Flugplatz Konstanz

Flughafen Konstanz

Das Flugfeld Konstanz liegt nordwestlich der Stadt Konstanz in Baden-Württemberg. Die Argumente und Online-Petition für den Erhalt des Flughafens Konstanz. Das Flugfeld Konstanz EDTZ ist einer der ältesten und traditionsreichsten Flugplätze Europas. Der Flughafen Konstanz soll für die nächste Generation erhalten bleiben. Mitten im Industriegebiet Konstanz, an der Hauptstraße Richtung Insel Reichenau, ist der Flugplatz Konstanz eine grüne Lunge.

Information für Flieger

AVGAS/100LL kann an unserer Flughafen-Tankstelle während der Betriebszeit betankt werden. Zur Flugvorbereitung steht ein Computer mit Wetter- und Flugplanungs-Software zur Verfügug. Am Flughafen sind ca. 20 Leihfahrräder vorhanden, die vor Ort ausleihbar sind. Der Bodenseeradweg, einer der populärsten Radwanderwege Europas, führt in unmittelbarer Nähe des Flughafens. Etwa auf halbem Weg zwischen dem Stadtzentrum von Konstanz und der Stadt Reichenau befindet sich der Flughafen.

Sie sind in wenigen Gehminuten im Garten (2 km), am Strand (6 km), in der Innenstadt (4 km) oder am Ausgangspunkt für eine Kanutour (2 km). Weitere Infos zum Bodensee-Radweg unter www.bodensee-radweg.com. Es gibt eine Haltestelle und einen Zugbahnhof in der unmittelbaren Umgebung. Flüge über die Innenstadt von Konstanz, die Waldgemeinde Reichenau und die Wollematinger Landstraße sollten vermieden werden.

Lesen/Schreiben Sie hier Ihre Meinung über unseren Flughafen!

mw-headline" id="Verkehrsanbindung">Verkehrsanbindung="mw-editsection-bracket">[Bearbeiten | | Quellcode editieren]>

Das Flugfeld Konstanz befindet sich im Nordwesten der Landeshauptstadt Konstanz in Baden-Württemberg. Der Flughafen wird von der Fluggesellschaft Konstanz betrieben. Motor-, Ultraleicht- und Gleitflugbetrieb finden in Konstanz statt, jedoch keine Linienflüge.

Im Nordosten des Marktplatzes liegt die Haltestelle für das S-Bahn ähnliche Meer der S-Bahn. Die Stadtbuslinien 6, 11, 4/13, 13/4 und15 fahren bis zur Haltestelle Byk-Guldenstraße, Reichenaustraße und zur Haltestelle Wollmatingen am östlichen Ende des Stadtplatzes. Der Flughafen wurde bereits mehrfach von einer Schliessung bedroht.

Es gab jedoch noch viele freie Stellen in der Innenstadt, so dass es keine Schliessung gab und der Mietvertrag 2012 mit einer weiteren fünfjährigen Laufzeit bis 2017 verlängerte. Bis Ende 2014 wollte die Landeshauptstadt Konstanz das bisherige Konzept der Gewerbeflächenentwicklung fortführen, doch wurde ein Sachverständigengutachten von einem Stadtentwicklungsamt in Auftrag gegebenen, das in der Diskussion steht.

3] Es wird vorgeschlagen, den Flugplatz zu schließen und die Rasenfläche in ein Industriegebiet umzuwandeln. 4] Die Landeshauptstadt Konstanz ist Mehrheitsaktionärin der Airport Konstanz GmbH. Der Bezirksteil des Areals wird nun von der Airport Holding für die Aufnahme von Fluechtlingen angeboten.

Mehr zum Thema