Kampfpilot Ausbildung

Ausbildung zum Kampfflieger

Das Training von Luftfahrtpersonal ist sehr teuer. Absolvieren Sie eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung zum Airlinepiloten in Bremen und Phoenix, USA. Diese bieten finanzielle Unterstützung für junge Piloten in der Ausbildung. Als ehemaliger Kampfpilot habe ich Kontakt zu anderen Kampfpiloten. Für viele interessante Berufe ist eine Vor-Ort-Ausbildung erforderlich!

"Unter Druck - Entscheide wie ein Kampfpilot treffen!"

"Wie ein Kampfpilot entscheiden! "Jeder Mensch kommt in die Position, wie ein Kampfpilot, dass er unter Stress entscheiden muss. Eine gute Wahl unter Stress oder Stress ist jedoch schwer zu fällen. Die Besatzung von Kampfflugzeugen hält sich an den Märchen, in Stress-Situationen und unter enormem Termindruck die richtigen Entscheide fällen zu können.

Auch die Grundkenntnisse sind für jedermann in jeder Umgebung leicht zu erlernen und anzuwenden. Das ist die Abkürzung: Die Stellung des Direktors wird rasch deutlich, dass es hier mehr Ähnlichkeiten gibt, als man zunächst ahnt. Sie als Jet-Pilot befinden sich in einem sich stetig verändernden Milieu. Auch wenn ein Konzept auf dem Blatt gut aussieht, muss auf Änderungen rasch und unbürokratisch eingegangen werden, um den Erfolg der Mission oder die Lotsen selbst nicht zu beeinträchtigen.

Es muss eine schnelle Entscheidungsfindung erfolgen. Man kann nicht einmal eine Besprechung in der Höhe anberaumen, um nach einer Antwort zu fragen - denn das Fliegen geht mit 1000 km/h weiter. Aber auch hier ändern sich das Klima, die Marktsituation oder der Wettbewerb und wer hier nicht richtig agiert, gerät rasch außer Kontrolle. Man könnte sagen, dass ein Unternehmen nicht wie ein Flieger arbeitet, und es bleibt mehr Zeit, gute Beschlüsse zu fassen.

Der Kampfflieger kann jederzeit eine situationsgerechte Wahl fällen. Jeder Flieger lernt diese Fähigkeit im Laufe seiner Ausbildung, aber sie hat nichts mit außerordentlicher Klugheit oder anderen "besonderen" Fertigkeiten zu tun. In 99,9% der Fällen ist die daraus folgende Entscheidungsfindung jedoch immer noch gut genug - gut genug, um die Aufgabe zu erfüllen, gut genug, um alle in einem Stück zurückzubekommen.

Dabei sind die Risiken, d.h. die Auswirkungen auf die Aufgabe, immer mehr oder weniger gleich. Die Einhaltung einfacher Konstruktionen und Prüflisten ist in Stresssituationen hilfreich. Die Zeit nach der Operation ist vor der Operation. Ein Kampfflieger kann und will nicht zweimal falsch liegen.

Mehr zum Thema