Dolomitenrundfahrt

Die Dolomitentour

Südtirol mit Dolomitenrundfahrt und Törggelenabend. Entdecken Sie das Herz der Dolomiten, das Weltkulturerbe, durch das Fiemme-Fassatal und das Grödner Tal. Wem ein Urlaub in Südtirol ist, der sollte unbedingt auch die Dolomiten gesehen haben. Die Törggelen mit Almabtrieb in Südtirol Grand Dolomite Tour. Mit großer Dolomitentour und Törggelenabend.

Dolomiten-Radtour und -Dolomiti

Der Dolomiten Bike Tour ist ein Bike-Marathon für Leib, Leben und Seele. Die kleinen romantischen Ortschaften, die bizarren Berggipfel, der Duft von frischem Stroh und die Geräusche von Musikgruppen, die entlang der Route zu Gunsten der Teilnehmenden spielen.... kein anderer Bike-Marathon kann das. Ob Rennradfahrer, Hobby-Radfahrer oder Radfahrer - alle werden beim Zieleinlauf auf dem Marktplatz von Lienz umjubelt.

Während der Dolomiten-Radtour werden auch neue Bekanntschaften geschlossen und wiederbelebt. Es hat sich seit langem eine Community von Athleten herausgebildet, die eines gemeinsam haben: die Emotionalität. Am Abend zuvor treten auf dem Lienzer Marktplatz namhafte Bands auf und die Stadtmitte wird zur Party-Zone. Allen Teilnehmern winken ein schönes Startpräsent und eine große Gedenkmedaille mit Zertifikat für jedes einzelne Lauf.

Dolomiten Radtour und SupergiroDolomit 2018 Leipzig

Der populäre Fahrradmarathon hat seit einigen Jahren ein ehrgeiziges Geschwisterkind: die 232 km lange Strecke vom Typ SupergiroDolomit - ein Wettbewerb, dem nicht jeder nachkommt. Die Dolomitenradtour ist mit ihren 1.870 Höhenmeter eine anspruchsvolle, aber realisierbare Aufforderung. Durch die romantischen Ortschaften, entlang der zerklüfteten Berggipfel der Wiener Alpen und untermalt von den Geräuschen der zahlreichen Musikgruppen.

Beim Zieleinlauf am Lienz Haupplatz werden alle Beteiligten als Gewinner geehrt. Viel schwieriger zu bewältigen ist die extreme Version des Wettkampfes, die seit vier Jahren gleichzeitig stattfindende SuperGiroDolomiti. 4. Sein Weg verläuft auch um die Linzer Bergdolomiten, erstreckt sich aber nach Süd-Osten bis zur italienischen Küste.

Startgeld SuperGiroDolomiti: 80 bis 31.12.2017; 86 bis 31.03.2018; danach 90 bis 02.06. 95 EUR.

Das Dolomitengebiet

Der Dolomitenradweg startet am Freitag, den 28. Juni. Auf keiner anderen Veranstaltung in Südtirol können sich die Besucher mehr von der Schönheiten des Landlebens vergewissern. Auf keiner anderen Sportart Südtirols als der Dolomiten-Radtour können sich die Teilnehmenden von der Schönheiten der nordöstlichsten italienischen Landschaft verzaubern lassen. Im Rahmen des Fahrradspektakels, das in diesem Jahr vom 3. Juni bis 3. September stattfindet, reisen Sie durch ganz verschiedene Regionen.

Wahrscheinlich ist es die Vielfalt, die jedes Jahr mehrere hundert Radfahrer aus mehr als 30 Ländern nach Südtirol für die Dolomiten-Radtour anlockt. Städtisches Flair jeden Tag am Anfang und Ende in Südtirol; schmale und pittoreske Gässchen in den Altstädten von Vipiteno und Bressanone; üppig grüne schillernde Weingärten und Äpfelbäume beim Teamzeitfahren am Sonnabend entlang der Weinroute; zerklüftete Bergabhänge zum Dolomiten- und Alpenpass zum Joch, Passo San Pellegrino, Passo Vales und vieles mehr - es ist für jeden etwas dabei.

Zum Abschluss der Girowoche haben Sie Südtirol so miterlebt. "Die Teilnehmer der Dolomitenradtour haben die einzigartige Möglichkeit, eine ganze Weile in Südtirol zu baden. Volltank für die ganze Strecke, Halbtank für die drei Stufen oder eine kleine Betankung für die Teilstrecken. Die Mahlzeiten an unseren Gaststätten sind typisch südtirolerische Gerichte, für die wir hauptsächlich lokale Erzeugnisse einsetzen.

Außerdem entstehen bei uns oft lebenslange freundschaftliche Beziehungen - auch zu Südtirol selbst. Sie haben die Möglichkeit, sich zu vernetzen, was auch in Ihrem beruflichen Umfeld spannende Perspektiven eröffnen kann", freut sich OK-Chef Simon Kofler. Die Dolomitenradtour ist aber auch ein ideales Showcase für Südtirol und die ansässigen Firmen.

Auch die Firmen benutzen die Dolomiten-Radtour, um ihre Erzeugnisse zu präsentieren und sie den Menschen näher zu bringen. 2. Sie sehen, das Südtiroler Motto ist bei unserer Radveranstaltung allgegenwärtig", sagt Kofler. Der Rundgang durch die Dolomiten, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfindet, startet am Sonntagabend, dem ersten Teilstück.

Erstmals in diesem Jahr findet am Sonnabend, dem fünften Tag, das Teamzeitfahren entlang der Weinstrasse statt, das den Abschluss der Dolomitenradtour bildet. "Die Interessierten können die ganze Woche-, drei Tage oder auch nur Teilstrecken mitmachen. Alles andere übernehmen rund 80 freiwillige Helfer aus unserem Team", sagt OK-Chef Simon Kofler.

Mehr zum Thema