Helicopter Hong Kong

Hubschrauber Hong Kong

Erleben Sie Hongkong aus einer wirklich monumentalen Perspektive bei einem Helikopterflug. In Hongkong zu reisen ist so aufregend wie die Ankunft selbst. Der Hubschrauber von Sky Shuttle Helicopters Ltd. informiert über die Verkehrsverbindungen zwischen Hongkong und Macau. Buchen Sie noch heute Ihren eigenen privaten Transport zwischen Hongkong und Macao oder Shenzhen und reisen Sie mit Ihrem eigenen HELICOPTER.

Hubschrauberflug Hong Kong - Asia Travel

Helikopterrundflüge sind in den großen Städten der USA und Kanadas, aber auch in Australien Standard. In Südostasien ist Hongkong nahezu die einzigste Ausnahmen. In der ehemaligen englischen Siedlung gibt es eine lange Flugtradition und eine breite Palette von Dienstleistungen mit vielen Dienstleistern auf dem Flughafen.

Nützen Sie die Möglichkeit, Hongkong aus einer wirklich grandiosen Sicht auf einem Helikopterflug zu erproben. Die Heliports, wo die Aussichtsflüge beginnen und enden, befinden sich in zentraler Lage auf dem Hotel. Damit sind diese Aussichtsflüge in Hong Kong noch spektakulärer als die Überflüge über andere Großstädte wie New York, da sie nur am Rande der Stadt abheben können....

Der billigste Ausflug nimmt nur 15 Min. in Anspruch und ist für ca. 70 EUR pro Teilnehmer zu haben. Manch einer mag natürlich glauben, dass das viel ist, aber wie oft waren Sie schon in Hongkong? Der Flug weg bringt Sie über den Port und dann über das Zentrum von Hongkong. Wenn Sie etwas mehr Geld haben, können Sie auch einen Rundflug von bis zu 45 Min. mitnehmen.

Die Kosten für ein Abendessen & Fliegenpaket betragen ca. 1000 EUR pro Teilnehmer.

Die 10 besten Reisen in Hongkong

In Hongkong zu verreisen ist so spannend wie die Anreise selbst. Benutzen Sie diesen Führer zu den Top 10 in Hongkong und überfliegen Sie das Südliche Chinesische Meer in einem Helikopter oder machen Sie eine klassische Straßenbahnfahrt durch das neonbeleuchtete Wan Chai. Der Bus Nummer 6 fährt bis Stanley an der Südspitze Hongkongs, bekannt für seine ausgedehnten Absatzmärkte.

Der Rundgang von Central ist ein Schmuckstück, das sich über die grüne Hügellandschaft der Hongkonger Inseln schlängelt und der Krümmung der Bucht von Reepulse und ihren farbenfrohen Wohnhäusern nachempfunden ist. Der 10-minütige Aufstieg mit der Seilbahn führt nur wenige Meter an den Wohnblöcken vorbei auf den Victoria Gipfel, dem höchstgelegenen Berg der Stadt.

Unterer Halt: Gartenstraße, Central. Nehmen Sie den großen Glasaufzug an der Aussenseite des Hauses bis in den 60. Obergeschoss mit Aussicht auf die Untergeschosse. Gönnen Sie sich eine Rast an der R 66, dem rotierenden Lokal und der oberen Etage.

Setzen Sie sich auf die Star Ferry zwischen Central und Tsim Sha Tsui. In der Abenddämmerung werden Sie mit Ausblicken auf die luftigen Wachtürme entlang der Silhouette Hongkongs bei schnellem Sonnenuntergang entschädigt. Der Ngong Ping 360, eine 5,7 Kilometer lange Luftseilbahn, führt zwischen dem großen Buddha und der neuen Großstadt Tung Chung auf der Landau.

Von den Hütten mit Glasböden kann man die grüne Piste der Inseln aus der Luft betrachten. Falls Ihr Hals von der Aussicht bis zu den Wolkenkratzern von Hongkong weh tut, probieren Sie es mit einem einzigen Ausblick nach unten, während eines Rundfluges mit dem Helikopter. Über den Port geht es über das hochragende Central oder die raue Küstenlandschaft der New Territories nördlich von Kowloon.

Mit der Straßenbahnlinie von Kennedy Town nach Causeway Bay kommt man am günstigsten über die Stadt. Von einem Fenstersitz im Obergeschoss aus haben Sie einen guten Blick auf die Zickzack-Außenwand des HSBC-Hauptsitzes und die eng gepackten Geschäfte von Wan Chai. Nachdem Sie eine Bootstour von Central zum Fährterminal von Mui Wo auf Lantau Island gemacht haben, führt Sie der Bus Nr. 2 zum Po Lin-Kloster auf die Landseite Hongkongs.

Links können Sie einen Einblick in die goldenen Sandstrände bekommen und den großen Buddhas auf seinem Berg erblicken. Die weltweit längsten Start- und Landebahnen (elektrische Leitungen auf Kantonesisch) gleiten über 792 Meter vom Zentrum bis in den mittleren Bezirk. Es geht von 7.00 bis 22.00 Uhr bergab, ändert dann die Fahrtrichtung und führt von 22.00 bis 24.00 Uhr den Berg hinauf.

An 22 Bahnhöfen können Fussgänger einsteigen, so dass man sich die Auslagen der Cochrane Street, der kolonialen Polizeiwache an der Hollywood Road und der angesagten Kneipen an der Staunton Street genauer ansehen kann. Das rote Taxiboot über die Hongkonger Innenstadt ist ein schnelles Fahrvergnügen auf einer Hochstraße.

Nachts werden die Leuchtreklamen zum Leuchten gebracht und die bunten Leuchten auf den Gipfeln der Finanzbauten von Admirality und Central verleihen Ihrer Reise eine futuristische Note.

Mehr zum Thema