Hartenholm Flugplatz

Flugplatz Hartenholm

Hartenholm Airfield ist ein deutscher Flugplatz in der Gemeinde Hasenmoor in Schleswig-Holstein. Einfach beratungsresistent und offensichtlich bereit, den Flugplatz an Land zu betreiben. Deutschland, Schleswig-Holstein, Segeberg, Hasenmoor, Flughafen Hartenholm. Flughafen Hartenholm, Bad Bramstedt, Deutschland. Flughafen Hartenholm, Bad Bramstedt, Deutschland.

Flughafen Hartenholm - Behörden geben Startgenehmigung zurück

Der Flughafenbetreiber Massoud Abdzadeh hat es nach langen Gesprächen mit den benachbarten Waldbesitzern geschafft, die mehr als zehn Metern hohe Tanne rechtskonform fällen zu lassen. Die im Iran geborene Frau steht am "Rand des Ruins" und erwirbt ebenfalls rund drei Hektaren so genanntes Kompensationsland für die Operation. Die Freilassung des Flugbetriebes ist für ihn mit einem erbitterten Nachgeschmack verknüpft.

Über drei Jahrzehnte lang haben private Piloten ihre in Hartenholm abgestellten Maschinen an Nachbarflughäfen ausgelagert", sagt Abdzadeh. Wie und ob der Flughafenbetrieb weitergehen würde, hätte ihn und seine Angehörigen nicht nur in finanzieller, sondern auch in geistiger Hinsicht sehr belaste. Für Nordrhein-Westfalen gilt die Abschaffung des Start- und Landeverbotes nach Ansicht von Kieler Pressesprecher Dr. med. Sönke Kleinner als logische Konsequenz aus der Erfüllung der Bedingungen durch den Luftfahrtunternehmer.

"Die an die Startbahn grenzenden Gehölze wurden abgeholzt oder abgeholzt. Eine Begehung am Tag vor der Anhebung des Start- und Landeverbotes ist ebenfalls gut verlaufen", so Klettner. Es freut ihn, dass nach den langen und für alle unangenehmen Gespräche nun ein Happy End da ist.

Der Flugplatz Hartenholm wieder geöffnet

Zuvor gab es einen Baumstreit im Nordwesten der Start- und Landebahn, den die Behörden wegen ihrer Größe als Sicherheitsgefahr für Flugzeuge ansahen. Die Betreiberin hatte die Anforderung jedoch zunächst nicht erfüllt, da die Baumbestände außerhalb des Flughafengeländes lagen und er sich nicht mit ihrem Eigentümer einig wurde.

Nun scheint es zu einer Einigung darüber zu kommen, dass die betreffenden Hölzer letzte Wochen abgeholzt wurden. "Wir freuen uns, dass wir nun den Betrieb in Hartenholm wieder aufnehmen können und die Flugsicherheit wieder sichergestellt ist", so LBVSH-Direktor Torsten Conradt.

Hartenholm Airfield: Werner Race 2018: Die ersten Gruppen und Interpreten sind bestätigt.....

An 365 Tagen beginnt die lang erwartete Aktion, bei der sich "Brösel" und sein Rivale Holgi auf den Weg zur Rennstrecke machen. In einem Jahr beginnt die Aktion "Werner - Das Wettrennen 2018". Werner-Schöpfer "Brösel" und sein Kumpel und Mitstreiter Holgi starten dann beim Rache-Rennen auf dem Flugplatz Hartenholm.

Rechtzeitig zum Count-down wurden die ersten Auftritte angekündigt, die vom 3. bis 3. August 2018 auf der Buehne stehen werden. Bereits 1988 trat die Kölschrock-Legende "BAP" um den Sänger Wolfgang Niedecken auf. Die erfolgreichste deutschsprachige Rockband der Welt setzt das entsprechende Musikstatement ins Rennen: "Verdammt lang her".

Natürlich darf bei dieser Aktion keine Kapelle fehlen: Sie werden als Werner-Soundtrack bezeichnet. Hardrock-Legende und Rockkönigin Doro Pech und die Dänen von "D-A-D" gehören ebenfalls zur Gruppe. Der musikalische Muntermacher "Russkaya" und die Rammstein-Coverband "Stahlzeit" bringen es auf die BÃ?hne. Rock Queen Doro Pech.

"Neben dem Race und der groovigen Melodie gibt es ein Rasenmäherrennen, Schraubenzieher können ihre bizarrsten Arbeiten präsentieren, Moto-Crosser demonstrieren was sie können und ab sofort werden auch Sterne auf der Showbühne stehen", so Holger Hübner vom Organisator HoHa Hanseatic. Das Programm wird in den kommenden Wochen in regelmässigen Intervallen erweitert.

Mehr zum Thema