Flughafen in Mecklenburg Vorpommern

Der Flughafen in Mecklenburg-Vorpommern

Der internationale Flughafen Parchim befindet sich in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland. Parchim Airport ist ein Regionalflughafen in Mecklenburg-Vorpommern. Am Flughafen Rostock-Laage laufen die Flughafengäste durch eine Gangway und Service aus unserer Heimat Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Für nachfolgende Flughäfen müssen in Mecklenburg-Vorpommern Lärmschutzgebiete definiert werden:

Rostock-Laage: Flughafen bekommt neue Millionenbeträge

Steuergelder für ein kostspieliges Verlustgeschäft: Der seit vielen Dekaden im Minus liegende Flughafen Rostock-Laage kann auch über dieses Jahr hinaus mit erheblichen Subventionen aus der Staatskasse rechnen. 2. Das Verkehrsministerium hat nun angekündigt, dass der Staat den Flughafenbetrieb ab 2018 weiterhin mit bis zu einer Millionen EUR pro Jahr fördert. Erstens sollte die finanzielle Unterstützung bis spätestens 2024 ausbezahlt werden.

Kurz vor der bevorstehenden Zahlungsunfähigkeit des grössten Airports des Bundeslandes hat das Bundesland 2014 entschieden, bis 2017 einen jährlichen Zuschuss von einer Mio. EUR zu bezahlen - eine Verdoppelung gegenüber dem Vorjahr, also vier Mio. EUR, drei mehr als bis 2015 vorgesehen, um die drei Gesellschafter, die Hansestadt und den Landkreis Rostock sowie die Landeshauptstadt Laage, zu entschädigen.

Im Jahr 2013 zählte der Flughafen nur 180 Fluggäste und verzeichnete einen Verlust von 2,6 Mio. EUR - 300 mehr als erhofft. Der frühere Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) hatte damals die Beihilfe gerechtfertigt und die Voraussetzungen für die Beihilfe mit der erhöhten staatlichen Beihilfe festgelegt. Teure Entwicklung: Der Flughafen hat bisher mehr als 70 Mio. EUR Fördermittel erhalten - unter anderem für ein neues Abfertigungsgebäude, Airline-Subventionen und Schadenersatz.

Airfields und Airports in einer Landkarte von MV

Sind Sie auf der Suche nach einem Flughafen in Mecklenburg-Vorpommern - möglichst unmittelbar an der Ostsee oder in schöner Umgebung? Auf der untenstehenden Karte sehen Sie die Flughäfen in Mecklenburg-Vorpommern. Die Freizeitsportart rund ums Thema Flugzeug wird immer wichtiger. Und das nicht nur wegen der ständig wachsenden Anzahl von Plätzen mit Angebot für Fallschirm-, Gleitschirm-, Segelflug- oder Gyrofliegen.

Auch der Flughafen Rostock ist ein bequemer und schneller Weg, um die populäre Ostsee bei Ihrem nÃ? Diese lohnen sich unter anderem, wenn die Reise aus den südlichen Metropolen wie z.B. München oder Stuttgart antritt. Feriengäste können von München aus zum Beispiel mit den Fluglinien Lufthansa und Germanwings nach Rostock reisen.

Mit dem direkten Flug mit der Lufthansa brauchen die Reisenden nur eineinhalb Flugstunden. Es sind bereits 4,5 Std. mit Germanywings und einem Zwischenstop in Köln. Von Stuttgart aus sind auch Flugverbindungen nach Rostock an der Ostsee möglich. Auch hier können die Reisenden mit den Fluggesellschaften Germanwings und Lufthansa nach Rostock einfliegen. Auch die Billigfluggesellschaft Germanwings bedient die Route als Direktverbindung und braucht nur 1 Std. und 15min.

Durch die Zwischenlandung der Lufthansa in München wird die Reisezeit zum Flughafen deutlich verlänger. Es gibt einen Hin- und Rückflug nach Deutschland. Im äußersten Norden sind die bekannten Feriendestinationen wie der Dareß, die Insel Rügen, Hiddensee oder Usedom sowie der Badeort Kühlungsborn mit dem Öffentlichen Verkehr gut erreichbar.

Vom Rostocker Hbf können Sie mit der DB nach Rostock-Damgarten, Barth und Klettersteig anreisen. Rügen, Hiddensee und Usedom sind auch mit dem Auto gut erreichbar. Wýhrend ein Schnellzug von Rostock nach Binz auf Rýgen fýhrt, mýssen Touristen, die auf die verkehrsfreie Stadt Hiddensee wollen, zuerst mit dem Schnellzug nach Stralsund und von dort mit dem Boot in den Hiddenseehafen fahren.

Wer in Fahrtrichtung Usedom unterwegs ist, kann mit dem Bus nach Zürich und von dort auf die gebrauchte Bädererbahn wechseln, die von allen Badeorten der Inseln aus führt. Der Grund: Die DB verkehrt nur nach Bad Doberan, so dass man auf die geschichtsträchtige Schmalspurbahn "Molli" ausweichen kann. Mehr Sehenswertes aus Mecklenburg-Vorpommern.

Mehr zum Thema