Flugschule Florida Kosten

Florida-Flugschule Kosten

in Venedig FL bei Florida Flyers begann die Ausbildung zum US PPL mit dem langfristigen Ziel IFR, die Unterstützung durch die Flugschule war nicht optimal. Ich habe bereits Flugschulen in Kalifornien und Florida besucht. Gerne informieren wir Sie über weitere, ggf. günstigere Flugschulen in Florida.

Fliegerschule in Ford Myers (Florida) unterstützt FLY & HELP

Die Pressemeldung findet sich hier: Bei einer Flugreise im Herbst 2015 überreichten die Inhaber der örtlichen Flugschule in Fort Myers (Florida) Chris und Sarah Schoensee und deren Direktor Jeffrey Wolf der Reiner Meutsch Foundation "Fly & Help" einen Spende-Scheck über 874 U$. Die Flugschule PARAGON FLIGHT TRAINING wurde im vergangenen Jahr zu einem der besten Pilotentrainingszentren in den USA gekürt.

Im Jahr 2015 haben die Flugstudenten, Flugschullehrer und Mitarbeiter der Flugschule diese Spende eigens für "Fly & Help" gesammelt, um die schulische Ausbildung der bedürftigen Schüler unserer Erde zu unterstützen. Sehr bewegend ist es, die Kinderarmut und die oft unzureichende Ausbildungssituation in den aufstrebenden Ländern zu sehen. Das von Reiner Meutsch angestrebte Erreichen von 100 Grundschulen und Kindergärten bis 2025 wird bereits 2016 angestrebt.

Bei der Spendenzeremonie erklärte er, dass in den vergangenen 5 Jahren über 80 Schulgebäude für über 30.000 Schülerinnen und Schüler erbaut wurden. Mit jeder gespendeten Summe fließen 100-prozentige Mittel in die Ausbildungsprojekte von "Fly & Help". Die Kosten der Gründung werden von Förderern oder von Reiner Mötsch übernommen. Die Flugreise mit 3 Flugzeugen vom Typ 172S führt von Florida aus über die Westküste nach New York und zurück über die Appalachians nach Ford Myers.

Die sechs Mann haben in 12 Tagen in 25 Stunden über 4.000 gefahren. Unter den Pilotinnen waren Reiner Meutsch, Dr. Michael Mai, Dieter Beyer, Stefan Kill, Uwe Elfers und Thomas Hopf.

Flugschule - RWL Deutsche Flugschule

1972 Die RWL-Flugschule in Mönchengladbach geht in die Jahre. Die Flugschule PPL/CPL/IFR motivierte die Mitarbeitenden schon damals zu einer optimalen Einarbeitung. Von einer kleinen Flugschule hat sich eines der fortschrittlichsten und grössten Trainingszentren für Berufsflieger in Deutschland entwickelt. Dadurch wurden für unsere Schülerinnen und Schüler beste Lern- und Trainingsbedingungen in modern ausgestatteten Klassenzimmern geschaffen.

Über die Jahre wurden immer wieder neue Maschinen und Geräte gekauft, um die Schulung zu harmonisieren. Bereits seit 1995 haben unsere Schüler die Gelegenheit, einen Teil ihrer Ausbildungszeit im Rahmen unserer Tochtergesellschaft FlightSafety (USA) zu verbringen. Wir werden auch in den kommenden Jahren unsere qualifizierten Ausbildungen weiter ausbauen und damit unseren Hochschulabsolventen die besten Karrieremöglichkeiten einräumen.

Diese wurden im Lauf der Jahre von unseren Studenten gemacht. Oftmals sind es nur Momentaufnahmen mit dem Mobiltelefon aus dem Arm, um die ganze Familie an den ganz speziellen Augenblicken des Trainings mitzumachen.

Mehr zum Thema