Kapstadt Haitauchen

Haifischtauchen in Kapstadt

Hai-Tauchen in Südafrika ist ein besonderer Nervenkitzel. Hai-Tauchen ist ein absolutes "Hai-Licht" für jeden Taucher. Hai-Tauchen in den Gewässern vor Kapstadt, Südafrika. Ab Gansbaai machen wir Hai-Tauchen. Der Gansbaai bei Hermanus taucht in einem Käfig.

Haifischsaison

In der Hochsaison von May bis October gibt es viele große Weißhaie in der Stadt. Zu dieser Zeit kommen die Weißen Haien an ihren Geburtsort zurück, der sich vor den Stadttoren von Kapstadt befindet. Eine Tauchbescheinigung ist nicht notwendig. Man braucht etwas Courage, eine gute Kamera und gutes Wasser!

Südafrikas Küste ist 2.950 Kilometer lang und verfügt über viele Tauchgebiete. Vor allem am Indianischen Meer kann man Tauchsafaris mit Schwarzspitzenhaien, Kupferhaien, Geigenstrahlen, Hammerhaien, Sandtigerhaien, arktischen Hammerhaien, Fuchshaien, Tigerhaien, Walhaien, Weißhaien, Bullenhaien und anderen Haien machen. In der folgenden Übersicht können Sie sich über die Hai-Saison in Südafrika unterrichten.

Hai-Tauchen in allen Gebieten Südafrikas. In der Gegend von Durban können Sie, wenn Sie eine Erfahrung im Tauchen haben, auch ohne Käfig fahren. Auch Hai-Touren werden angeboten, bei denen Sie einen Bootsführerschein haben. Bei unseren Hai-Touren in Guansbaai brauchen Sie jedoch keinen Führerschein, da wir hier Käfigtauchgänge durchführen, bei denen Sie nur dem grössten Raubtier unserer Ozeane mit einem schnorchelnden Fisch begegnen.

Durch einen kleinen Lockvogel ziehen wir die Fische an und nach einer kurzen Zeit werden wir vom Weißen Hai erobert.

Stark>Suche nach Haien

Wem sein Aufenthalt in Südafrika und vor allem in der Metropolregion Kapstadt zu verdanken ist, der kann einen ganz speziellen Kick erleben, wenn er diesen Kreaturen in die Augen blickt. Auch wenn das Haikäfigtauchen auch als eine Art Event angeboten wird, um Haie den Menschen nahe zu bringen, so ist es doch in erster Linie ein touristisches Spektakel, das in den Südafrikanern umstritten ist.

Mit Ködern bringt der Organisator die Fische in die nähere Umgebung der Hundebox. Im Süden von Kapstadt in der Bucht von Falsche Bucht gibt es eine große Hai-Population. Sie haben hier die Gelegenheit, mit den Haifischen zu betauchen. Die Hochsaison für Hai-Sichtungen ist zwischen den Monaten May und October, wenn sie in großer Zahl vor den Kapstädter Stränden auftreten.

Weil das Klima in Kapstadt - besonders im Sommer - recht unvorhersehbar sein kann, ist es ratsam, mehrere Alternativtage für das Tauchen im Haikäfig vorzusehen. Außer der Bucht von Kapstadt gibt es zwei weitere Plätze, die sich besonders für das Haikäfigtauchen anbieten und phantastische Haitaucherlebnisse versprechen:

Die Jugendherberge ist nur zwei Fahrstunden von Kapstadt und der Bucht von Moskau enfernt. Sobald die Schiffe einen vielversprechenden Platz im Ozean erreichen, startet die Anziehungsphase. Früher war "chumming" die Methode der Wahl; Fleisch- und Blutstücke werden ins Trinkwasser geschüttet. Danach fängt das Warterei an. Wenn man etwas Glueck hat, taucht die beruehmte Rueckenflosse zwar verhältnismaessig rasch an der Oberflaeche auf, aber fuer die Dauer der Fahrt kann nichts geschehen.

Sie brauchen keine Furcht vor dem Haikäfigtauchen zu haben - Haitauchen ist völlig unbedenklich und Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Eine geschäftige Aktivität an Board setzt auf dem Nass ein. In den Taucheranzug quetschen sich die Teilnehmenden, weil das Wetter verhältnismäßig kühl ist.

Die ersten beiden Tauchgänge werden ins Meer abgesenkt. Allerdings stellt sich heraus, dass die Sichtverhältnisse unter dem Meer sehr schlecht sein können, vielleicht nur 2-3m. Jetzt fängt das Warterei an. Wenn Sie Ihren Haifisch bereits aus kurzer Entfernung sehen, können Sie sich entspannen und die Landschaft miterleben. Das Nachsehen ist vorüber, alles ist jetzt bequem.

Haikäfigtauchen ist ein imposantes und unvergeßliches Ereignis, wird aber auch wegen des Kummings kritisiert!

Mehr zum Thema