Hubschrauberlandeplatz

Helikopterplattform

Helikopterlandeplätze stellen besondere Anforderungen an Brandschutzkonzepte. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Hubschrauberlandeplatz" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Informationen zum Hubschrauberlandeplatz und zum Flugbetrieb. Neueste Nachrichten und ausführliche Berichte über den Hubschrauberlandeplatz. Die Klinik Reinkenheide will einen neuen Hubschrauberlandeplatz für fünf Millionen Euro bauen, um Schwerverletzte zu behandeln.

Helikopterplattform

Die vorliegende Fassung (02.07.2018 21:02) wurde von christoph_ziehr bestaetigt, die bereits bestaetigte Fassung (02.07.2018 20:58) liegt vor. In jedem Falle muss der Hubschrauberlandeplatz außerhalb der Gefahrzone und mit An- und Abflugmöglichkeiten ausgewählt werden. Existieren bereits präparierte Landing Sites, die besser ausgenutzt werden können, als eine eigene Landing Site zu bauen? Der Instruktor sollte eine Funkschnittstelle zum Pilot haben, mit der er auf diese markanten Stellen und mögliche Gefährdungen des Flugplatzes aufmerksam macht.

Der Werber darf sich nicht von der Position entfernen. Es ist ein Referenzpunkt zum Erdboden für den Lotsen. Der Freundschaftswerber sollte einen Schutzbrille und keine losen Kopfbedeckungen haben. Anfahren in gebogener Position, nur von vorn oder im Winkel zur Seite, immer im Gesichtsfeld des Fahrers.

Helikopterplattform

Helikopterlandeplätze haben spezielle Anforderungen an das Brandschutzkonzept. Einerseits werden Helikopter mit beträchtlichen Treibstoffmengen betrieben, andererseits befinden sich die Landeflächen in der Regel auf dem Dach von Spitälern, Wolkenkratzern oder Bohrinseln - also an für Feuerwehrleute unzugänglichen Orten. Zündet sich der Kraftstoff bei einem Verkehrsunfall, muss sofort reagiert werden.

Selbst wenn die Feuerwehrleute Zutritt zum Landungsplatz erhalten, wäre der Angriff der manuellen Brandbekämpfung zu spÃ?t. Zahl und Einstellung der Sonderdüsen müssen so ausgelegt sein, dass genügend Schaum auf die ganze Landezone aufgebracht werden kann. Dabei werden die Sprühdüsen alternierend auf Voll- und Spraystrahl umgestellt. Das bedeutet, dass die ganze Oberfläche der Bühne und der Helikopter selbst gespritzt werden.

Damit der austretende Kraftstoff wirksam vor atmosphärischem Sauerstoff geschützt ist, werden im Fußboden des Landeplatzes so genannte Aufstelldüsen verwendet. Ist das Rohrleitungssystem unter Wasserdruck, treten die Sprühdüsen aus dem Landebereich aus und sprühen das Löschmittels.

Neue Landestelle für Helikopter

Unter Universitätsklinik Magdeburg wurde ein neues Hubschrauberlandeplatz in Dienst gestellt. Die Universitätsmedizin Magdeburg als medizinische Einrichtung der Höchstversorgung mit 26 Krankenhäusern und 19 Einrichtungen verfügt jetzt über ein zusätzlichen Hubschrauberlandeplatz in direktem Nähe zur Zentrale. Wo ist der neue Hubschrauberlandeplatz? Die neue Dachpiste ist auf der Hauptfunktion Gebäude (Haus 60a) von Nähe in direkter Anbindung an die zentrale Notrufstelle untergebracht.

Das ist auch im Hause. Somit kann in Notfällen eine schnelle Betreuung der Patientinnen und Patienten auf der Homepage gewährleistet erfolgen. Warum gibt es einen neuen Hubschrauberlandeplatz? Insbesondere wegen der räumlichen Nähe zur Zentrale und der dort ansässigen Nähe Schwerverletzte können ohne Umzug in die Zentrale Notfallaufnahme mitgenommen werden.

Das zukünftige Heart Center von Universitätsmedizin befindet sich ebenfalls in direkter Nähe von Nähe zur Zentrale Notrufzentrale und damit auch unmittelbar am Hubschrauberlandeplatz. Außerdem ist es 600 m von der Hauptnotaufnahme enfernt. Falls es sich um ein medizinisches Noteinsätze, Rettungsflüge handeln sollte, wird der neue Hubschrauberlandeplatz von 0 bis 24 Uhr betreten. Was kann es sein für Einsätze?

Hierzu gehören unter anderem generelle Lebensrettungsmaßnahmen für Betroffene, Notfallrettungen bei einem Massenangriff von Verwundeten, unter Unglücks- und Katastrophenfällen oder für den raschen Transfer von Betroffenen bei medizinischer Gefährdung des Lebens (begründeter). Wird der frühere Hubschrauberlandeplatz am Eingang für Fahrzeuge am Fermersleber Weg auch in Zukunft genutzt? Die bestehende Bodenlandestelle wird beibehalten und als solche weiter verwendet, nämlich für Patientinnen und Patienten, die vom Bodenlandestelle zur Notaufnahme mit einem Krankenwagen weitertransportiert werden können.

Die neue Landestelle im Hause 60a soll für Akuttransporte reserviert werden. Die Landestelle ist zertifiziert für Helikopter bis 15 Meter Länge und bis zu fünf t maximale Abflugmasse. Die Lande- und Startplätze befinden sich in einer Höhe von 25 Meter über am Grund.

Mehr zum Thema