Flug Luzern

Anreise nach Luzern

Sämtliche Anbieter, alle Verbindungen Luzern Koblenz per Bahn, Bus und Flug in nur einer Suche. Mit dem Flugzeug sind die Berge der Zentralschweiz in wenigen Minuten erreichbar. Sämtliche Anbieter, alle Verbindungen Wien Luzern per Bahn, Bus und Flug in nur einer Suche. Auch der Rundflug über die Zentralschweizer Alpen und Luzern wird Sie begeistern. Ersparen Sie sich den Stau - von Luzern nach Basel direkt, zum Flughafen und parken Sie dort lange Zeit.

Verkehnshaus Luzern: Hier kommen Flugzeugfans auf ihre Rechnung.

Eine neue Sonderschau zum Thema Luft- und Raumfahrtforschung ist im Verkehrsmuseum der Schweiz zu sehen. Bei der gestrigen Eröffnungsfeier hat sich gezeigt: Sie macht die Begeisterung für das Thema Flugzeug zum Ereignis. Wenn Sie sich einen kurzen Einblick in die schweizerische Linien- und Erlebnisluftfahrt der vergangenen 100 Jahre verschafft haben, kommen Sie nicht umhin, das Verkehrsmuseum der Schweiz in Luzern zu besuchen.

Die Sonderschau " Schweiz Fliegen " wurde am Donnerstag eroeffnet. Die 1972 eingeweihte Hallenluftfahrt wurde um einige wenige Aufsehen erregende Gegenstände ergänzt. Zum Beispiel wird zum ersten Mal eine getreue Abschrift des 1960 für die Expedition der schweizerischen Dhaulagiri verwendeten Yeti von der Firma P. A. P. A. P. G. Pilatus ausstellen. Geleitet wurde sie von dem 86-jährigen Vierwaldstätter Max Eiselin.

Die 13köpfige Gruppe schaffte am 13. 5. 1960 die Erstbegehung des damals höchstgelegenen Bergs, des 8167 Höhenmeter großen Mt. in Nepal. Das Fliegen erweckt Gefühle und Enthusiasmus, ebenso wie Ski-Olympiasieger Dominique Gisin. Schon bei der Vernissage war die Fliegerei zu spüren. Für den Flug in eine Abenteuerwelt können sich die Kleinen und Jugendlichen anmelden oder ein Telefon an Bord benutzen.

"Von einer Modenschau im Schweizerischen Verkehrsmuseum träumt man", sagt Bütikofer. An der Eröffnungsveranstaltung waren auch Thomas Hurter (Nationalrat und Bundespräsident Aerosuisse), Bernhard Müller (Kommandant der schweizerischen Luftwaffe), Helene Niedhart an der Spitze der Cat Aviatik AG und Bernhard Christen (Head of Marketing Swiss) prominent vertreten. Anmerkung: Die Sonderschau " Schweiz Fliegen " ist ab Mittwoch, 29. April, in der neuen Luftfahrthalle des Verkehrshauses der Schweiz in Luzern zu besichtigen.

SWITZERLAND Luzern 3* Swiss Summit Erlebnisreise inkl. Flug

Weitere Verpflegung, Getraenke, Flug von Wien nach Zuerich mit Swiss, dann Zugfahrt in zweiter Kategorie vom Flugplatz nach Luzern. In einem eindrücklichen Gebirgspanorama gelegen, befindet sich Luzern, das Eingangstor zur Innerschweiz, am Vierwaldstättersee. Dank ihrer Sehenswýrdigkeiten, den vielen Geschýften in der Innenstadt, der reizvollen Seelage und den nahegelegenen Ausflugsbergen Rigi, Pilatus oder Stanserhorn ist die Hansestadt ein Reiseziel fýr zahlreiche Urlauber aus aller Herren Lýnder.

Die überdachte, mittelalterliche Kapellenbrücke, die mit ihren Giebelmalereien eine der längsten überdeckten hölzernen Brücken Europas ist, und die bis auf einen einzigen Wehrturm in ihrer originalen befestigten Form bewahrte Musegg-Mauer prägen das Stadtgefüge. Das Boot wartet am Seehafen, der Sie über den Vierwaldstätter See nach Vitznau zur Ringbahn führt.

Die Bergbahnen bringen Sie auf die Bergkönigin inmitten der beeindruckenden Gebirgswelt. Am Nachmittag Rückkehr nach Luzern. Luzerns Hausberg hat viele attraktive Seiten: die Panoramabahn von Kriens nach Pilatus Kulm - der atemberaubende Panoramablick über die Innerschweizer Alpen und die 73 Gipfel (einfach mitzählen!).

Die einheimischen Spezialitýten und internationale Kýstlichkeiten in den gemýtlichen Gaststýtten auf Pilatus Kulm - einzigartige ýbernachtung auf 2132 Meter ýber Meer im Bellevue - geniessen Sie die Stille am Gipfel, den einmaligen sternenklaren Himmel und einen spektakulýren Abend. Erleben Sie das Luzerner Leuchtenmeer unter Ihren Füssen!

Dann mit der schýnsten Zahnriemenbahn der Erde hinab nach Alpnachstad und weiter mit der Centralbahn ýber Luzern nach Brýnig nach Interlaken Osten, um eine unvergeßliche Rundfahrt im Zentrum der Schweiz zu unternehmen. Von den Panorama-Fenstern aus kann man nicht weniger als 5 Teiche sowie verschiedene kleine und große Gewässer erblicken.

Die Reise zum Braunschweiger Bergwerk startet in Brienzen mit der Dampflok. Der Ritt und die Route sind ebenso beeindruckend wie wildromantisch. Von den Zentralschweizer Bergen mit den Gipfeln Rigi, Titlis und Rigi über die gewaltigen 4 -Tausender der Bernischen Berge mit den Gipfeln des Eigers, Mönchs und der Jungfrau bis hin zum Tschasseral im Juragebirge erwartet Sie ein einmaliges Bergpanorama.

Auf dem Brienzersee geht es dann per Boot weiter nach Interlaken. Von Interlaken über die Kleine Scheidegg bis zum höchstgelegenen europäischen Hauptbahnhof, dem sogenannten Jubeljoch (3454m). Der Ritt ist einfach atemberaubend. Wenn Sie auf dem höchstgelegenen Alpenbahnhof des Jungfraujochs ankommen, fühlen Sie sich vielleicht etwas atemlos, aber ganz und gar "Top of Europe".

Der Panoramablick von der Sphinx-Panoramaterrasse, dem Wanderplateau und dem Gasthaus ist grandios: im hohen Norden über die Ausläufer der Alpen zum Juragebirge, gegenüber von der Mönchs- und Jungfrauebene, im Suden die scheinbar unermesslichen weißen Flecken der Alpen.

Mehr zum Thema