Helikopterflug Dolomiten

Hubschrauberflug Dolomiten

Airways Hubschrauber steht kurz vor der Landung. Entdecken Sie die Dolomiten aus einer ganz besonderen Perspektive. Bei einem Helikopterflug über die Dolomiten. Mit dem Hubschrauber über die fantastischen Berge der Dolomiten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden. Bei einem Helikopterflug über die Dolomiten.

Das gemütliche, neu renovierte Haus in einer sonnigen und ruhigen Umgebung am Fuß des Latemar gelegen, verfügt über....

Das gemütliche, frisch renovierte und sonnige und ruhige Ferienhotel am Fuß des Latemar gelegen, verfügt über.... Im Stadtzentrum von Welschnofen gelegen, bieten wir Ihnen wunderschöne Ausflugsmöglichkeiten zum.... Wilkommen zu einem entspannten Ferienaufenthalt im Mondschein-Gasthof. Mitten in den eindrucksvollen Dolomiten begrüßen wir Sie in unserem neuen Wohnhaus!......

Zentral und ruhig gelegen, dreißig m von den Pisten des Skizentrums Latemar-Obereggen gelegen, bietet.... Familienunternehmen in wunderschöner, ruhigem Panoramablick am Fusse des Rosengartens und Latemars. Unsere Hotelanlage ist optimal.... Dein ganzjährig geöffnetes Erholungs-, Ferien- und Sporthotel, gemütlich, familiär....ideal.... Ferien mit Freundinnen und Bekannten im 4 Sterne Haus Marica in den Dolomiten.

ln lhrem Haus.... Naturliebhaber werden hier die ideale Übernachtungsmöglichkeit für ihren Wunschurlaub in den Dolomiten vorfinden.

Per Hubschrauber in ein aufregendes Skivergnügen

Am frühen Morgen nehmen Sie den Hotel-Bus nach Gröden. Der Hubschrauber ist nach dem Aufstieg mit der "Dantercepies-Bahn" und dem Abstieg zum Grödner Pass bereits fertig. Nachdem wir ca. 8 Minuten über die markante Gebirgswelt der Dolomiten geflogen sind, beginnt unser Ski-Tag endlich in den Averauen. Beeindruckend bei diesem ersten Teilstück ist sicher der Aufstieg mit der Gebirgsbahn auf den 2.835 Meter hohen Seeagazuoi, einem im Ersten Weltkrieg stark umkämpften Gebirge mit vielen von Italiens Militärs angelegten Untergrundtunneln, die seinerzeit bessere Sicherheits- und Liefermöglichkeiten bieten.

Arabba, Sellapass und natürlich die Saslong-Weltcup-Abfahrt sind nur einige der Highlights dieser Rundreise.

Mitten in den schönen Dolomiten - 7 Tips für den Skiurlaub in der Umgebung.

Damit Sie den besten Saisonstart haben, bringe ich Sie heute mit in das traumhafte Schigebiet der Stadt. Außer hervorragenden Abfahrten, modernen Liften und der Gastlichkeit Südtirols wartet hier vor allem eines auf die Urlauber: die herrliche Sicht auf den Latemar. Auf 48 km Piste vor der Bergkulisse einer der beeindruckendsten Bergketten der Dolomiten Südtirols können sich Skifreunde austoben.

Zu Füßen des UNESCO-Weltkulturerbes gelegen, ermöglicht das Schigebiet von Südtirol nach Pampeago und Prédazzo mit einem Schipass zu skilaufen. Auf diese Weise können die Gäste eine riesige Auswahl an Skipisten und Skipisten miterleben. Erholungssuchende können tolle Wanderwege nutzen oder sich in einem der Spitzenhotels in der Obereggener Innenstadt einrichten.

7 Tips für den Einstieg in die Skisaison in Südtirol! Sieben Tips für Obereggen: Das " 6A " Mein Lieblingsplatz in ganz Obereggen möchte ich Ihnen in diesem Report natürlich nicht verheimlichen. Die Bahn fährt über einen Berggipfel und auf einmal erhebt sich die beeindruckende Felsenformation des Latemar-Gebirges vor Ihnen.

Deine Füße hängen noch ein wenig über dem Hang unter dir, bevor der Aufzug endlich seine Haltestelle erreiche. Rutscht vom Bahnhof herunter, macht eine Pause und schaut nach oben. Das helle Blau des Himmels kontrastiert eindrucksvoll mit den zerklüfteten und doch graziösen Felsen von Laatemar.

Wieder und wieder rutscht der Ausblick über die Schultern, hinauf zum Massiv. Bei jedem Anblick wird klar: Der Latemar ist nicht ohne Grund eine der beeindruckendsten Bergketten der Dolomiten Südtirols. Ich bin diese Strecke in dieser knappen Zeit zahllose Mal gelaufen. Der 6A ist rot markiert. Wenn Sie es etwas schärfer mögen, können Sie die 6A an der 5 verlassen und diesen Hang hinunterfahren.

Heute ist Toni mein professioneller Begleiter auf der Skipiste und in der Obereggener Region ist er ein alter Bekannter. Innerhalb von zwei Gehminuten bekomme ich einen Crash-Kurs in der Skidynamik und dass meine Angst vor rasanten Talfahrten durch meinen aktuellen Skistil nicht gerade gebessert wird. Moderne Baukunst erlaubt hungrige Besucher ein Lunch mit einer beeindruckenden Aussicht durch Riesenpanoramen.

