Elbsandsteingebirge Dresden

Dresdner Elbsandsteingebirge

Auch von der Basteibrücke im Elbsandsteingebirge genießt man eine fantastische Aussicht. Die Elbsandsteinberge sind eine beeindruckende Naturkulisse und machen Ihre Reise zu etwas ganz Besonderem. Zum Buchen: Urlaub mit Hund im Elbsandsteingebirge. Bilder und Informationen über das Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz, Landschaft und Reiseziele. Dresden Stadtplan (PDF) Dresden hat seine Besucher schon immer mit seiner barocken Innenstadt mit der ehemaligen Residenz der sächsischen Kurfürsten und Könige verzaubert.

Bastia-Brücke (Ziel bei Dresden) Bastia-Ansicht

Der Zufahrtsweg zur Basis und die Zufahrtsstraße zum Basteiberghotel führt durch die Ortschaft Lohn. Am Eingang der Bastion befinden sich zwei Parkplätze. Auf der einen Seite gibt es einen Stellplatz mit unmittelbarer Nachbarschaft zur Bastion. Für Behinderte, die das Elbsandsteingebirge erkunden wollen, ist der Abstecher zur Basis leicht möglich, andererseits gibt es einen weiteren Stellplatz am Beginn der Basisstraße, von wo aus auch ein Bus-Shuttle-Service zur Basis zur Verfügung steht.

Helikopterflug Dresden & Elbsandsteingebirge

Mit dem Helikopter können je nach Organisator 2 bis 6 Menschen auf einem Aussichtsflug über Dresden und das Elbsandsteingebirge fliegen. Die Hubschrauberflüge über Dresden und das Elbsandsteingebirge werden zu gewissen Zeitpunkten ganzjährig durchgeführt. Im Falle ungeeigneter Wetterbedingungen (z.B. Gewitter, Stürme etc.) kann der Dresdner Stadtrundflug unterbleiben. Der Hubschrauberflug hängt von den Wetterbedingungen ab, so dass es gelegentlich zu Verzögerungen kommen kann.

In einem Hubschrauber schwebt man eine knappe Autostunde lang über die Dresdner Innenstadt, Burgen und andere Sehenswuerdigkeiten. Weil der Theorieunterricht in kleinen Lerngruppen vorort erfolgt, ist der Start vom Flughafen nur mit dem Hubschrauber möglich. Ein Hubschrauberflug über Dresden ist bis zu einem maximalen Gewicht von 110 kg möglich.

Ja, natürlich haben Sie die Gelegenheit, vor, nach und auch während des Helikopterfluges über Dresden und das Elbsandsteingebirge zu fotografieren.

Reisetypen - ELBSANDSTEINGEBIRGE & DRESDEN

Tag 1: Geniessen Sie die Zeit im Bistrobus auf dem Weg nach Dresden. Um die Mittagszeit erreicht man die wunderschöne Dresdner Innenstadt. Anschließend wartet ein erster Highlight dieser Fahrt auf Sie: ein Besuch der bekannten Damenkirche inklusive einer Audioführung (Terminänderungen vorbehalten). Danach geht es zu unserem zentralen Haus.

Nächtigung in unserem Haus. Tag 2: Nach dem Fruehstueck im Haus lernt man Dresden auf unserer Stadtrundfahrt unter fachkundiger Anleitung besser kennen. 5. Im Anschluss an die Stadtrundfahrt machen Sie eine geführte Tour durch das Vordergebäude der Sommerschule. Egal ob Kulturprogramm und Besuch eines Museums oder eine ausgedehnte Einkaufstour - da wir ja mitten in der City leben, ist alles zu Fuss in Sicht.

Sie erwarten uns zum Essen wieder in unserem Dresdner Haus. Danach geht es ins "Sächsische Schweiz/Elbsandsteingebirge". Sie können von hier aus die Wasserstraße nach Dresden nehmen. Das" erlebnisreiche" Dinner im berühmten Sofjenkeller, in den geschichtsträchtigen Gewölbe des Taschenbergpalastes - gleich gegenüber dem Zwilling. Nächtigung in unserem Haus in Dresden.

Tag 4: Nach dem abschließenden, schmackhaften Fruehstueck in unserem Haus starten wir unsere Heimfahrt und kommen am Nachmittag zuhauf an.

Mehr zum Thema