Gleitschirm Mallorca

Paragliding Mallorca

Ist es sich wert, den Gleitschirm mitzunehmen? Durch den Himmel gleiten und die bezaubernden Landschaften der Insel aus der Luft bewundern. Die sonnenüberflutete Insel Mallorca hat viel zu bieten. Nur wenige Inselbesucher wissen, dass Mallorca viel zu bieten hat. In den Vordergrund tritt in der Regel ein Besuch des Ballermann und der Firma Mallorca selbst mit einer abwechslungsreichen Landschaft.

Ist es sich lohnen, mit GS nach Mallorca zu fahren?

Im letzten Jahr war ich für eine ganze Weile auf Mallorca und hatte einen kräftigen Nordwind.... so dass der Regenschirm gratis mitgeschleift wurde.... Unglücklicherweise erinnere ich mich nicht an den Namen des Clubs im hohen Norden.... Weiterlesen Ich habe sie damals auch gerufen, aber da es so hoffnungslose Perspektiven auf der Fliege gab, kam sie unglücklicherweise nicht zu einem Meeting an der Sendeantenne, wo dann unglücklicherweise Rückenwind war....

Aber Mallorca ist wirklich toll zum Radfahren, ob mit dem Mountain Bike oder dem Straßenrad, ob bei Nord- oder Süd Wind.... Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Mallorca, mit oder ohne Regenschirm,

Paragliding auf Mallorca

Seit Mallorca ist eine ziemliche Inselfrau, für wenig Geld und sehr kurz entschlossen kann man hier ein paar Tipps für den GS-Flug hinfliegen: Auf Mallorca als Ganzes kann das Fliegen mit GS Spass machen. Zu der endlosen Küstenlandschaft kommen gute Start- und Landestationen im Landesinneren, was teilweise etwas aufwendiger ist!

In der Regel waren die Menschen auf Mallorca sehr offen. Im Grunde waren die Startstellen mit geringer, teils starker Macchia bewachsen. Sehr aufschlussreich, aber auf Englisch, ein Link zu den Piloten Mallorcas www.civila.com/hispania/mallorca/index. htm. Ich habe das als Basis für einen Flug-Urlaub auf Mallorca benutzt. Der mögliche Startplatz ist sehr eben und endet in einem Steinschlag.

An die Anlegestellen sollte man sich auf jeden Falle herantasten, bevor es in den Marillenplantagen genügend kleine und zum Teil unbebaute Flächen gibt, auf denen man gut anlanden kann. Es ist nicht leicht, am Startort den richtigen Platz in der sehr dichten Vegetation zu suchen, außerdem darf der Montageort nicht zu weit vom Abort entfernt sein, da der Laminarhang gegen den Wind benutzt werden muss (nie ohne Speed-System!)!

Dennoch muss man darauf achten, nicht zu hoch oder zu weit nach Norden zu fliegen, da die Eingangsspur vom Palmaer Flugplatz in sichtbarer Entfernung liegt. Schloß von Santueri (Felanitx C714 nach 3km auf der rechten Seite nach Cala d'Or). Die Burgruine einer Araberfestung ist mit 440 Höhenmetern optimal.

Eine alte, zerknitterte "Mutter" beschützt die Burgruine, sie redet nur auf Mallorca und berechnet für den Besuch ca. 8 DEM pro Person - der Fachhandel mag Sie! In den Tälern gibt es viele Anlegestellen und der Aufwind schleudert Sie über die Ruinen mit einer herrlichen Aussicht. Ich bin für Vorschläge und weitere Tipps froh, wenn es jemand versucht !

Mehr zum Thema