Dubai Wüste auf eigene Faust: Die Wüste von Dubai auf eigene Faust

Erleben Sie Dubai auf eigene Faust! Wüstensafari in Dubai auch alleine möglich? Die Wüste beginnt an der Stadtgrenze von Dubai. Eine weitere Frage an Sie, die bereits aus Dubai zurückgekehrt sind. Ballonfahrt über die Wüste von Dubai.

Eigene Sanddünen

Hallo, auf der Route zwischen Dubai und Fujairah gibt es verschiedene Haltestellen, Stellplätze usw., wo man absteigen und eine Rast machen kann. Auf der Route gibt es immer wüstenartige Landschaften, auch kleine Sanddünen, felsige Berge usw. und wenn Sie möchten, können Sie natürlich auf einem der markierten Stellplätze halten und eine Weile einkehren.

Ich kann Ihnen nicht verraten, wo Sie eine Sanddüne treffen werden, aber ich weiss von einigen Ausfahrten auf dieser Piste, dass es einige gibt, die auch von Snowboardfahrern benutzt werden.

dem Kreuzfahrtforum für Exkursionen

Registrieren Sie sich, um auf ein Thema zu reagieren oder neue Einträge zu verfassen. Dubai, am Persian Gulf gelegen, ist die Landeshauptstadt des Emirates gleichen Namens, das zu den Vereinten arabischen Staaten gehört. Rund neun zehn Prozent der rund 2,2 Mio. Bewohner des Emirates wohnen in Dubai City. Durch die Mündung des Dubai Creek wird die Metropole in die beiden Stadtteile Burj Dubai und Dubai gegliedert.

Das wüstenähnliche Umfeld der Großstadt ist für Exkursionen geeignet. Unter den Hauptattraktionen der Hochhausstadt sind das Luxushotel Burj Al Arab (321 m), das wie ein aufgeblasenes Segelschiff aussieht, und das Multifunktionsgebäude Burj Khalifa, das mit 828 Metern den ersten Rang im World Height Building Ranking eingenommen hat.

Entdecke Dubai auf eigene Faust | Tips

Ihr wollt Dubai auf eigene Faust entdecken? Während einer Fahrt in Dubai können Sie das Angebot von Aida und Co. in Anspruch nehmen oder den Besuch der Monumentalschauplätze selbst planen. Dieser Überblick zeigt, welche Chancen Dubai bietet, was Sie auf Ihrer Fahrt erwarten können und was Sie vor Ort beachten sollten.

Reisen Sie mit Autobus, Taxistand, Shuttle oder Metro in die Innenstadt? Für eine bequeme Anreise vom Flughafen in die Innenstadt können Sie den Autobus oder das Taxidienst mitnehmen. Nachfolgend erläutern wir die Vor- und Nachteile des Transports in Dubai. Aber auch in Dubai selbst gibt es einige Destinationen, die weit auseinander sind. Es gibt viele Taxen in Dubai.

Diese sind in sehr gutem Erhaltungszustand und auch unmittelbar am Yachthafen zu haben. Bei einem Basispreis von rund 1,50 EUR plus 0,41 EUR pro gefahrenem km ist das Fahren eines der rund 70.000 Taxen eine kostengünstige und vielseitige Art, Dubai auf eigene Faust zu entdecken. Um rasch vom Yachthafen in die Innenstadt zu gelangen.

Auch gibt es Taxen, die von weiblichen Fahrgästen mitgenommen werden. Diese Taxen können Sie vor Ihrer Anreise buchen. Auch in Dubai gibt es ein engmaschiges Busnetz mit mehr als 1.300 PKW. Von dort aus fahren gemeinsame Taxen zum Al-Ghubaiba Busstation.

Sie können von dort aus einen der vollwertigen, aber günstigen Busse nach Dubai City nehmen. Natürlich ist auch der Leihwagen möglich, aber hier müssen Sie mit Stau und Mautgebühren gerechnet werden (salik). Dort werden Sie vom Boot geholt und erhalten eine individuelle Tour von einem deutsch sprechenden Dubaier.

Zum Beispiel ist das Kombinationspaket City-Tour vom Port + Burj Khalifa möglich. Sie können Dubai auch auf eigene Faust entdecken. Wie so vieles in Dubai ist die U-Bahn hochmodern und führt durch die ganze Stadt. Nahezu 50 Bahnhöfe führen durch Dubai. Im Übrigen: Auch die Benutzung der U-Bahn ist problemlos möglich, da alle Haltepunkte komfortabel und rollstuhlgängig sind.

