Fallschirmspringen Sitterdorf

Skydiving Sitterdorf

Herzlich Willkommen bei der Sittertal Fallschirmgruppe. Sprungschule, Fallschirmgruppe, Tandemsprung, Fallschirmspringen, erster Sprung. in der Beromünster Region Zürich oder in der Ostschweiz bei Sitterdorf. Fallschirmspringen auf dem Flugplatz Grenchen in Montlingen: Jeweils Swiss gift voucher: Solo parachute jump in Sitterdorf.

Fallschirmsport in Zihlschlacht-Sitterdorf - Jetzt 20% Rabatt!

Fallschirmsport in Zihlschlacht-Sitterdorf erwünscht? Sie können den Fallschirmabsprung in Zihlschlacht-Sitterdorf auch selbst durchführen. Was sind die Anforderungen? Neben einer guten Prise Courage gibt es noch weitere Anforderungen für das Fallschirmspringen zu Zweit. Bevor man mit dem Fallschirm springen kann, muss man an einem Bodenturnier teilgenommen haben. Die Übung ist obligatorisch und nimmt ca. 20-30 min. in Anspruch.

Sie sollten bequeme, sportliche Bekleidung auswählen - einen Trainingsanzug oder Jogging-Anzug sowie feste Schuhe wie Turnschuhe. Wenn Sie eine Schutzbrille haben - kein Hindernis - gibt es besondere Überbrille, die Sie verwenden können. Je nach Höhenlage kann der Sprung bis zu 12 min. in Anspruch nehmen. Nun zum Bereich Fallschirmspringen auch bei der Suche und dem Auffinden.

Teilnahmevoraussetzungen

Weil man sich schon beim ersten Fallschirmabsprung ohne Tandemmaster ins Abenteuer stürzt. Und damit alles wie am Schnürchen abläuft, werden Sie im Vorfeld eingehend trainiert und bei Ihrem Absprung von zwei versierten Flight Instruktoren betreut. Der Start erfolgt in 3.500 Meter Höhe. Nachdem Sie nach ca. 1 Min. freiem Fall Ihr Flugzeug auf ca. 1.500 m geöffnet haben, werden Sie bei der Landung per Funkgerät unterwiesen.

Lass den Tandemmaster auf dem Grund liegen und starte los wie ein Vöglein!

Sitterdorfer Flughafen feierte die 50.

Am 8. und 9. Augustwochenende wird der Flughafen Sitterdorf fünfzig Jahre alt. Am 8. und 9. Augustwochenende wird der Flughafen Sitterdorf fünfzig Jahre alt. Neben vielen hochmodernen und historischen Flugzeugen beglückwünscht die Swiss Air Force auch mit Demonstrationen ihres einmaligen PC-7 Teams, einer beeindruckenden Vorführung des Super Puma Display Teams und mit kaum gesehenen Hoch- und Tiefsprüngen der Fallschirmjäger.

Seit über vierzig Jahren ist Sitterdorf auch ein wahres Paradies für alle. Die vierstrahlige Lockheed Super-Constellation wird für viele Liebhaber das wohl schönste Verkehrsflugzeug aller Zeiten sein. Der Zeppelin "Edelweiss" wird ebenfalls gefeiert. Mit einem " heavenly touch and go ", einer Ökumene und einem Segnungsgebet für die Flieger und Lotsen fängt der Tag an.

In Sitterdorf sind vor einem halben Jahrtausend zum ersten Mal Maschinen gelandet und gestartet, damals noch auf einer Grasbahn. Seitdem hat sich der Platz zu einem interessanten Platz mit verschiedenen Flugsportarten wie Motorflug, Fallschirmspringen, Helikopterflug und Ballonfahrt entwickelt. Die Motorflugschule, eine Hubschrauberschule und eine Fallschirmsportschule ermöglichen eine Berufsausbildung.

Mehr zum Thema