Höchste Gebäude Türkei

Die höchsten Gebäude der Türkei

Hier finden Sie die offizielle Liste der höchsten Wolkenkratzer der Türkei. Liste der höchsten Gebäude in der Türkei. Das zweithöchste Gebäude ist der Shanghai Tower. Istanbul Sapphire", das höchste Gebäude der Türkei und Europas, kann jetzt besichtigt werden. Die Anlage ist in viele kleine Gebäude unterteilt.

Istanbul ist zu kühl - World

Seitdem Kadir Topbas im vergangenen Frühling der neue Leiter der zwölf Mio. Einwohner zählenden Stadt wurde, ist das Planen, Planen und Bauen am Bosporus noch nie dagewesen. Eine Gruppe von Investoren allein aus Dubai plant, fünf Mrd. USD für Hochhäuser und Hotelanlagen am Bosporus auszugeben, darunter eines der größten Gebäude Europas.

Der ehemalige Oberbürgermeister von Istanbul, Topbas und Premierminister Recep Tayyip Erdogan, haben große Zukunftspläne für die türkische Stadt. Kürzlich erhielten sie Sheikh Mohammed bin Maschid al Makum, Prinz von Dubai am Bosporus. Krönungsprinz ist Leiter der Dubai International Properties Company, über die unter anderem mit dem futuristisch anmutenden Luxus-Hotel "Burj al Arab" in Dubai gesprochen wurde.

Auch in Istanbul hat der Sheikh ähnliche spektakuläre Pläne: Die " Dubai-Türme " werden mit einer Bauhöhe von 300 m alle anderen Gebäude in der Türkei überschatten. Die 182 m hohen Gebäude der Türkenbank Is Bankasi in Istanbul würden wie ein Spielball aussehen. Die " Dubai-Türme " werden aber nur ein gutes Jahrzehnt der vorgesehenen fünf Mrd. USD ausmachen.

Ein weiterer großer Tower auf dem Aussichtsberg Camlica über dem Bosporusufer ist bereits in Planung. Oberbuergermeister Topbas bestritt, dass in der Innenstadt ein 650 m hohes Hochhausmonster gebaut werden soll. Nichtsdestotrotz kritisiert eine Tageszeitung, dass Istanbul "dubaisiert" wurde. Noch vor wenigen Wochen hatte Topbas ein Argument vorgebracht, als er die Errichtung einer gigantischen Statue eines rotierenden Derwischs vor der geschichtsträchtigen Insel Istanbul vorantrieb.

Die Büro- und Hoftürme bleiben im städtischen Umfeld verhältnismäßig unauffällig im Schatten - mit einem 300 Metern hohem Doppelturm wenige km von der Hagia Sophia entfern. Im Hinblick auf die Dubai-Türme stellt sich die Frage, wie man ein solch riesiges Vorhaben mit der Erdbebengefährdung in Istanbul in Übereinstimmung bringt.

Im nächsten Jahr ist der feierliche Grundstein für die Dubai Tower gelegt, aber auch andere Projekte werden konkret: Der erste Bauabschnitt wird in Angriff genommen: Kürzlich wurde der Zuschlag für den Neubau des Galataports, eines Milliardenkomplexes mit Anlegestegen für große Passagierschiffe auf dem Bosporus, erteilt. Eine dritte Autobahn-Brücke über den Bosporus wird erwägt.

Der plötzlich einsetzende Gigantomanismus in Istanbul ist ein Indiz für die neue Anziehungskraft der Metropole für finanzstarke Anleger und ein Beweis für das neue Selbstvertrauen der Türkei. lstanbul ist in: "Kürzlich wurde "Cool Istanbul" in der amerikanischen Zeitschrift Newsweek titelt; Fatih Akins Kinofilm "Crossing the Bridge" trug ebenfalls dazu bei, ein neuartiges Bild für das alte Konstantinopel zu kreieren.

War Istanbul früher vor allem Reiseziel für kulturinteressierte Urlauber, so kommen heute auch viele Jugendliche: Die nächtliche Szene im Bezirk Beyoglu mit vielen Pubs und Klubs lockt immer mehr an. Auf Großveranstaltungen wie dem ersten Formel-1-Rennen in der Türkei im Monat September werden die Zimmer selten. Wir brauchen zwar Geld, aber die Planungen von Topbas und Erdogan gehen für viele zu weit.

Zusätzlich zu einer Hafenarbeitergewerkschaft bringt die Türkenkammer auch das Projekt Galataport vor den Gerichtshof und sucht mit einem international ausgeschriebenen Ideen-Wettbewerb nach Möglichkeiten. Bis sich Topbas mit den anstehenden Grossprojekten verewigt, wird es noch eine ganze Zeit dauern.

Mehr zum Thema