Dorfplan Zermatt

Ortsplan Zermatt

Der interaktive Stadtplan von Zermatt mit aktuellen Informationen über Verkehr, Gastronomie und mehr. zermatt. membre de : best of the alps ortsplan zermatt. plan de village. dorfplan.

dorfplan. dorfplan. Nachfolgend finden Sie alle Broschüren, die bei Zermatt Tourismus erhältlich sind. Mit dem Mountainbike vom Gornergrat hinunter nach Zermatt, in der Nähe des Matterhorns. Wevey - Volketswil - Wädenswil - Wald ZH - Wallisellen - Wettingen - Wetzikon ZH - Wil SG - Winterthur - mehr - Wohlen AG - Yverdon - Zermatt - Zofingen - Zollikon.

Karte von Zermatt| Ausführliche, ausgedruckte Landkarten von Zermatt, Schweiz zum Download verfügbar

Der Kartenausschnitt von Zermatt ist 4915 x 2207 Pixel, Dateigrösse (in Bytes) - 1214131 Sie können die Landkarte von Zermatt durch Anklicken der Landkarte oder dieses Links aufrufen und downloaden oder ausdrucken:. Mehr als 25.000 Destinationen mit 15.000 Vermietungsagenturen und 900.000 Hotelbetrieben auf der ganzen Welt.

Aufstieg auf den Görnergrat

Infozentrum Zermatt-Gornergrat: Anreise: Über die Autobahn 96 nach Zermatt und über das Rheintal und den Furka-Pass (2429 m) ins Wallis nach Täsch (500 km/6: 30 h von München) und mit dem Pendelbus ins verkehrsfreie Zermatt. Wenn Sie ein drei Jahre altes Mädchen einen Stein bemalen lassen, sehen die Ergebnisse sicher aus wie das Murmeltier. Genauso klar wie die Gestalt des Viertausender im Wallis ist auch die der Tablere.

Manfred, Fabian und der Fotograf David machten sich als fleißiger Toblerone-Konsument auf den Weg in die Schweiz, das Herkunftsland der Rodelbahn. Der Zielort: Zermatt, am Fusse des matterhorn. Bis zu dem Gebirge, das die Rodelbahn geformt hat. Fast sechs Autostunden von Zermatt entfernt liegt die Ortschaft Innsbruck. Der Weg über Landstrassen, Passstraßen und schweizerische Schnellstraßen dauert eine Ewigkeit, doch an einem gewissen Punkt kommen die drei nach Zermatt.

Nur Elektro-Autos sind in Zermatt selbst zugelassen. Von Zermatt aus gesehen, kann man vom Zermatterhorn aus nichts sehen! Schließlich findet Manfred eine Packung mit fünf Toblerones im Laden. Man plant den Tag, entdeckt die kulinarischen Highlights - Tabak, getaucht in den Ovomaltinen - und erblickt kurz vor dem Abendrot das matterhorne.

Vom 1500 Meter langen Abstieg vom Görnergrat ins Zentrum von Zermatt auf über 3100 Meter Überflur. Von Zermatt aus fahren die heutigen elektrischen Züge in nur 33 min. auf den Görnergrat. Für eine Einzelfahrt auf den Görnergrat mit der Bahn werden 43 Francs berechnet. Manfred und David stimmen der Sonnenaufgangstour zum Görnergrat zu. Die Kiefern räumen nach dem ersten Quartal der Reise den Ausblick auf das Riesenmatterhorn.

Auf 3089 Metern werden an der Talstation genau 29 Vierschanzengipfel präsentiert. Vor allem der Gebirgsberg, das Mütterchen. Lediglich der Gorner-Gletscher und weitere 1500 Höhenmeter befinden sich zwischen dem Görnergrat und dem Gipfel des Rosa. Die Aussicht auf die Matterhorne, das Breithorn, die Breithorn, die Domspitze, den Alfubel und den Dufourspitzen, die Hunderte von japanischen Gesprächen in Begeisterung versetzen, lassen andere erstarren.

Manfred und Fabian verlassen den Hype und gehen den Weg etwas weiter bergauf. Er will das erste Tageslicht benutzen und mit dem Monte -Rosa-Massiv und der 4634 Metern Höhe der berühmten Dolomitenspitze fotografieren. Manfred stoppt kurz vor dem Abstieg. In der Zwischenzeit nehmen sich David und Fabian die Zeit, ein paar Aufnahmen mit dem breiten Horn im Vordergrund zu machen.

Vom 4159 Höhenmeter hoch sind die Radlegende Thomas Frischknecht und der Extrem-Biker Lukas Stöckli vor Jahren einmal nach Zermatt gefahren. Nun steht ein Mega-Klassiker auf dem Programm: die Talfahrt vom Görnergrat. Die Manfred & Co. sind recht frühzeitig auf Tour, die Anzahl der Bergwanderer ist noch beherrschbar. Im Riffelsee spiegelt sich das Riffelhorn in den Nebel.

Das ist es, Zermatt! Sie sind viel zu früh wieder in Zermatt. Alle Loipen zu befahren, alle Berge zu erforschen und die verborgenen Gassen in Zermatt zu erforschen, dauert zwei Wochen. 2 Jahre. Schließlich haben Manfred, Fabian und David noch Zeit, sich mit dem Thema zu beschäftigen.

Zu diesem Zweck gibt es ein "Basislager" auf 2900 Metern Seehöhe - eine Sammlung von Zelten. Manfred und Fabian gehen gemeinsam auf Tour und starten den Abstieg. Zu den Tänzern der Folies Bergères aus Paris, die während einer Vorstellung eine eigene Schneepyramide bildeten.

Dreimal war Manfred Stromberg als Jugendlicher und fünfter Europameister und Weltmeister. Und, wie hier in Zermatt, läßt er sich gerne selbst fotografieren.

Mehr zum Thema