Grand Canyon Anreise

Ankunft im Grand Canyon

Ankunft im Grand Canyon und Flug nach Phoenix. Grand Canyon Rundfahrt - Höhepunkt des Westens. Der Besuch der Tuweep Area, Teil des North Rim des Grand Canyon, mit dem Toroweap Overlook ist ein unvergessliches Erlebnis. Planen Sie eine Grand Canyon Reise? Der beste Preis für Ihre Anreise.

mw-headline" id="Hintergrund">Hintergrund[Edit]>

Die Grand Canyon ist ein amerikanischer Naturpark im nördlichen Arizona. Dieser Canyon wurde wahrscheinlich vor 10 Millionen Jahren gebaut, als der Colorado River seinen Weg durch das Felsenplateau antrat. Mit der Zeit wurde die 1800 Meter tief, 350 Kilometer lange und bis zu 30 Kilometer weite Klamm gebaut.

Die Grand Canyon ist sehr vielfältig in Bezug auf Pflanze und Wetter. In und um den Canyon gibt es 5 unterschiedliche Zonen! In den Höhenlagen des Grand Canyon gibt es auch Nadelwälder. Der Grand Canyon ist im Hochsommer sehr heiss und nass. Es gibt keine Regenzeit, Unwetter sind rar im Hochsommer und Schneefall im Winters.

Sie können sowohl den North Rim als auch den South Rim des Grand Canyon besichtigen, aber die Distanz ist beträchtlich, wenn Sie mit dem PKW anreisen. Daher beschränkt sich der Großteil der Urlauber auf den besser entwickelten südlichen Rand, an dem das gleichnamige Dörfchen mit dem Titel Grand Canyon zuhause ist.

Sie können einen luftgekühlten Reisezug von Williams nach Grand Canyon Village nehmen. 2007: Gratis Shuttlebusse laufen regelmässig entlang des Südrandes von vor dem Aufgang bis nach dem Untergang. So können z. B. Visitor Center, Lodgen, Gaststätten, Souvenirläden, Aussichtsterrassen und Wanderrouten leicht errreicht werden. So ist es auch möglich, Orte zu erreichen, die für den Privatverkehr geschlossen sind.

Im Grand Canyon Village können Sie ab dem 2. April 2010 auch ein Fahrrad mieten und den Canyon auf diese Art und Weisen erobern. Hufeisenförmiger Bahnsteig 21 m über der 1200 m hohen Schlucht. Es ist auf dem Territorium der Hualapais. Viele Aussichtspunkte am South Rim, zum Teil nur im Hochsommer mit dem Shuttle-Bus erreichbar.

Die Ausflüge in den Colorado im Grand Canyon sind sehr populär. Wir raten Ihnen davon ab, an einem Tag hin und zurück zu fahren, da es im Monat May sehr heiss wird und Ihnen das Wasser ausläuft. Sie können im Colorado auf der Pantom Farm wohnen, sollten aber mindestens ein Jahr im Voraus buchen.

Wenn Sie jedoch etwas fit sind, sollten Sie vom "Indian Garden" zum "Plateau Point" (12 Seemeilen von South Rim und zurück) weiterfahren, sonst kommen Sie nicht aus dem Tal des Hellen Engelpfades heraus und sehen weder den Fluß noch das große Gebiet innerhalb der Schlucht. Wenn Sie eine Tour in den Canyon machen wollen, sollten Sie sich unbedingt an das Informationszentrum für Hinterland oder eines der Besucherzentren wenden.

Sie können auch mit dem Hubschrauber durch den Grand Canyon reisen. Von hier aus können Sie an einem Tag auf dem Rückweg nach Colorado fahren. Es gibt einen Gemischtwarenladen im Grand Canyon Dorf. Die Unterbringung im Grand Canyonn Dorf ist in der Regel recht kostspielig. Wenn Sie etwas Geld einsparen wollen, können Sie am South Rim billiger bleiben, z.B. in[Williams], aber dann müssen Sie mit 45 Autominuten bis zum Canyon rechnen.

Wenn Sie leichtsinnig handeln, ist der Grand Canyon gefährlich. Die meisten Bergwanderer setzen sich in Lebensgefahr, indem sie ihre Kondition überbewerten oder mit unzureichender Ausstattung oder Wasserversorgung auf den Boden der Schlucht gehen. Oft wird jedoch verkannt, was es heißt, zu Anfang der Tour abwärts zu gehen (ausgeruht) und den schwierigen Anstieg gegen Ende (meist in der Nachmittagshitze ) durchzustehen.

Mehr zum Thema