Elektro Lieferwagen: E-Lieferwagen

Nach und nach wächst das Feld der Elektrofahrzeuge. Der Lieferwagen: Aus PSA Peugeot Citroën wird Groupe PSA. Die Briten wollen nun den Straßenroller in einen Milchwagen verwandeln. Derzeitige Elektrofahrzeuge bei Koch Panorama in Ebikon. Der Renault Kangoo ZE: Elektrischer Lieferwagen mit der höchsten Reichweite.

Spanne id=“Derzeit_in_Produktion.2C_Handel.C3.A4Alt_elektrische_LKW.2 Omnibusse und Transporter“>Heute_in_Produktion, handelsübliche Elektrostapler, Busse und Transporter[Bearbeitung> | | | Quellcode editieren>

In der folgenden Aufstellung von Elektro-Nutzfahrzeugen und Prototypen von Elektro-Nutzfahrzeugen finden Sie Elektro-Lkw, Busse, Transporter, leichte Lkw und Pkw, die in der Fertigung sind oder waren und in einigen Ländern der Erde bereits auf den Markt gebracht werden. Nfz, die sich in der Entwicklungsphase oder in der Serienfertigung sind, werden hier in einem eigenen Abschnitt in tabellarischer Form wiedergegeben.

Andererseits werden bereits in der Endserie hergestellte Elektrofahrzeuge, die entweder vom Hersteller selbst oder im regelmäßigen Verkehr verkauft werden, in die Serienliste der Elektrofahrzeuge aufgenommen. Testfahrzeuge, Protoypen, Demonstrationsfahrzeuge, Rekordwagen und Entwicklungsprojekte für Fahrzeuge sind in der Übersicht der Elektrofahrzeugprototypen zu sehen. Elektrische Rennwagen sind in einem zusätzlichen Abschnitt dieser Auflistung enthalten.

Elektrische Nutzfahrzeug-Prototypen sind in den Elektroauto-Prototypen nicht aufgeführt. Elektrische Dreiräder, sofern sie wie ein Auto und nicht wie ein Motorrad gefahren werden, sind in Ausnahmefällen in dieser Aufzählung enthalten, obwohl sie per Definition keine „Autos“ sind. Typ ALEES AEVB-A1S, ein Ortsbus mit LiFePO4-Wechselakku, 12 Meter lang mit 22 Sitzen, 23 Stehplätze, 70 km/h Spitzengeschwindigkeit. Typ ALEES AEVB-R2S, ein Ortsbus mit LiFePO4-Wechselakku, 8,33 Meter lang mit 19 Sitzen, 15 Stehplätze, 70 km/h Maximalgeschwindigkeit.

Balqon Nautilus Typ 20, ein zweiachsiger 200 Pferdestärken 30 Tonnen Traktor für den Hafen….. Geschwindigkeit 45 km/h. Balqon Nautilus XE30, ein dreiachsiger 300-PS 30-Tonner, Spitzengeschwindigkeit 72 km/h (45 mph). Der Stadtbus ZEUS für 22 Fahrgäste mit 7 Plätzen, der dank Lithium-Ionen Batterien eine Fahrstrecke von 120 Kilometern hat.

Der Flughafenvorfeldbus Typ 2.500e (auch „e. Cobus“ und „2500EL“ genannt), der auch im ÖPNV einsetzbar ist und mit einer 150 Kilowattstunde starken Traktionsbatterie mit 24 Sitzplätzen und 42 Standplätzen für Passagiere ausstattet ist. Typ B3000e: Der Stuttgarter Airport wird sechs dieser Fahrzeuge erhalten. Elektrorides Inc. deutsche E-Cars Plantos (Mercedes-Benz Sprinter Umbau)[34], erhältlich als Lieferwagen, Plattformwagen oder 9-Sitzer mit 8 Personen und einem Chauffeur, Antriebsleistung: 150 Kilowatt, Verbrauch: 25-35 Kilowattstunden/100 Kilometer, Reichweite: 80-100 Kilometer, Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h, 400 V Drehstrom-Ladegerät 16 A: Ladezeit: 4 Std.

230V/16A: 12 Stunden Green Automotive Co. Die Guilin Bus Industrial Group Co. Die HengNeng Automobilgesellschaft mbH Die Hunan CRRC Times Electric Vehicle Co. Die Jiangsu Alfa Bus GmbH Die Jiangsu Aoxin New Energy Automobile Co. Yiangxi Bonluck Bus Co. Ltd. Die Jinan Flybo Motor Co. GmbH Karst Otomotiv Sanajii ve Tic.

Die King Long United Automotive Industry (Suzhou) Co. Ltd Liuzhou Wuling Motors Co. Ltd Model Wuling EV Electric Car (Produkttyp WLD1070Q2), auch als ZAP Shuttles und als GreenGo Tek E-Dyne vertrieben. Model 391 und andere. Model Mitsubishi Minicab MiEV[59][60][61][62] Das Model ist als Mikrovan und als Plattformwagen erhältlich. Die Navistar International Corp. Ningbo Shenma Automotive Manufacturing Co. s.r.o. Opel Vivaro: Elektrifizierung durch emobile-Transporter aus Offenbach[69].

