Fly and help Reisen

Fliegen und Helfen Reisen

Schulprojekte der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP werden immer im Rahmen der "Delegationsreisen" besucht. n-tv hat die Weltreise exklusiv begleitet und in einer sechsteiligen Serie "Adventure World Tour" über die Stiftungsprojekte berichtet. Mit der FLY & HELP Stiftung werden Schulen auf der ganzen Welt gebaut, um Kindern die Chance auf Bildung zu geben. Wir sind mit unserer Botschafterin Melanie Wenzel in die Karibik gereist, um die FLY & HELP Stiftung zu begleiten und zu unterstützen. Abgesehen von diesem tollen Reiseerlebnis haben Sie die Möglichkeit, gleichzeitig Gutes zu tun.

Reisen und Hilfe mit Phoenix Reisen und FLY & HELP!

Im Jahr 2016 haben der in Bonn ansässige Veranstalter Phoenix Reisen und die von Reiner Mötsch gegründete FLY & HELP Foundation eine erfolgreiche Kreuzfahrt zu den schönste Destinationen auf der Nordsee und dem Ärmelkanal gestartet. Vom 29.04.2016 bis 08.05.2016 geht es mit der M. A. Alba atros im Zeichen der Wohlfahrt auf hoher See. 2.

Am Ende der 9-tägigen Fahrt mit der MS Albertros steht das Hamburg Harbour Festival, der insgesamt achtundzwanzigste Geburtstag des Hafens Hamburg, auf dem Spiel. Mit der Reiner Meutsch Foundation FLY & HELP wird aus dem Reisepreis eine Grundschule für viele hundert Schülerinnen und Schüler erbaut. Weitere Infos über die Organisation und die Hilfsprojekte unter www.fly-and-help.de.

Nähere Infos zur Fahrt mit der MS Album sind hier zu finden: Alle Kreuzfahrtschiffe mit der MS Album, weitere Hochsee- und Flussfahrten sowie weitere Reiseangebote von Phönix Reisen können im Intranet unter www.PhoenixReisen.com und in den Phönix Travel Produktkatalogen eingesehen werden.

Bei Fly & Help in der Dominkanischen Rep.

Mit der FLY & HELP Foundation werden weltweit Schulgebäude gebaut, um Schülern die Möglichkeit zur Ausbildung zu geben. Das Highlight dieser Reisen, die von FLY & HELP veranstaltet und ausgeführt werden, ist ein großes Hit-Konzert, in diesem Fall in Punta Cana selbst. Bei der " Nacht des deutschen Schlags " traten unter anderem Mickie Krause, Olaf Henning, Ireen Sheer, Patrick Lindner, Michael Morgan, Nicole, Peter Orloff und Burnie Paul ohne Bezahlung auf und unterstützten damit die Gründung von Reiner Meutsch.

Die Erlöse aus dieser Veranstaltung kamen der gemeinnützigen Organisation zugute, da jede Spende 1:1 in das Schulgebäude der Organisation fließt. Eine weitere FLY & HELP Sprachschule wurde in Santo Domingo gegründet und wir waren mit euren Stars dabei. In diesem Artikel über unsere Reisen in die Dominkanische Rep. können Sie sich ein eigenes Bild über die Arbeiten von FLY & HELP machen.

Weitere Impressionen von unserer Tour können Sie hier sehen und mit uns zusammen die karibischen Städte aufsuchen. Der Stifter der FLY & HELP Foundation, Reiner Meutsch, organisiert einmal im Jahr eine Fahrt in die schönste, aber auch ärmste Region der Erde. In diesem Jahr wurde die Hitparty in der Dominkanischen Republik, in Punta Cana, abgehalten.

Lesen Sie mehr im Gespräch mit Reiner Meutsch. Die neue Sprachschule in der Dominkanischen Rep. von der FLY & HELP Foundation ist für uns ein voller Erfolg. Wie sich der Hitstar mit den Kindern und Lehrern vermischt und sich in der ganzen Stadt umgibt. Auch die Popsängerin Ireen Sheer war in der Dominkanischen Rep ublik vor Ort und trat nicht nur bei der "Nacht des Deutschen Schlags " auf, sondern war auch bei der Eröffnung einer Sprachschule in der Nahe von Santo Domingo dabei.

Sie können erkennen, wie Ireen Sheer die Stimmung im Gespräch aufnahm. Der Popsänger Michael Morgan war auch schon mehrfach mit FLY & HELP unterwegs. Wir interviewen Jessina Kunkel, die Tochtergesellschaft von Reiner Meutsch, und sprechen über die Eröffnung der Schule in der DDR. Sie können im Gespräch erkennen, welche Kulturunterschiede sie zwischen afrikanischen und Dominikanische Schule festgestellt hat.

Mehr zum Thema