Hawaii Insel Maui Urlaub

Maui Urlaub auf der Insel Hawaii

Am Nordufer der Insel gelegen, kommt das Hotel dem Hawaii-Feeling sehr nahe. Maui ist die zweitgrößte Insel Hawaiis, die begehrteste und weil viele wohlhabende Touristen dort ihren Urlaub verbringen. Die Inselparadiese im Pazifik bestechen durch ihre einzigartige Natur, die man am besten mit dem Jeep erkunden kann. Jetzt Unterkunft auf Maui sichern!

Hawaii-Ferien

Traumreiseziel Hawaii: Viele Feriengäste beginnen ihre Hawaii-Reise auf dem Waikiki Beach vor Honolulu. Die Surfer kommen zu den Revieren im nördlichen Maui: Ho'okipa, Jaws, Lanes, Spareckelsville und KANA. Tauchen Sie auch in die Gewässer vor der Insel Maui, der Insel Maui, der Insel Mauai und der Insel Lina. Liebhaber realisieren ihre Hochzeits-Träume an einem der wunderschönen weissen Badestrände.

Die Liste könnte so weiter gehen, denn auch in Hawaii findet der Geologe und Biologe sein Paradies. Diese Vulkaninseln sind einzigartig in der Welt. Marineforscher sehen Walfische, Delphine und Wasserschildkröten und erkunden Hawaii's faszinierende unter Wasser. Während des Schnorchelns auf Maui treffen Sie auf zahllose farbenfrohe Fischarten und andere Meeresbewohner.

An allen Badestränden gibt es eine Tauchschule und eine Schnorchelausrüstungsverleihstation.

Hawaii: Urlaub auf Maui, Big Island, Kauai, Molokai, Landei, Oahu

Der Weg zum entlegensten Schärengarten der Erde ist allerdings lang und aufwendig. Aber wer auf Hawaii ankommt, erkennt auf Anhieb, dass dies das Schönste ist, was mir je untergekommen ist. Es werden sechs Inselchen des Landes Aloha vorgestellt. Im feinsandigen rosa Royal Hawaiian Hotel wurde die Top-Ferienadresse für Hollywood-Prominente, gekröntes Haupt und Staatsmann.

Die Rockstars feiern die wilden Feste, und Elvis Presley lebt hier während der Dreharbeiten zum "Blue Hawaii" von 1961. Für die meisten Gäste ist die Insel mit der Großstadt Honolulu der erste Kontaktpunkt zu Hawaii. Schon beim Verlassen des Flugzeugs setzt sich das Aloha-Gefühl, dieses lockere Lebensgefühl auf Hawaii mit seinen vielen bunten Blüten und den vielen Bäumen durch.

"Dank " dem Jetlag - der aufgrund eines elfstündigen Zeitunterschiedes unvermeidlich ist - ist der Newcomer schon vor dem Morgengrauen verärgert und vermischt sich mit den frühen Sportlern im Strand von La Moana neben der Marina, sofern er sich für einen Sport aussuchen kann. Wenn Sie die echten Herren der Monsterwelle kennen lernen wollen, können Sie an die Nordseite fahren, die mit einem Mietwagen problemlos in eine Inselrundfahrt integriert werden kann.

An den Stränden sind die besten Plätze, um die Surfer auf ihren Fahrten zu beobachten. Tipp: Ein Spaziergang zum Diamond Head, dem alten vulkanischen Krater am Südostende von Waikiki, mit herrlicher Aussicht auf die Straende und Huegel von Honolulu. Da sind die beiden kleinen Inselchen die richtige Wahl - aber sie können nicht mehr sein.

Der landwirtschaftliche Teil Molokais wird als die "hawaiianischste" aller Inselgruppen angesehen. Der längste Strand, die höchste Steilküste und die schönsten Wanderwege des ganzen Schärengartens. Eine Wanderung durch das schöne Halawa-Tal zu den 75-m-Fällen. Die Ananas-Plantage war einmal die grösste der Erde und im privaten Besitz von Dole.

Die Ananas-Produktion wurde in den 1980er Jahren nach Asien verlegt und die nur 29 km lange Insel mit zwei Ferienorten und zwei Golfanlagen für eine wohlhabende Kundschaft für den Luxus-Tourismus umgebaut. Eine schöne Exkursion auf der kleinen Insel ist ein Abstecher in den Garten der Götter bei Untergang. Weil der feine Sandstrand von Poipu allein schon Anlass für eine Weltreise ist.

Sie ist die Älteste und am westlichsten gelegene der hawaiianischen Inseln und somit die grünste Insel, die ihr den Spitznamen "Garden Island" einbrachte. Allerdings ist er größtenteils frei und unerreichbar. Der Ferienort Prinzville mit seinen Golfanlagen und traumhaften Buchten ist von großer Schönheit. Keine Insel kann mit Big Island konkurrieren, der mit einer Fläche von rund 10000 Quadratkilometer grössten Insel des Schärengartens, was die Landschaftsvielfalt und die Naturgewalt angeht.

Kahle, finstere Kratersysteme kennzeichnen große Bereiche der Insel, die durch das Brand von fünf großen Volkanen geschaffen wurde. Ein leuchtender Lavafluss rollt vom Kilauea-Vulkan, der mit Rauschen, Raucherei und Rauschen im Wasser aufhört. Außerdem überraschen die Insel mit Wüsten- und Regenwäldern, grüne Täler und gelegentlich mit weissen Stränden.

Der Strand ist hier nicht so inflatorisch wie auf den anderen Eilanden. Viele Radrennfahrer tummeln sich auf den Strassen, einige von ihnen bilden für den Iron Man, den bekanntesten Dreikampf der Erde, aus. Die Maui hat sich von einem Hippie-Drop-Out-Künstler-Retreat zum beliebtesten Treffpunkt des Jetsets etschieden. Die farbenfrohen Laubblätter müssen Sie nur einmal öffnen: Die meisten Bikini Fotos von Hollywood-Stars und -Models wurden an den vielen traumhaften Stränden von Maui gemacht.

Die Anmut der Insel wird bei einer Besichtigung der Insel deutlich. "Der Weg nach Hana" ist der Name der berühmten Strasse, die von Hana entlang der nördlichen Küste nach Hana verläuft. Auf dem 3055 Metern Höhe gelegenen Vulkan Haleakala ist es ein schönes Erlebnis, den Aufgang der Sonne zu erblicken.

Mehr zum Thema