Wer Dubai auf eigene Faust entdecken will, dem sei eine Taxifahrt zur nächstgelegenen Metrostation Al Ghubaiba U-Bahnstation 2 empfohlen Von hier aus kann man alle Highlights des Emirates mit der Bahn anfahren. Die Tageskarte für die U-Bahn reservieren Sie im Vorverkauf. Der Flughafentransfer ist übrigens auch mit der U-Bahn sehr leicht!

Was eine Stadtrundfahrt mit der U-Bahn alles bewirken kann, können Sie in unserem Artikel zur U-Bahn in Dubai nachlesen. Seitdem Dubai zu den Vereinten arabischen Staaten zählt, ist die dort verwendete Landeswährung Dirham. Sie können Ihre Euro gegen Dirham am Cruise Terminal oder an vielen anderen Bankschaltern, Wechselstuben oder Wechselstuben in der Innenstadt eintauschen.

Größere Mengen, die Sie mit nach Dubai bringen wollen, müssen beim zuständigen Ministerium angemeldet werden. Tipp: Wenn Sie Dubai auf eigene Faust kennen lernen wollen, sollten Sie vorab prüfen, ob das Guthaben mit Ihrer Karte im Inland kostenlos abgehoben werden kann. Dubai hat viel zu bieten.

Der Umweg zum Meer und dem üppigen Al Arab mit seiner einmaligen Bauweise ist ebenso schön wie ein Ausflug in den hohen Burgfried. Die Fahrtzeit vom Flughafen mit dem Boot beträgt ca. 20-30min. Abhängig davon, wie viel Zeit Sie haben, empfiehlt sich eine Tageskarte für die U-Bahn.

Die Einfahrt zum Khalifa erfolgt unmittelbar an der Dubai Mall, so dass der Abstecher auch für einen Einkaufsbummel verwendet werden kann. Diejenigen, die zur rechten Zeit kommen, haben auch die Möglichkeit, die schönste Wasserwelt der Erde, den Dubai Fountain, zu sehen oder eine Tauchwelt im Dubai Aquarium zu bewundern.

Der Springbrunnen vor dem Khalifa beginnt mit den abendlichen Stunden, wir raten, gegen 19 Uhr dort zu sein und das Schauspiel zu beobachten. Fahrt zur Metrostation Khalifa. Dubai hat neben seiner hochmodernen Silhouette und der großen Dubai Mall auch eine klassische Note. Egal ob feines Gewürz, feines Feingold oder originelles Zubehör: Die Suks, Dubais Marktplätze, lockt mit bunten Waren.

Dubai hat auch in kulinarischer Hinsicht viel zu bieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wer schnell hungern möchte, findet ein Cafe und einen Minimarkt unmittelbar im Stadthafen. Doch in der Innenstadt gibt es eine riesige Auswahl an kleinen Cafés und Gaststätten, in denen man die kulinarischen Künste des Vorderen Orients erleben kann. Auch in den großen Einkaufszentren können Sie die kulinarischen Möglichkeiten Dubais auf eigene Faust ausprobieren.

Tatsächlich ist es im islamischen Staat untersagt, Alkoholika zu trinken oder zu vertreiben. Wenn Sie nicht alleine nach einem gastronomischen Höhepunkt suchen wollen, haben Sie die Gelegenheit, kulinarische Erlebnisse in Dubai zu teilen. In der Skyview Bar des Burj al Arab sind besonders beliebte Getränke.

Die Kosten betragen ca. 160,00 pro Kopf inkl. Transport vom Kreuzfahrtterminal am Yachthafen. Man muss nicht immer auf eigene Faust auf Entdeckungsreise gehen, obwohl dies in Dubai problemlos möglich ist. Damit Sie pünktlich wieder am Boot sind, ist es empfehlenswert, sich nach einem Angebot mit Hafenabholung umzusehen.

Unser Tipp für besonders populäre Exkursionen mit Hafenabholung: Wenn Sie nicht selbst in Dubai übernachten wollen, hat die Umgebung noch mehr zu bieten. Noch mehr….. Fernab der Großstadt gibt es spannende Landschaftsbilder und mysteriöse Brunnen. Mit dem Hubschrauber oder Seeflugzeug können Sie Dubai erobern.

Categories
Hubschrauber Rundflug Dubai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.