Dubai 10 Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Dubai 10

06.07.2018 Top 10 Dubai Sehenswürdigkeiten: Top 10 und viele wichtige Tipps für Ihre Reise. Die Dubai Sights Top 10 | Dubai entwickelt sich seit Jahren immer mehr zu einer Stadt der Superlative. Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Dubai.

Hier finden Sie die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Dubai, unsere Highlights und praktische Tipps für Ihren Urlaub in Dubai.

Spannweite id="1_Dubai_Marina">1. Yachthafen von Dubai

"Sicherlich denkt man oft daran, dem Alltagsleben zu entkommen. Vor allem die gleichnamige Landeshauptstadt Dubai bietet viele Sehenswürdigkeiten und Anziehungspunkte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten: Vom Luxushotel über unzählige Luxusmuseen bis hin zu aktionsreichen Veranstaltungen hat Dubai alles, was das Herz begehrt. Natürlich gibt es in Dubai alles, was das Herz begehrt. 3.

Wenn Sie die beeindruckenden Wolkenkratzer erleben wollen, sollten Sie in den Dubai Marina District gehen. Es liegt etwa 25 km südöstlich des Stadtzentrums und ist der Platz für Luxushotels und Ferienwohnungen par excellence. Ein ausgedehnter Rundgang entlang der Promenade und des Jachthafens rundet die erlebnisreichen Tage in Dubai ab.

Zudem gibt es in der Dubai Marina zahlreiche Gastronomiebetriebe. Hier hat man einen herrlichen Ausblick auf den Yachthafen und die vielen Wolkenkratzer, die den Sternenhimmel über Dubai in tausend Scheinwerfern erhellen. Dubai beherbergt auch das größte Bauwerk der Welt: den Burj Khalifa.

Stock ist die Aussichtsterrasse At the Top, von der man einen riesigen Ausblick über die ganze Innenstadt hat. Am besten erkundigen Sie sich im Voraus, wann die Abendsonne aufgeht und machen Sie Ihren Aufenthalt zu dieser Zeit: Das gibt Ihnen die Gelegenheit, sowohl bei Tag als auch bei Dunkelheit zu fotografieren.

In der Nähe des Khalifa liegt auch der Dubai Fountain, der grösste Wasserbrunnen der Erde. Pünktlich vor dem Abend am Dubai Fountain stehen - dann wird es nicht mehr lange dauern, bis die spektakuläre Wasser-Show startet. Skilaufen in Dubai? In der Mall of the Emirates gelegen, bietet Ihnen das Hotel ein einmaliges Erlebnis: Gegen einen Eintritt von fast 40 EUR erhalten Sie Ihre gesamte Schiausrüstung vorort und schon geht es los!

Sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene gibt es sicher eine Abfahrt, die ihrem Können gerecht wird. Schon aus der Ferne fällt das prunkvolle Atlantis The Palm auf. Es liegt auf der künstlichen Palmeninsel The Palm Jumeirah und bietet 1.539 Räume, die an Luxus und Exklusivität kaum zu überbieten sind.

Etwas abseits von Dubai, aber trotzdem einen Abstecher lohnenswert ist der Kamel-Markt, der im Al Ain liegt. Wenn Sie die Welt unter Wasser während Ihres Urlaubs erkunden wollen, sollten Sie das Dubai-Aquarium besichtigen. Im mehr als 33.000 Fischen fassenden und über mehrere Stockwerke reichenden Becken in der Dubai Mall.

Wenn Sie alle dort lebenden Haustiere besichtigen wollen, müssen Sie mit einem Eintritt von etwa zehn Euros gerechnet haben. Sicherlich haben Sie schon einige asiatische Kräuter ausprobiert. Dubai Spice Souk vereint die Gerüche der vielen verschiedenen Varianten - Sie werden sich auf Anhieb wohl fühlen! Der beste Weg zum Gewürzsouk ist mit dem Dubai Wasserbus (Haltestelle Alte Souq Station Deira) oder mit dem Taxis.

Ganz besonders gut: Die Marktlage macht es möglich, den Dubai Gold Souk im Nachhinein zu besichtigen. Vom relativ preiswerten Bijouterie bis hin zu Accessoires aus dem gehobenen Preisbereich findet man hier alles, was das Auge des Betrachters anspricht. Wer sich für Geschichte interessiert, hat die Gelegenheit, mehr über die Geschichte der Metropole Dubai zu lernen. Das Dubai Musuem in der Naehe des Dubai Creek gibt Ihnen einen Eindruck vom damaligen Stadtleben.

Nach dem Abstieg wird Ihnen zunächst ein Dokumentarfilm über die bedeutendsten Ereignisse der Dubaier Stadtgeschichte von 1830 bis heute vorführt. In Dubai ist eines besonders gut: Einkaufen. Ursache dafür ist das weltgrößte Einkaufszentrum, die Dubai Mall. Spielzeug-, Foto- und Musikaliengeschäfte gibt es unter anderem auch.

Wenn Sie sich von Ihrem ausgedehnten Einkaufsbummel entspannen möchten, können Sie in einem der vielen Lokale oder Cafes entspannen und sich erfrischen. Zum Beispiel können Sie das bereits genannte Becken besuchen, den weltgrößten Goldsouk bewundern oder auf der Kunsteisfläche Schlittschuh laufen! Den Burj Al Arab kennt man wahrscheinlich schon aus Berichten über Dubai: Das 321 m hohe Haus, dessen Fassaden an ein Segelboot erinnern, ist bekannt für seine üppige Einrichtung und seinen hochwertigen Komfort.

Es gibt nur die Option, einen Platz im Lokal zu buchen. Der Bau des Hauses stellte eine Reihe von Anforderungen, da das Haus auf der künstlich angelegten Halbinsel durch bis zu 45 m tiefe Pfähle im Meeresboden untermauert wurde. Besonders in der Nähe von Dubai ist es aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten schwierig, eine Wahl zu fällen.

Eins ist sicher: In Dubai wird es Ihnen nicht langweilig! Denn in Dubai wird es Ihnen nicht so schnell gehen.

Mehr zum Thema