Hubschrauber über Krefeld: Helikopter über Krefeld

In einem Hubschrauber suchte die Polizei nach dem Täter. In Krefeld gibt es drei Fälle von Exhibitionismus – die Polizei stellt zwei Verdächtige. Hubschrauber-Einsatz am Hafen Ein Polizeihubschrauber sorgte am späten Abend in Krefeld-Uerdingen für Aufsehen. Polizeihubschrauber sind auf dem Weg. Erleben oder verschenken Sie individuelle Flüge ab Krefeld und fliegen Sie günstig mit Privatpiloten.

Schwerverletzte Mann, Täterin noch nicht untersucht

In Krefeld wurde eine Frau aus Düsseldorf (39) auf brutale Weise angegriffen und verprügelt. Ob der verhaftete Verdaechtige auch der Taeter ist, weiss die Bundespolizei noch nicht. In einem Hubschrauber wurde nach dem Taeter gesucht. In einem Hubschrauber wurde nach dem Taeter gesucht. In einem Hubschrauber wurde nach dem Taeter gesucht.

Krefeld/Düsseldorf. Ein Mann hat am Abend eine 39-jährige Dame an der Kreuzung Koelner Straße/Virchowstraße angegriffen und ernsthaft verwundet. Kurz darauf konnte die Kriminalpolizei einen 25jaehrigen Verdaechtigen aus Krefeld verhaften, konnte aber erst am Abend Auskunft ueber die Untersuchungen und Befragungen geben. Gegen 1.30 Uhr war die Düsseldorferin zu Fuss bei einem Bekanntenkreis, als sie auf einmal von der Rückseite geschnappt wurde.

Eine Fremde begann, die Dame zu ersticken und auf eine grüne Fläche zu ziehen. Nach Angaben der Gendarmerie hat er die um Unterstützung schreiende Dame mehrmals mit einem schwerem Schlag ins Gesicht geschlagen. Nach Polizeiangaben ist sie jedoch nicht in Todesgefahr. Ein Zeuge, der die Hilferufe der Frauen hörte, meldete es der Miliz.

Bei der Suche nach dem Taeter setzten die Polizisten Polizeihunde und einen Hubschrauber ein. Mit einem Schnüffler hat die Gendarmerie am Donnerstag den Ort des Verbrechens noch einmal bei Tag untersucht. Ob der 25-jährige Krefeld der Taeter ist, ist noch unklar.

St. Tönis: Suche nach Schlachtkörpern per Hubschrauber

Die Polizeibeamten wurden in den Abendstunden auf Montags zu einer Autoabfahrt in St. Tönis einberufen. Um 01 Uhr hatte eine Einwohnerin der Felderstraße festgestellt, dass sich ein Fremder in ihrem Auto aufhielt. Alsbald rief sie die Miliz. Rufen Sie die Gendarmerie unter 02162-377-0 an und lassen Sie sich von uns persönlich beraten: Entscheiden Sie, welchen Abteilungen, Bereichen und Autorinnen Sie gerne nachgehen.

Wähle eine Abteilung aus, der du gerne nachfolgen möchtest: Wähle ein Themengebiet aus, dem du dich anschließen möchtest:

Categories
Hubschrauber Rundflug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.