Küchenchef Franz weiß, wie man mit Natur- und Regionalprodukten originalgetreue Speisen zaubert, ohne auf die typischen Tiroler Schmankerl zurückgreifen zu müssen. Als wir im oberen Holz saßen und kaum genug von der Sicht bekommen, wurde mir auch die Entwicklung des Obereggener Skigebiets vorgelesen. Ein ehrgeiziger Mann, dem wir dieses traumhaft schöne Schigebiet schuldig sind, ist heute Mitbegründer von Obolzes, heißt sich Georg Weissensteiner und heißt uns heute Abend auch in seinem Lokal willkommen.

Georg, der Lotse, steuert den Hubschrauber behutsam über die Baumkronen des Urwaldes. Nach dem Aufstieg haben wir einen Ausblick auf unser Haus und die angrenzende Abfahrt. Dann die Aussicht auf die Stadt. Dann die Aussicht auf die umgebende Landschaft in ihrer ganzen Brillanz. Die Hubschrauber nehmen eine Wendung.

Wenn der Helikopter in eine mehr oder weniger horizontale Lage zurückkehrt, reicht der Ausblick über die zahllosen schneebedeckten Gipfel bis zum Hauptkamm der Alpen. Ich trage dieses Feeling mit mir, wenn wir nach 20 Flugminuten viel zu schnell den Grund unter den Füssen haben. Wenn Sie nach einem ereignisreichen Tag von der Piste zurückkehren, können Sie ein rundum sorgloses Paket erwarten.

Im Sole Ruheraum oder in der Panorama-Sauna mit Pistenblick - Entspannung ist gewährleistet. Anschließend können Sie bei einem Essen in Südtirol Südtirols Küche und regionale Schmankerl zubereiten. Natürlich darf eine kleine Kostprobe exquisiter Weinsorten aus Südtirol nicht fehlen. Natürlich dürfen Sie auch nicht ausgelassen werden. Es liegt am Fuß des Latemar-Massivs und hat eine unmittelbare Verbindung zum Schnee.

Zum Beispiel hat der Ski-Keller unmittelbaren Zugriff auf die Abfahrten. Bei dieser Aussicht auf die Bergwelt, die Hänge und vor allem den Latsemar kann man sich auch im Hallen- und Freibad bestens erholen. Weil das Skigebiet Obeneggen Ihnen die Wahl lässt: Wenn Sie während der Talfahrt den Ausblick vom Zug nehmen, haben Sie immer einen traumhaften Ausblick durch die Wälder auf das Panorama des Tales auf Ihrer eigenen Achse.

Zu diesen Zeiten ist die Bahn mit Strahlern ausgeleuchtet und bietet auch denjenigen, die den ganzen Tag auf der Skipiste waren, eine Möglichkeit zum Rodeln. Auffahrt mit dem Kombilift (Sessel+Kabinen) "Laner" Eine ganz sicher verfügbare Aktion im Skizentrum Latemar ist eine ganztägige Tour durch die verbundenen Schigebiete der Regionen Pampeago, Obeneggen und Voralpen.

Auf den zwischen den Skigebieten verlaufenden Skipisten ist für jedes Können etwas dabei. Die meisten Skipisten zwischen Pampeago, Pampelago und Prédazzo sind mit roten Markierungen versehen, aber es gibt auch ca. 20% blau und 14% schwarz markierte Abfahrtspisten. Im ganzen Skizentrum Latemar wird dieser wie die Skilifte ausschliesslich mit Ökostrom versorgt.

Nicht verpassen sollten Sie einen Blick auf die Anlage "Auge in die Dolomiten". Das sphärische Kunstwerk des Tiroler Gestalters Harry Thaler steht inmitten der aussergewöhnlichen Landschaft. Das" Auge zu den Dolomiten" hat eine öffnung zur Latemarseite und fordert zur bewußten Wahrnehmbarkeit auf, indem es das Blickfeld reduziert.

Sie bietet ihren Gästen einen einzigartigen Blick auf das UNESCO-Welterbe Dolomiten. Was halten Sie vom Auge der Dolomiten? Für seine optimalen Pistenverhältnisse und Standorte wurde das Skizentrum Latemar in Obereggen bereits mehrmals prämiert. de (das weltgrößte Test-Portal für Skigebiete) wurde als "bestes Skiareal für bis zu 60 km Pisten" und als "absoluter" Geheimtipp prämiert.

Die Obereggener verbinden Skivergnügen mit exzellenter Küche und Entspannung in einem. Sie haben hier am Fuß des Latemars die einmalige Gelegenheit, während Ihres Winterurlaubs ganz in der Nähe der Dolomiten zu sein und bei der Talfahrt immer den unglaublichen Ausblick auf das "schönste Gebäude der Welt" zu haben. Und so erreichen Sie Obereggen:

Anreise mit der Bahn: Vom Bahnhof aus sind es ca. 30 Min. mit dem Bus oder per Bus. Anreise mit dem Flugzeug: Der Flugplatz Südtirol - Dolomiten ist nur 30 Autominuten von uns und der Stadt München erreichbar. Weitere Tips für die Dolomiten finden Sie hier: Weitere Bilder meiner Tips für die Region finden Sie hier:

Der Laufsteg führt Sie ganz nahe an den Breitengrad! Auf der Skipiste darf ein Caiserschmarrn nicht fehlen! 3.

Mehr zum Thema