Hubschrauber Schein

Helikopterlizenz

Ausbildung zum Hubschrauberpiloten in der Hubschrauberflugschule mit flexiblen Ausbildungszeiten. Die Luftfahrtgenehmigung für private Hubschrauberpiloten (PPL H) ist die in Deutschland erforderliche Genehmigung zum Betrieb von Hubschraubern. Berufshubschrauberpilot (m/w): Die Lizenz berechtigt zum Betrieb von dreiachsig gesteuerten Ultraleichtflugzeugen im In- und Ausland. Pilotenschein ! dunkelgrau.

Shchein, lila.

PPL(H) Privatpilotenausbildung - Helikopterpilot werden

Erfüllen Sie sich Ihren (Kindheits-)Traum - werden Sie Helikopterpilot! Der Ausbildungsberuf des Privatpiloten gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisteil. Mit dem Fernkurs können Sie zu jeder Zeit zu Hause oder auf Reisen einsteigen. Examen: Nach erfolgreichem Training und positivem Pretest absolvieren Sie die theoretische Klausur bei Austro Control in Wien.

Das Praktikum dauert mind. 45 Stunden und gliedert sich in drei Phasen: Examen: Nachdem Sie den Helikopter in allen (Not-)Situationen gemeistert haben, machen Sie eine Praxisprüfung bei einem Prüfer. Zwei Prüferinnen und Prüfer sind für unser Haus immer da. Sie können Ihre Schulung bei uns zu jeder Zeit starten! Unser Fluglehrpersonal hängt ganz von Ihrer Zeit ab!

Bei weiteren Anfragen oder Problemen können Sie uns gerne kontaktieren: Als einziger österreichischer Hubschrauberclub bietet sie das "Top Quality All-Inklusive-Paket" an: Falls Sie es vorziehen, auf der R 44 zu trainieren, können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten: Wir haben bereits über 300 Studenten mit Erfolg geschult und gelten als die Älteste Hubschrauber-Schule Österreichs!

Unsere Ausbildungsleiterin kann bereits auf mehr als 5000 Stunden Flugerfahrung zurückblicken und ist, wie alle unsere Flight Instruktoren, fest beschäftigt. Bei der Schulung wird großer Wert gelegt auf hohe Produktqualität und Arbeitssicherheit. Aber auch der Spass darf nicht zu kurz kommen, denn am Ende gibt es nichts Schýneres, als Hubschrauber zu flieýen!

Persönlichkeiten wie Hermann Maier, Thomas Muster und Thomas Morgenstern, die alle ihre Helikopterpilotenausbildung bei uns absolviert haben, wissen diese Qualitäten bereits zu schätzen. Unsere Tarife enthalten die Mehrwertsteuer, Benzin, die Fluglehrerin und auch die Landeentgelte an den oben genannten Flugplätzen. Nicht inbegriffen sind Aufwendungen, die nicht durch unsere Schulungen verursacht werden.

Der Hubschrauber scheint in der Schwebe zu sein.

Die Helikopterlizenz berechtigt den Lotsen zum Führen eines Helikopters und kann je nach Ausbildungsstand sowohl privat als auch professionell mit seinen vielen Anwendungsmöglichkeiten eingesetzt werden. Mit der kürzeren Berufsausbildung zum Privatpiloten PPL (H) beginnt die Karriere als Berufspilot CPL (H). Ein weiterer Abschluss ist die Zulassung zum Berufshubschrauberpiloten ATPL (H).

Die Helikopterlizenz für Privatleute erfordert zu Ausbildungsbeginn ein Alter von 16 Jahren sowie ein flugmedizinisches Befähigungszeugnis, ein Polizeiabfertigungszeugnis und einen Nachweis über Erstversorgung. Gleichzeitig wird der Praxisteil mit mind. 45 Stunden Flugzeit absolviert, wodurch der Hubschrauber am Ende mitfliegen kann. Nach Bestehen der theoretischen und praktischen Prüfungen kann der Lotse beispielsweise einen Hubschrauber mieten und für den Transport von Personen und Gütern aus seinem Privatbereich einchecken.

Die Helikopterlizenz für angehende Berufsflieger hat die oben beschriebenen Anforderungen, erfordert jedoch ein Alter von 17 Jahren und den entsprechenden mathematischen und physikalischen Nachweisen. Der theoretische Inhalt ist in etwa gleich, nur Vertiefung und Erweiterung; die Praxisausbildung muss mind. 135 Stunden ausmachen. Das Training ist deutschlandweit vereinheitlicht und kann an den einzelnen Fliegerschulen in Deutschland durchlaufen werden.

Vielfältige und abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten des Hubschraubers sind scheinbar professionell. Verkehrsbetriebe für den Personen- und Güterverkehr können auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber sein. In der Luftraumüberwachung, bei Such- und Ermittlungsmaßnahmen oder beim Transport haben Polizeibeamte und Soldaten Chancen. Die Helikopterlizenz für gewerbliche Hubschrauberpiloten ist eine weitere Chance zur Weiterbildung, eine weitere ist die Fluglehrerausbildung.

Mehr zum Thema