Helog

Hubschrauber

UNEIN SCHLÜSSEL ZUR ZUKUNFT: Helog Academy ist für alle Ihre technischen Bedürfnisse da. Die HELOG Aviation KG ist ein internationales Hubschrauberunternehmen mit Sitz in Bad Reichenhall. Sie suchen die Kontaktadresse, den Handelsregisterauszug, SHAB-Meldungen oder Bonitätsauskünfte der HELOG-HELISWISS AG in Liquidation? Da Helitrans Basel ein eigenes Flugzeug unterhält, wird sie diesen HELOG "Jet Ranger" für einige Wochen ab EuroAirport einsetzen. Die Helog Heliswiss AG musste gestern ihre Bilanz hinterlegen.

Grund für diesen Schritt ist die Insolvenz der Helog AG.

Piloten flogen mit Seekartenfehler

Die Piloten des Hubschraubers der Küssnacht Helog haben sich offensichtlich in Scheinsicherheit gewogen, meint der "Bote der Urschweiz" heute. Sie verweist dabei auf den Report der Österreichischen Unfalluntersuchungsbehörde. Dies hat ihm "ein täuschendes Sicherheitsgefühl " vermittelt, heißt es im Aufsatz. Die Helog-Pleite - wegen Uno? Helog AG und ihre Tochtergesellschaft Helog-Heliswiss AG sind bankrott.

Sie haben ihre Bilanzen aufgrund der Zahlungsunfähigkeit anfangs MÃ? Das An- und Ablegeverfahren im Sichtverkehr ist standardisiert. Die Flugroute und die Höhe sind auf den für jeden nicht kontrollierten Platz verfügbaren Landkarten ersichtlich. Das Unglück geschah am Montag, den 17. Mai 2007 in der NÃ?

Die Super Puma mit sieben Helog-Männern an Board war in einem waagerechten Aufstiegsflug.

Verwahrung der Bilanzen der Helog-Heliswiss AG

Nach der Insolvenz der Helog Hel AG musste die Helog Heliswiss AG in Haltikon/Küssnacht ihre Bilanzen hinterlegen, nachdem die Helog AG aufgrund hoher Forderungen gegenüber Konzerngesellschaften im Ausland ihre Verpflichtungen nicht mehr erfüllen konnte. Im Jahr 2004 wurde die Firma Helog-Heliswiss AG von den beiden Firmen Helog und Heliswiss als gemeinsames operatives Geschäft gegrÃ?ndet. Je nach Jahreszeit waren 30-40 Personen im Einsatz und drei große Hubschrauber, ein Großhubschrauber vom Typ Supépuma und zwei Hubschrauber vom Typ A12.

Das bisherige Personal und die drei Hubschrauber wurden am heutigen Tag von der Heliswiss International AG abgelöst. Das neue Unternehmen ist Teil der Schweizer Helikoptergruppe in Chur, zu der sechs Helikoptergesellschaften gehören, darunter Air Grischa, Heliswiss Belp und Heli Gotthard. Neue Geschäftsführerin ist Luzi Tischhauer, die bisher für Helog Heliswiss war.

Weit über die Schweiz hinaus war die Firma Helog Hel Swiss vor allem im Mast- und Seilbahnenbau mit ihren Hubschraubern für das exakte Ablegen schwerer Güter gefordert. Ein Jahr zuvor sorgte der Hubschrauber von Helog Hel für Aufsehen, weil er in Österreich in einem kleinen Flugzeug in der Nähe von Zellersee zusammenstieß. Laut Helog Hel gibt es jedoch keinen Bezug zwischen dem Unglück und der nun eintrat.

Mehr zum Thema