Flugplatzfest Bielefeld

Bielefelder Flughafenfest

Alle Piloten und Passagiere, die in Bielefeld landen, erhalten ein kostenloses Begleitfahrzeug. Das Flugplatzfest am Flughafen Bielefeld (EDLI) ist bundesweit bekannt. Kommen Sie zu unserem jährlichen Flugplatzfest im August. Seit Juni startet und landet er regelmäßig auf dem Flugplatz Bielefeld in Windelsbleiche. Der blaue Himmel über Bielefeld Windelbleiche.

Stadtrundfahrt am Flughafen Bielefeld

Am kommenden Wochende gibt es viele Infos rund um die Luftfahrt am Flughafen. Mit dem Luftfahrtverein Bielefeld-Gütersloh und der Motorradflugschule Bielefeld werden die Trainingsmöglichkeiten für den motorisierten Flug vorgestellt. Auch der Segelflugclub Bielefeld verfügt über einen Informationsstand und erläutert die Technologie und Trainingsmöglichkeiten des Segelfliegens. An beiden Tagen können Interessenten in Einmotorenflugzeugen fliegen und die Schönheiten der Gegend von oben miterleben.

Wenn Sie mehr Interesse am leisen Fliegen haben, können Sie mit einem Flugzeug fliegen. Zum leiblichen Wohl der Gäste sorgen verschiedene günstige Aktionen.

Stadtrundfahrten und Ballonfeste beim Flugplatzfest

Von Bielefeld nach Senne. Die Flugplatzfesttage Bielefeld finden am Sonnabend, 21. bzw. Sonntag, 22. August, ab 10 Uhr statt. Aussichtsflüge werden zum Selbstkostenpreis angeboten, es gibt auch Infos zu den Trainingsmöglichkeiten für Motor und Segelfliegen und an beiden Tagen gibt es ein Programm. Um 18 Uhr steigt der Heißluftballon auf.

Von der Endstation der Tramlinie 1 fährt ein kostenloser Shuttlebus zum Flughafen.

Besichtigungstage am Flughafen Bielefeld

Seit 1992 ist Carsten Kühn in der Luftfahrt tätig, heute führt der 45-Jährige das Luftfahrtunternehmen mit dem er Fluggäste an ihr gewünschtes Ziel führt. "Wir können alle Ziele in Europa innerhalb von zwei bis drei Stunden erreichen", sagt der aus Gütersloh stammende. Damit das Publikum für das Thema Flug begeistert wird, findet an diesem Weekend der Rundflugtag am Airport Bielefeld statt.

"Wir fangen um 10 Uhr an", sagt er. "Aber wir haben auch ein altes Flugzeug, einen Helikopter und ein Flugzeug. Am Flughafen gibt es nicht nur ein breites Spektrum an Information über die Luftfahrt. Außerdem zeigen der Luftfahrtverein Bielefeld-Gütersloh und die Motorradflugschule Bielefeld die Trainingsmöglichkeiten für den motorisierten Flug und zeigen ihre Fluggeräte, der Segelverein Bielefeld hat auch einen Informationsstand und erläutert die Technologie und die Trainingsmöglichkeiten des Segelfliegens.

Mit dem Flugzeug und den Öffentlichen Transportmitteln gut erreichbar. "Wir wünschen uns gutes Klima, es wird fantastisch", freute sich schon jetzt auf ihn.

Mehr zum Thema