Flug mit der Tante Ju

Flucht mit Tante Ju

Ju-Air Flugzeuge werden oft für alpine Rundflüge gebucht. Fliegen Sie einmal im legendären "Tante Ju" über die Heimatregion: Am Piz Segnas endete der Flug auf tragische Weise. Man nannte sie "Tante Ju".

Eine Tante Ju ist in Bünden gestürzt.

Ein Mehrsitzer ist am Sonnabendnachmittag auf dem Gipfel des Segnas oberhalb von Flims in Bünden abstürzte. Der Flieger kann 17 Fluggäste und zwei Pilotinnen aufnehmen. Inzwischen ist bekannt geworden, dass die Unfallmaschine am Flughafen Segnas die JU 52 HB-HOT der JU-AIR ist. Die Behoerden wollen ueber den Crash der so genannten "Tante Ju" am Mittag unterrichten.

Die Maschine sollte um 17:00 Uhr wieder in Dübendorf eintreffen. Bei einem Flugzeugabsturz in Nürnberg am Samstag: "Meine Erfahrungen zeigen, dass in der privaten Luftfahrt die großen Temperaturdifferenzen etwas unterbewertet werden. In der vergangenen Wochen stürzte ein kleines Fluggerät über den Gletscher des Mont-Durand im Wallis.

Die Pilotin und drei Fahrgäste wurden getötet. Der Crash hat jedoch nichts mit dem Model oder gar dem Zeitalter von " Tante Ju " zu tun. "Die Maschine wird als sicher und zuverlässig angesehen", sagt Ungricht. Leser-Reporter-Bilder von "20 Minuten" zeigen, dass das abgestürzte Fluggerät dieses war:

Der 48-jährige Kevin Schläpfer erzählt über seine bisherigen Trainerlaufbahn: die Irrtümer, das Versagen, die Arbeitslosenquote und seine Zukunftshoffnungen. Nun geht es um Versagen und Unterlassung. Versagen ist Teil einer Sportkarriere.

Schweiz: Absturz des Flugzeuges "Tante Ju" in den Bergen - 20 Menschen starben

Mit der Ju-52 haben 17 Fluggäste einen Abenteuerflug über die Schweiz gebucht. Die Junkers Ju-52 war in den 1930er Jahren eine echte Spektakel und ist heute ein absoluter Klassiker unter den Oldtimern. Ein altes Flugzeug der "Tante Ju" stürzte am Sonnabend bei einem Überflug in den Bergen ab.

Die Organisatorin der Aussichtsflüge, Ju-Air, bestaetigte den Unfall auf seiner Website. "Es ist unsere schmerzliche Aufgabe, bekannt zu geben, dass eines unserer Ju-52-Flugzeuge heute, am 4. August 2018, einen Unfall hatte." Die Veranstalterin Ju-Air hat vier der 1939 hergestellten Oldtimer-Modelle und fliegt regelmässig alpine Aussichtsflüge. Der Ju-Air ist Mitglied im Verband der VFL.

Aufgrund seines guten Flugeigenschaften wurde er vor vielen Jahren " Tante Ju " genannt. Lufthansa hat auch eine Tante Ju-52.

Mehr zum Thema