Erlebnis Ostschweiz

Ostschweiz erleben

Eine tolle Erfahrung für Ihren Team-Event, Gruppenausflug, Vereinsausflug oder private Gruppenreise! Tauchen Sie ein in eine fantastische Welt der Schokoladenerlebnisse. Erfahrungen entlang der Grand Tour of Switzerland. Schokoladenerlebnis in der Ostschweiz: Maestrani's Chocolarium. In Maestrani's Chocolarium die fantastische Welt der Schokolade.

Exkursion zur Maestrani Schokoladefabrik in der Ostschweiz

Die Tatsache, dass die Schweiz ein Schokoladenwunderland ist, ist nicht ganz einfach. Die Schweiz ist damit zum Musterbeispiel für Weltklasse-Schokolade geworden. Natürlich wissen auch die Herren Schweizer: Jeder Schweizer frisst rund 12 Kilo Schokolade pro Jahr - Weltrekord. Natürlich gibt es in der Schweiz viele Schokoladenerlebnisse zu imitieren und zu probieren.

Neu hinzugekommen ist das ausgedehnte Besuchszentrum der Maestrani Schweizer Schokoladen AG in St. Gallen, das am vergangenen Freitag, den 2. Mai, seine Pforten aufmachte. Auf rund 2000 qm Ausstellungsfläche wird in der Erfahrungswelt "Maestrani's Chocolarium" gezeigt, wie aus der Kakaobohne ein Schokoriegel wird. Die Tour startet mit einem Kinofilm, geht über den Rohmaterialraum und schließlich in die 80 m lange gläserne Galerie, von der aus man die Chocolatier bei der täglichen Arbeit miterleben kann.

Globis chocolate experience" wurde für die Kleinen konzipiert - sie können die Tour mit eigens dafür konzipierten, kindergerechten Globi-Exponaten ausprobieren. Wenn Sie nichts mit Schokolade zu tun haben (gibt es so etwas?): Der attraktive Bau ist auch eine Reise in die Ostschweiz wert. Per Bahn nach Fa. Schoggi-Weg und von dort zu Fuß nach Maestrani.

Die Tour ist für Erw. für CHF 14, für Jugendliche (6-16 Jahre) CHF 8.

Erfahrung an geheimnisvollen Plätzen

Der Gastronomieunternehmer Christof Rauber stieß vor fast vier Jahren in Kapstadt auf ein neuartiges Gastronomie-Konzept und war von Anfang an dabei. Wozu das geheime Essen? Jeden Tag gibt es ein eigenes Moto und es wird an ungeahnten Orten gespielt. Die jeweiligen Themen ziehen sich wie ein roter Faden durch den ganzen Tag und sind in der Speisekarte, der Deko und dem Veranstaltungsprogramm zu finden.

Bei jedem Geheimdinner sind Konzeption und Vorgehensweise gleich: Die ausgewählten Besucher kommen an einem kurz vorher vereinbarten Ort an und werden an einen geheimnisvollen Ort mitgenommen. Jetzt will Christof Rauber seine Gýste im Monat St. Gallen wieder ýberraschen.

Karten für den SECRET DINNER "Stahl & Schweiss" sind ab dem 24. Juni erhältlich.

Mehr zum Thema