Dubai Sehenswürdigkeiten Ausflüge

Ausflüge nach Dubai

Die besten Sehenswürdigkeiten, Hotels, Aktivitäten, Attraktionen. Buchen Sie Ausflüge und Touren online! Der Ausflug führt Sie zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Dubai, wo Sie alle Sehenswürdigkeiten von Dubai aus einer ganz besonderen Perspektive sehen können. Hier finden Sie die besten Ausflüge und Aktivitäten in Dubai.

Zum ersten Mal in Dubai: Ihre 10 Sehenswürdigkeiten

Wer zum ersten Mal nach Dubai kommt, wird von der Vielfalt der Eindrücke beeindruckt sein. Nicht so leicht zu verstehen, dass zwischen den Sehenswürdigkeiten (Burj Al Arab und Burj Khalifa) 16 Kilometer sind, und dass man auf dem Weg von der Marina im Sueden zum Markt im Nordosten eine gute Zeit ist.

Ob in der Skyview Bar des Burj Al Arab oder in Abu Dhabi im Empirates Palace: Das geht nur mit langen Hosen und geschlossenem Herrenschuh (Emirates Palace ist auch mit Sneakers möglich). Von dort aus habe ich Dubai bei Tag und bei Tag und bei Dunkelheit / am Tag erblickt.

Eine von Dubais Sehenswürdigkeiten am Fuß der Linden. Aber man kann nicht in den Burj Al Arab als Touristin einsteigen. Der Burj Al Arab. Diejenigen, die Fotos machen und ein Auto mieten: Auf dem rechten Kreis wird der Burj Al Arab und auf dem rechten der Dubai Marina erobert.

Dubais Jachthafen ist nicht nur für Bootsliebhaber interessant. Eine Sache, mit der man beim ersten Besuch der Dubai Mall beginnen sollte: Es ist keine Scham, sich zu verlaufen. Das Einkaufszentrum ist in Abschnitte unterteilt. Beim Verlassen des Einkaufszentrums, am Boulevard de la Maison, werden Sie zwangsläufig auf dem Dubai Fontain sein.

The Mall of the Emirates, kurz CEE, war bis zum Aufbau der Dubai Mall die grösste Shopping-Arcade in den Emiraten. Das ist kein Gegensatz zur Dubai Mall, aber es hat seinen Zauber. Dubai Creek war Dubais pulsierende Arterie vor dem Erdöl. Heute wird der Creek noch immer für den traditionellen Schiffsverkehr genutzt und versorgt Nachbarländer wie Iran, Irak und Indien.

Viele dieser kleinen Boote tummeln sich auf dem Dubai Creek: Sie können mit der herkömmlichen Nußschale den Bach durchqueren ( "RTA-Schild" beachten) oder mit einem angemieteten Auto eine ganze Std. lang den Bach hinauffahren und sich die Bauten erläutern lassen. 2. Sie ist die einzigste für Nicht-Muslime zugängliche Moskauer Stadtmoschee in Dubai.

Einen Moscheebesuch kann ich nur weiterempfehlen. Es gibt viel über den Moscheebesuch zu wissen: In Dubai gibt es noch mehr zu entdecken, wie den Blumengarten, die Outlet Mall hinter Dubai Lands (eröffnet 2020), den Clock Tower oder den Aquarium. Bei der ersten Visite (7-10 Tage) sollten die Sehenswürdigkeiten ausreichen.

Mit der U-Bahn kann man nicht alles erreichen, aber Taxikosten sind in Dubai nicht inbegriffen. Weitere Attraktionen der Führung sind das Dubaier Stadtmuseum, das Building of Independence und die WAFI Mall (das Älteste Einkaufszentrum der Stadt).

Mehr zum Thema