Dubai Tipps

Tipps für Dubai

Reisetipps für Reisende nach Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Mit den folgenden Tipps versuche ich ein paar Fragen zu beantworten. Meine persönlichen Dubai-Tipps für eine unvergessliche Reise! Lass dich von den Tipps unserer Reiseprofis inspirieren. Mit MEIER'S WORLDTRIPS Dubai erleben und in eine der faszinierendsten Metropolen eintauchen.

Sieben Geheimtipps in Dubai, der Metropole der Superlative auf einen Blick

"Sind Sie bereit für eine Reise nach Dubai? Und was soll ich in Dubai machen? Und doch stimmte ich zu. lch war mal in Dubai. Dieses Mal durfte ich das Gelände des Terminals betreten und in eine mir völlig fremde Umgebung abtauchen. Ein Universum, in dem kein Spiel mehr mit Geldern stattfindet, weil es omnipräsent erscheint.

Ein Universum, in dem schöne Damen unter schwarzer Burka stehen. Ein Universum, in dem der Mann in weißen, traditionellen Kleidern aus dem Porsche aussteigt, weil der Maserati in der Garage steht und eine Universum, in dem weibliche Polizisten mit hübschen Hüte einen kleinen Wagen mitfahren. Dubai, du hast mich auf deine ganz eigene, ganz eigene, ganz persönliche Weise bezaubert - einfach so.

Meine 7 Insider-Tipps in Dubai: Ok, es ist wohl Dubais touristischstes Event, aber zugleich ein Muss: einmal hoch oben auf dem derzeit höchsten Bauwerk der Erde, dem Burj Khalifa. Der 828 Meter hohen Baukörper lockt jeden Tag mehrere tausend Besucher an und ist doch etwas ganz Spezielles, wenn man über Dubai, das Wasser und die Weite der Wildnis schaut.

Wahrscheinlich die schönste Idee seit Mustafa's Gemüse-Döner in Berlin ist das Stadtpicknick in Vida Downtown in Dubai. Jenseits der glanzvollen Glitzerwelt in Dubai gibt es auch eine Mixtur aus Berlins Coolness und Dubais minimalistisch-süßem Chicago: das ist die elsässische Avenue - ein Ort, an dem man sich mit viel Spaß auseinandersetzen kann.

Die Fabrik wurde zu einem angesagten Kooperationsraum, in dem JournalistInnen und andere Kreativschaffende ihre Aufgaben außerhalb von Dubai bei 40°C wahrnehmen. lst das immer noch Dubai? Nein, für mich ist das eine kleine, schöpferische Insel, die mich einlädt, mich rasch nach Dubai zu bewegen und von dort aus weiter zu machen.

All das gibt es im Zeta Restaurants in der Hotelgalerie, dem absoluten kulinarischen Höhepunkt Dubais. Jumeirah Beach ist eine weitere Welt außerhalb der Glamourwelt, die Dubai dominiert, denn solange man das Wasser im Auge behält, merkt man nicht einmal, dass ein milliardenschwere Emirate hinter einem ist. Der Jumeirah Beach ist großartig: das blaue Wasser, hin und wieder ein paar Kamelen, die am Sandstrand entlang ziehen und der feine weiße feinste Zehensand, der auch in Dubai seinen Weg zwischen den Füßen hat.

Und hier kommt der Zeitpunkt, an dem deutlich wird, wie sehr Dubai nach dem konstanten Superlativ trachtet, denn welche Großstadt errichtet ein Meerwasseraquarium inmitten eines Shoppingcenters. Wer sich wie ein VIP in Dubai fühlt, sollte das VIP-Ticket für dieses unwirkliche Becken reservieren und sich wie in einer anderen Lebenswelt fühlen: Mit einem kleinen Schiff segeln Sie an der Aquarienoberfläche entlang, bevor Sie die Tiere füttern und evtl. auch noch einen Umweg über das Crocodile machen und dort für die Nahrungsversorgung sorgen.

Der Weg zu den Suks war etwas Besonderes: Ihr solltet die kleinen Schiffe nehmen und für ein paar Dirham werdet ihr gleich zum Soukeingang fahren und hier könnt ihr anfangen zu Handel! Städtisches Picknick im Vida Downtown Hotel - wahrscheinlich die schönste Picknickwiese der Erde.

Mehr zum Thema