Gebrauchte Passagierflugzeuge Kaufen

Kaufen Sie gebrauchte Passagierflugzeuge

Das größte Passagierflugzeug der Welt. "Wenn Flugzeuge am Ende nicht fliegen, können wir sie für die Teile kaufen." Die Marktsituation für gebrauchte Passagierflugzeuge steht unter Druck. Angebot: ein sehr, sehr großes gebrauchtes Passagierflugzeug. Das bekannteste Passagierflugzeug der Welt - kaufen Sie ein gebrauchtes Buch.

Preisdruck: Gebrauchte Boeing 777 im Sonderverkauf

Die Delta Air Lines hat gerade eine gebrauchte Boeing 777-200 zu einem Preis von 7,7 Mio. USD gekauft. Dies ist kein zufriedener Gast für Boeing und Airbus. Die Boeing 777-200ER von El Al: Dieser Typ ist sehr preiswert und benutzt. Bei Richard Anderson fiel der Aktienkurs von Boeing und Airbus sofort.

Jetzt ist der CEO von Delta Air Lines noch einen Schritt weiter gegangen und hat es wieder getan. Eine brandneue Boeing 777-200ER hingegen kostete heute rund 278 Mio. Euro. Mit anderen Worten: Ein gebrauchter Langstrecken-Klassiker ist günstiger als bestimmte Oldtimer oder Luxusappartements in Berlin. Zum Beispiel hat ein Aston Martin DBR2 von 1957 einen Schätzwert von 7,5 Mio. und eine 5-Zimmer-Wohnung mit 400 Quadratmetern Wohnfläche in Mittel kosten zur Zeit 8,7 Mio. Dollars.

Dies ist ein großes Hindernis für Boeing und Airbus. Boeing 777X und A330 Neo sind wirtschaftlicher und damit ansprechender als die Vorgängermodelle. Es ist besser, Fluglinien auf dem Secondhand-Markt zu den niedrigsten Preisen zu kaufen.

Welchen Nutzen haben gebrauchte Riesenjumbos? Bald könnte Airbus herausfinden.

Angeboten wird ein sehr, sehr großes Gebrauchtflugzeug. In Kürze könnte die EADS den Kaufpreis erfahren, wenn die Asia Airlines Singapore Airlines Ltd. entscheidet, ob sie den ersten Super-Jumbo der Welt im Jahr 2017 an ihren Eigentümer ausliefert. Falls die Fluglinie beschließt, das Flugzeug an den auf der anderen Vertragsseite stehenden Investoren Dr. Peters Group zurück zu geben oder einen stark reduzierten Tarif für den weiteren Betrieb zu verhandeln, wird der verbleibende Wert der A380 niedriger angesetzt als von uns gewünscht.

Das ist die Bewertung von Bertrand Grabowski, Head of Aviation der DVB in London, UK. "Dies wird ein Test", sagte Grabowski diese Woche in Prag. "Der Grund für eine Berichtigung der Leasingraten für die A380 ist gegeben. "Der Airbus-Konzern, der Schwierigkeiten hat, neue A380 zu verkaufen, erlebt einen sich weiter verschärfenden Gebrauchtmaschinenmarkt - während einige Airlines, allen voran Singapur und die Golf-Airline EMIRATE, das Ende ihrer ursprünglichen Leasing-Konditionen anstreben.

Laut Airbus-Prognosen können die von Premium-Airlines ausgelieferten Maschinen auf Routen zwischen sechs und acht Flugstunden eine neue Heimstatt bei Low-Cost-Airlines aus Asien einnehmen. "Bei der Weitervermarktung von A380-Flugzeugen ist Airbus heute sehr engagiert ", sagte Marc Pearman-Wright auf der gleichen von ISTAT unterstützten Tagung in Prag.

Birman-Wright ist Head of Corporate and Investor Relations bei Airbus. "Zweifelsohne muss Airbus den Sekundärmarkt stützen. "Grabowski betonte, dass die Nachrüstung einer seit einem Jahrzent in Betrieb befindlichen Anlage unbekannt sei. Dies erschwert Investoren die Entscheidungsfindung, ob sie gebrauchte Transaktionen mittragen.

Singapur Airlines und die Emirate kauften ihre A380 einmal selbst, verkauften sie dann aber im Rahmen so genannter Sale Leaseback-Vereinbarungen an Anleger. Deshalb ist der Residualwert für die neuen Eigentümer von besonderer Wichtigkeit. Leasingverträge erneuern? "Die ersten fünf A380 sind Teil von Leasingverträgen und wir haben die Möglichkeit, sie zu verlängern", erklärt Nicholas Ionides, Pressesprecher von Singapore Air, in einer E-Mail an Bloomberg News.

"Es bleibt noch zu entscheiden, ob die Leasingverträge verlängert werden sollen. "Airbus ist gegenwärtig an der Sicherung der 25 neuen Aufträge beteiligt, die Vertriebsleiter John Leahy für das aktuelle Jahr auf der Paris Air Show 2015 versprochen hatte. Falls das Erreichen dieses Ziels letztlich nicht gelingt, könnte sich dies negativ auf die Preisentwicklung auswirkt.

Mehr zum Thema