Istanbul in 3 tagen Entdecken

Entdecken Sie Istanbul in 3 Tagen

Etwa 3 Stunden später kehren wir nach Sultanahmet zurück. Sie möchten alle Aktivitäten in Istanbul entdecken? und mich fit machen für die nächsten Tage als erfahrener Gast in Istanbul. Die besten Insider-Tipps für Istanbul finden Sie hier! Nehmen Sie auch die Marmaray (Metro), die Sie innerhalb von 3 Minuten zurück nach Sultanahmet bringt.

Istambul: 3 Tage Kurzreise, Istanbul für Einsteiger Reiseleiter - Istanbul Forums, Anfragen, Themen

Am Ende des vergangenen Jahrs, kurz vor dem Weihnachtsfest, war ich für 3 Tage in Istanbul. Dies war mein erster Aufenthalt in Istanbul und unglücklicherweise konnte ich keinen wirklich gut ausgebildeten Anfängerführer vorfinden. Kurzer Überblick: Ich flog mit einem Freund mit einer Lastminute-Reise für drei Tage nach Istanbul.

Wunderschönes Altstadthotel nur 600m von der Hagia Sophia für 40 pro Übernachtung und pro Kopf. Danach beginnt der Spass, am leichtesten wäre es natürlich gewesen, wenn man vorher die Türkische Lira (TL) bekommen hätte, sonst muss man zu den Maschinen gehen und es wird Spass machen, denn für alles andere benötigt man absolut 10 TL SCHEINE (am besten mehrere 2-3 pro Person) und wenn man sie aus der Maschine haben will, funktioniert es nur, wenn man exakt abheben kann.

Nun kann man mit der neuen Version die günstigste Einsteckkarte für Istanbul, die BILLET oder Bildlematik erwerben, die 10 TL Kaution kosten und dann muss man sie noch mit 10 TL nachladen. Von da an sparen Sie bei jeder Anreise mit den ÖPNV. Das BILLET ist mit allen Verkehrsmitteln (U-Bahn, Tram, Tunnelkletterbahn, Fähren etc.) gültig und Sie können damit auch die öffentliche und weitläufige Toilette besuchen.

Der Preisvorteil ist riesig, wenn man die Kreditkarte nicht erwirbt, muss man mit Einzelchips unterwegs sein, denn jede einzelne Strecke ist für 3 TL gültig, mit dem BILLET für jede Strecke 2 TL, also zahlt sie sich aus. Unmittelbar am Airport befinden sich bereits einige kleine Stände von Mobilfunkanbietern, die zuerst gewartet werden (zu kostspielig, teilweise 40% mehr als in der Stadt).

Zum Beispiel "avea" die kleinen Zweige sind in der ganzen Innenstadt, man kann sie nicht missen. Selbstverständlich kann die Kreditkarte in jedem von uns betriebenen Geschäft geladen werden. Der Museum-Pass 72h/ 82TL ist ein Muss, das sich schon nach wenigen Arbeitsstunden bezahlt macht und man erstellt nicht alle Attraktionen, für die er in den genannten 72 Arbeitsstunden gültig ist.

Es ist für Veganer schwer, gutes Futter zu bekommen, die traditionelle Gastronomie hat beinahe ausschliesslich Frischfleisch, aber es gibt eine Sorte Buffetrestaurant mit vielen verschiedenen Gefäßen, wo man sein Geschirr zubereiten kann. Anmerkung für Alergika und schrecklich: Überall (wirklich überall) in der Großstadt rennen Wildhunde und Wildkatzen herum, die meisten sind gezähmt und stören dich nicht, solange du sie nicht fütterst.

Man muss sich nicht jede einzelne der Moscheen anschauen, sie sind alle sehr ähnlich. 5. Stattdessen sollte man ein wenig die kleinen Gässchen erforschen, da jede anders aussieht und es immer etwas zu entdecken gibt. Wenn Sie sich von den Marktschreiern im Stadtzentrum gestört fühlen, sollten Sie die alte Stadt ganz leicht hinter sich lassen, das sind die Läden der Einwohner, die nicht ganz so durchdringend sind und es ist auch viel billiger und in der Regel von höherer Qualität als in den touristischen Fischgründen.

Auf jeden Falle an gutes Fußbekleidung gedacht, die Strassen sind beinahe alle gefährliche Steilhänge, Löcher, Rutschgefahr oder alle zusammen und im Sommer werden sie zu einem Bächlein. Übertreib nicht, die City ist unglaublich bergig und man verirrt sich gern in den Alleen. Öffentliche WCs gibt es nahezu flächendeckend, in der Innenstadt auch überwiegend europäisch und gut unterhalten.

Zwölftens: Im Sommer gibt es mehr Türken als Ausländer in der Innenstadt, was die Stimmung etwas mildert. Etwas sehr Wichtiges: Verkauft wird NICHT 5TL, ich lasse mich betrügen!

Mehr zum Thema