Helikopterpilot Ausbildung Schweiz

Pilotenausbildung Schweiz

Abhängig von Ihren persönlichen Bedürfnissen ist das eine oder andere Training das Richtige für Sie. nach Amerika, um seine Ausbildung zum Helikopterpiloten zu beginnen. Pilotenausbildung. ABB Schweiz AG Turgi, Aargau Alle Jobs dieser Firma anzeigen - Auf die Merkliste setzen.

Mit der Schweizer Armee - Jet- und Helikopterpilotenausbildung - Dachorganisation der Schweizer Armee für die Schweizer Armee

Die Piloten der Air Force wissen das Gefühl, um auch unter schwierigen Einsatzbedingungen Höchstleistungen zu erringen. Doch nur stressbeständige und verantwortungsbewusste Teamspieler kommen ins Pilotencockpit der Hubschrauber und Flugzeuge der Heer. Der Studiengang  "Bachelor of Science in AviationÂ" an der Zürcher UniversitÃ?t für Applied Sciences in Winterthur " sowie die Ausbildung zum Berufspiloten mit weltweit anerkanntem Berufspilotenausweis (Frozen ATPL) werden im Rahmen des Studiums absolviert; danach erfolgte der Einstieg in das Studium.

PPC (H)

Hubschrauberfliegen ist eine ganz spezielle Zauberei. Schwimmend auf der Baustelle, auch rückwärts fliegen ist möglich. Der eine Teil umfasst die allgemeinen Abteilungen, die für Hubschrauber und Flugzeug baugleich sind. Nach dem allgemeinen Teil werden die einzelnen Unterrichtsfächer abgeschlossen. Das BAZL kann nach jedem einzelnen Studienmodul einzeln abgelegt werden.

Es wird daher empfohlen, die BAZL-Prüfung entsprechend dem entsprechenden Studienmodul (Allgemein / Spezifisch) abzulegen.

Helikopterpilot werden?

Helikopterpilot werden? Hubschrauberpilot werden - das ist der Berufswunsch vieler Jungs zwischen sechs und zehn Jahren. Während frühere Baureihen wie "Airwolf" die Phantasie anregten, sind es heute fernbedienbare Modellhelikopter (die bereits als Werbegeschenke erhältlich sind!) und Fliegerei. Die aktuellen PC-Spiele sind so realistisch, dass man meint, auf dem Pilotensitz eines Hubschraubers zu sein.

An den Flugzeugen vorbei verläuft die Umgebung sanft, und auch die Klänge sind real. Wenn Sie als Piloten Ihren Jugendtraum verwirklichen und über den Wolken schweben wollen, können Sie sich diesen Wunsch mit einem Schweizer Luftfahrttraining verwirklichen. An dieser Stelle erhalten Sie einen Einblick in die unterschiedlichen Ausbildungsgänge, Voraussetzungen und die notwendigen Eignungsprüfungen.

Heli-Pilot Patrick Berger in den USA: Wenn ein paar cm Schneefall für Unordnung sorgt....

25-Jähriger aus Linden reiste am April 2015 in die USA, um sich zum Hubschrauberpiloten und Ausbilder auszubilden. Seine Ausbildung hat er im vergangenen Jahr mit Erfolg absolviert. In Oregon war der Sommer voll von Schlechtwetter. In Oregon habe ich erfahren und habe gelernt, dass es im Sommer ein- oder zwei Mal schneien wird und nicht mehr.

Aber als es immer wieder von einem Sturm sprach, kaufte ich mir eine Schneekette, um sicher zu gehen, dass ich noch Auto fahren konnte. Wenn der " Sturm " aufbrach, ging alles unter und über. Kaum zu fassen, dass 6 cm Schneefall als Schneegestöber galten. Aus der Schweiz bin ich an andere Schneemengen gewohnt.

Innerhalb kurzer Zeit war die 4-spurige Straße jedoch vollständig gesperrt und es bildete sich ein kilometerlanger Staubild. Zum Beispiel brauchte mein Boss 9 Arbeitsstunden, um 30 km zu fahren. Glücklicherweise hatte ich eine Schneekette und dank der Autobahnfahrt brauchte ich "nur" 4h. Wenige Tage später kam der echte "Schneesturm" mit gut 20 Zentimeter Frischschnee in einer einzigen Nachtschicht.

Aber auch das hat mich und meine Winterreifen mit der Schneekette nicht davon abgehalten, beweglich zu sein. Wegen des Unwetters und der weihnachtlichen Zeit war nicht viel vom Flugverkehr die Rede. 2. Die meisten Schüler gingen nach Haus, um die Ferien mit ihren Familien zu genießen. Ich hatte lange Zeit nur zwei Schüler, die ich ausgebildet habe.

Inzwischen kommen aber wieder mehr Schüler und wollen lernen, wie man einen Hubschrauber fliegt. Noch vor wenigen Tagen, kaum mit dem Thema Flug beschäftig, muss ich heute feststellen, dass ich nicht mehr als 8 Std. pro Tag unterwegs bin. Aber dann sind es 15 Tage. Ich unterrichte meine Schüler gerne und es macht mich besonders glücklich, wenn sie ihren ersten Alleinflug machen.

Auch wenn meine Werktage voll ausgelastet sind, habe ich mir die Zeit gelassen, meinen Schweizer Mitbruder Stefan zu überrumpeln, als er als Polizeibeamter im Dom zu Bern vereidigt wurde. Seine Ausbildung zum Polizeibeamten absolvierte er bei der kantonalen Polizei in Bern. Auf ihn bin ich sehr stolz und dass er diese Ausbildung durchlaufen hat.

Der Überraschungseffekt im Dom zu Bern war ein voller Erfolg. 4. Nach nur sechs Tagen in der Schweiz war es wieder "bye by Switzerland" und ich bin zurück nach Oregon geflogen. Bereits 9 Std. nach der Landung in Portland war ich wieder im Helikopter. Donald Trump ist, wie die ganze Weltöffentlichkeit weiß, der neue amerikanische Staatspräsident.

In Portland gab es erbitterte Kundgebungen, da die meisten Wahlberechtigten in Oregon Democrats sind. Verunglückte gab es, weil DemonstrantInnen auf der Straße herumliefen und von einem Auto überfahren wurden. Ich habe jedoch oft die 20-Minuten-App gelesen und muss feststellen, dass die Schweizer Tageszeitungen mehr über Herrn Dr. Trümp schreiben als die deutschen.

Mehr zum Thema