkblattes finden Sie auf der Webseite http://www.athesiadruck. Hierbei geht es um Angaben, die nicht erhoben werden, um identifizierte personenbezogene Angaben zu machen, die aber ihrer Natur nach die Identifikation von Besuchern durch Bearbeitung und Verlinkung mit von Dritten gespeicherten Angaben erlauben kann.

Diese Kategorie von Daten umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von Benutzern zur Herstellung einer Internetverbindung verwendet werden, URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angefragten Resourcen, den Zeitpunkt der Anfrage, die Art der Übertragung der Anfrage an den Datenserver, die Dateigröße der als Reaktion empfangenen Dateien, den Zahlencode (erfolgreich, fehlerhaft usw.), der den Antwortzustand des Servers und andere mit dem Betriebssytem und der Computerkonfiguration des Benutzers verbundene Kenngrößen anzeigt.

Sie werden nur zu anonymen statistischen Zwecken bei der Nutzung der Webseite erhoben und zur Kontrolle ihrer Funktionsfähigkeit ausgenutzt. Aus diesen Angaben kann eine mögliche Verantwortlichkeit bei strafbaren Handlungen, vor allem bei Schäden an unserer Webseite, abgeleitet werden. Abgesehen von dieser Option werden die Angaben nicht mehr als sieben Tage lang aufbewahrt.

Angaben, die der Benutzer auf freiwilliger Basis macht: Die fakultative, explizite und fakultative Zusendung von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Anschriften erfordert die Erhebung der Absenderadresse, die zur Bearbeitung der Anfrage erforderlich ist, sowie der in der E-Mail enthaltenen personenbezogenen Angaben. Nur wenn dies bei der Beantragung von Dienstleistungen oder bei der Zusendung von Rückfragen zwingend erforderlich ist, fragen wir unsere Gäste nach persönlichen Angaben Dritter.

Die Firma Athesia Print ist zur Bearbeitung und Archivierung des Versandmaterials ermächtigt. Die Absenderin oder der Absender ist ferner dazu angehalten, die bekannten Grundsätze der Datensicherung zu beachten, um die Dateien zu schützen und den Inhalt mit grösstmöglicher Vorsicht auf mögliche Gefahren für die Funktionsfähigkeit von Stol. it zu prüfen.

Die Firma Athesia hat das Recht, die eingereichten Beiträge ohne Angaben von Gründen zurückzuweisen, zu entfernen oder zu bearbeiten/ändern. Web-Applikationen können damit individuelle Information an die einzelnen Benutzer aussenden. Insofern sammelt die Webseite keine persönlichen Angaben über Sie. Die auf dieser Webseite eingesetzten so genannte Session-Cookies vermeiden den Einsatz anderer IT-Techniken, die sich nachteilig auf die Geheimhaltung des Besuchers bei der Navigation auswirken können, und erlauben keine Erhebung von persönlichen Angaben, mit denen der Benutzer identifizierbar ist.

Neben den Informationen zu den Navigationsangaben steht es dem Nutzer freigestellt, personenbezogene Informationen zur Anfrage von Infomaterial oder anderen von der Firma angebotenen Dienstleistungen zur VerfÃ?gung zu stellen. Andernfalls kann es jedoch vorkommen, dass die gewünschten Leistungen nicht erbracht werden können.

Personenbezogene Angaben werden in gedruckter oder automatischer Weise so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung der Zweckbestimmung erforderlich ist.

Mehr zum Thema