Je nach Motor beträgt die maximale Geschwindigkeit zwischen 110 und 137 km/h. Das Portier Elektro hat eine Entfernung von ca. 75 m. Seit 1995 sind Ausführungen des Elektro-Porters erhältlich. Renault Kangoo Rapid maxi Z.E. Renault Maxity Z.E. Model Smith Edison (Ford Transit Umbau), ein 3,5-Tonner mit einer Nutzlast von 1338 kg, bis zu 80 km/h Spitzengeschwindigkeit und einer maximalen Distanz von 240 Kilometern.

Smith Newton Model (Daewoo-Avia D90 Umbau), ein 12-Tonner mit einem Lithium-Ion Traktionsbatteriesystem mit einer Ladeleistung von 120 Kilowattstunden, für Entfernungen bis zu 160 Quadratkilometern ausgelegt. Der acht Meter lange batterie-elektrische Niederflurbus SOR EBN 8 verfügt über 22 Sitze, 35 Stellplätze und eine auf 110 bis 130 Liter erweiterbare Reichweite von 80 bis 85 Stundenkilometern pro Akku.

Eingesetzt werden LiFePO4 Batterien mit yttriumdotierten Katoden; die maximale Geschwindigkeit liegt bei 80 km/h. Xiamen King Long United Automotive Industry Co, Ltd Yancheng Zhongwei Omnibus Co, Ltd Yangzijiang Dongfeng Automobil (Wuhan) Co, Ltd Yangzijiang Jiangnan Automobil Manufaktur Co, Ltd Xiamen Qingyuan Electric Vehicle Co, Ltd Xiamen King Long United Automotive Industry Co, Ltd Yancheng Zhongtong Omnibus Holding Co, Ltd Yangzijiang Dongfeng Automobilhersteller Co, Ltd Zhong CRRC Electric Vehicle Co, Ltd Yangjiang Wuhan, Ltd Zhanjiagang Monaco, Ltd Zhangjiagan Jiangnan Autobau, Ltd Zhangjiang Crangyuan,

Zhuhai Granton Bus & Coach Co, Ltd Zhuhai Guangtong Automobile Co, Ltd Columbia ParCar Corp Esagono Energia s.r.l. Goupil G3, der kleine Lkw, der in Bourran im südwestlichen Frankreich hergestellt wird, ist nur 1,10 m breit. Die Jinan Sikixing Corp. ist der Name einer Serie von Elektrowagen des Schweizer Unternehmens Jumbo-Garage aus Zürich.

Die Nikola-Motoren GmbH. Die Pihsiang Electric Vehicle Manufacturing Co., Ltd. Die Renqui Wanda Electric Bicycle Corp. Die Sendi New Energy Corp. Die Shandong Dezhou Fuxing Electric Cars Corp. Die Shandong Hongdi Motorcycle Corp. Die Shandong Qianli New Energy Technology Corp. Die Shandong Tangjun Ouling Automobilmanufaktur Co, Ltd. Greenwheel Electric Vehicle Group Co. ltée, Ltd. Die Firma Stimbo Electric Vehicles ist ein schweizerischer Produzent von kundenspezifischen Elektroautos mit Hauptsitz im Ferienort der Stadt.

Die Firma Zibo TIMA Electric Vehicle Corp. entwickelt oder produziert derzeit die folgenden Modelle: Die folgenden Typen sind derzeit in Serie und auf dem Markt: Die folgenden Typen sind in der Entwicklungsphase oder in der Anlaufphase: Folgende elektrische Nutzfahrzeuge sind oder waren nicht mehr lieferbar: ? Thomas Wächter: Electrified Opel Vivaro.

Stand: Februar 2017, Zugriff am zweiten Quartal 2017. www.auto. de Internetportal, Sektion „Automagazin“, Stand Dezember 2012. ? Internetportal, ab 26. Mai 2013. Solaris beliefert Düsseldorf www.auto-medienportal. net Internetportal. www.auto-medienportal. www.net Techno: Strom aus Finnland zu erschwinglichen Preisen. IAA 2011 News: Elektro-Minivan BOmobil automotiveIT im Internet, Kategorie „carIT“, Stand August 2011. Marcel Sommer: Elektroautos: Von der Universität auf die Strasse ZEIT im Internet, Stand April 2011. Katrin Pudenz: Bomobil: Minivan mit Radnabenschaltung Automotivtechn.

Die volllektrische Hochschul-Innovation der VDI-Nachrichten im Internet portal, 23 February 2013. Austrian electric truck: „Arnold“ presents www.oekonews. at-Internetportal, 25 June 2011. ? Frank Hoese: Joachim Staat: VW e-Co-Motion in Genf: Sitztest: Der Bully als Powerbox AutoBILD im Internet, Stand Mai 2013. Elektroauto VW eT! wird auf der IAA Nfz vorgestellt www.mein-elektroauto. com Internetportal, Stand November 2012.

Categories
Hubschrauber Rundflug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.