Domführung Regensburg

Dombesichtigung Regensburg

Lernen Sie den Dom St. Peter in Regensburg kennen - bei einer Führung durch den Dom. Einem Paar aus Regensburg ist es verboten, in St. Peter zu sprechen. Der Dom St.

Peter ist die Mutterkirche des Bistums Regensburg, Bischofskirche und Wahrzeichen der Stadt. Passend zum Lehrplan und spannend für Schulklassen oder unterhaltsam zum Kindergeburtstag: Wir zeigen Regensburg auf spannende Weise. Gleichzeitig ist der Dom die Grabstätte der Regensburger Bischöfe.

Bei einer Führung durch die Kathedrale lernt man das Innere und Äußere der Kathedrale besser kennen. Natürlich können Sie auch das Innere und Äußere der Kathedrale besichtigen.

Bei einer Führung durch die Kathedrale lernt man das Innere und Äußere der Kathedrale besser kennen. Natürlich können Sie auch das Innere und Äußere der Kathedrale besichtigen. Bei einer Führung durch die Kathedrale werden die Kathedrale und das Bischofsgrab besichtigt. Der fachkundige und ausgebildete Domführer erklärt die Bauhistorie, die kunstgeschichtlichen Kostbarkeiten und andere besondere Merkmale der Kathedrale. Besucher der Öffentlichen Führungen durch den Kölner Münster bekommen eine freie Eintrittkarte für den Dommerschatz.

Im Informationszentrum DOMPLATZ 6 finden Sie Information über öffentliche Stadtführungen und die Möglichkeiten von Gruppenführungen, sowie Familienangebote im Kindermuseum.

öffentliche Führung

Der Dom St. Peter in Regensburg ist die einzigste deutsche Klosterkirche im Osten des Rheins, die den Typus der in Frankreich geformten klassizistischen Gotik aufweist.... Nachdem der romanische Vorgängerbau 1273 abgebrannt war, wurde mit dem Aufbau der spätgotischen Domkirche begonnen, die nach 250 Jahren fertig gestellt wurde - allerdings ohne die typischen Helme.

Zu den vom Domstift Regensburg organisierten Rundgängen gehören der Kölner Münster und das Bischofsgrab. Besucher der Öffentlichen Domführung bekommen eine Freikarte für das Domschatz-Museum. Zusätzlich zu den täglich stattfindenden Besichtigungen der Kathedrale gibt es eine große Anzahl von thematischen Stadtführungen. Eine öffentliche Besichtigung eignet sich besonders für Einzelpersonen und kleine Gruppen von weniger als 10 Personen.

Der Rundgang durch die Kirche enthüllt die architektonische, künstlerische und kirchliche Geschichte der Stadt. Für Kleinkinder und Teenager bis 16 Jahre fallen keine Kosten an. Gottesdienst und Gottesdienst haben im Münster immer Priorität und können auch dazu beitragen, dass eine Besichtigung nicht ohne weiteres möglich ist. Auch Wartungsarbeiten im Münster und an der Orgel können während der Besichtigung zu unangekündigten akustischen Beeinträchtigungen der Besichtigung kommen.

Bitte haben Sie dafür Ihr Verständnis. Wir informieren Sie über verschiedene Führungsmöglichkeiten sowohl für die Erwachsenen als auch für alle anderen.

Stadtführungen in Regensburg

Als katholisches Informations- und Besuchszentrum am St. Petersdom in Regensburg. Zusätzlich zu den traditionellen Rundgängen durch den regensburgischen Münster bietet das Unternehmen auch thematisch abgestimmte Stadtführungen an. Darunter die Geistlich-Musikalischen Hausführungen, die ? Stadtführungen für Kleinkinder und Angehörige, Fremdsprachenführungen und pastoralkulturelle Veranstaltungen wie die Heiligennacht im Dome.

Möchten Sie den Kölner Münster, die Urkunde oder eine andere Regensburger Gemeinde mit einer Gruppe von Erwachsenen oder Kindern aufsuchen?

Mehr zum Thema