Kassel Calde

Calde Kassel

Informieren Sie sich über die Caldener Werkstätten und deren Angebote. Galerie ids= Deutschland hat einen Regionalflughafen mehr: Kassel-Calden. Hotel Calden bei Kassel-Calden Airport - bis zu 78% Ersparnis

Kassel-Calden wird in Kürze erweitert und verfügt neben dem Charterflugverkehr über ein vielfältiges Freizeitangebot. Interessenten können Aussichtsflüge, Fallschirmsprünge, Ballonfahrten und Ultraleichtflüge mitbuchen. Für Reisegruppen gibt es ein Flugplatzrestaurant, eine Aussichtsterrasse und weitere Besichtigungsmöglichkeiten nach Vereinbarung. Aktuell (Stand 04 /2005) werden mehrere BMW Fahrer-Trainings und MINI Fahrer-Trainings nach Voranmeldung durchgeführt.

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind in der unmittelbaren Umgebung der An- und Abflughalle vorhanden.

Kompetenzzentrum Luft- und Raumfahrt Kassel Calden

Die Förderungsübernahme auf Länderebene durch das BMWi, die Förderungsübernahme durch die Ministerien in Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg sowie eine gemeinsam unterzeichnete Kooperationsverordnung zwischen 14 Länderverbänden, regionalen Clustern wie dem Kompetenzzentrum Luft- und Raumfahrt Kassel Calden (CCA), dem BDLI und der Gesellschaft SPACE Deutschland hat die Supply Chain Excellence-Offensive im Jahr 2015 spürbar an Schwung gewonnen.

Zu jedem Arbeitsgebiet hat ein Verein die Koordinierung Ã?bernommen und bereits konkret Vorhaben, MaÃ?nahmen und Planungen abgesteckt bzw. mit deren Umsetzung in der Umsetzung bereits begonnen. Sie werden nun auf dem dritten Fachforum für Lieferketten-Exzellenz am Donnerstag, den 9. Mai 2016, vorgestellt und mit Interessierten aus Wirtschaft und Verwaltung erörtert.

In jedem Arbeitsgebiet werden die konkreten Pläne, Massnahmen und Pläne vorgestellt. Nach einer halbstündigen Präsentation haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich zu erkundigen, zu besprechen, inhaltlich zu verändern und mit konkreten Fördermaßnahmen zu unterstützen. Weitere Auskünfte erteilt Herr Dr. med. Gierlich gerne persönlich unter bavAIRia.

Hier können Sie sich für die Beteiligung am Fachforum Lieferkette Excellence 2016 eintragen. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2016.

Weshalb Bundesfinanzminister Schäfer eine Zukunftsperspektive für den Flughafen Kassel-Calden hat.

Ist Kassel-Calden zum Verkehrsflughafen degradiert? Die Entwicklungsperspektiven des Flughafens müssen gegeben sein. Dabei hat er die Kasseler Flughäfen auf den Prüfstand gestellt, in die das Bundesland gut 270 Mio. EUR für die Erweiterung und den laufenden Betrieb investierte. "Bis 2024 soll dieser Wert auf 326,8 Mio. EUR steigen", so der interne Rechnungshof.

Kassel-Calden wurde am Standort Kassel am Standort Kassel am 4. April 2013 in Dienst gestellt. Bis zu 491.000 Fluggäste sollten dort befördert werden, im Jahr 2016 sogar 54.822. 68% der Anteile an der Airport Holding liegen beim Staat, 13% bei der Stadtverwaltung und dem Kreis Kassel und 6% bei der Stadtverwaltung Calden.

Die Betriebsgesellschaft hat 140 Arbeitsplätze, weitere 800 wurden in Betrieben in der unmittelbaren Umgebung des Airports geschaffen. Die Internetseite des Bundesfinanzministeriums lautet weiterhin: "Mit der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Bundesland Hessen, der Landeshauptstadt und dem Kreis Kassel und der Kommune Calden eröffnet der Airport eine gelungene mittelfristige Aussicht für die wirtschaftliche Dynamik der nordhessischen Region".

Eine Vermutung: Hessens Wirtschaftsminister Thomas Schäfer (CDU) ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der Airport GmbH. Die von Schäfer zu erwartenden wirtschaftlichen Auswirkungen werden jedoch vom Hof zweifelt. Der nur wenige km entfernt liegende Airport Paderborn-Lippstadt ist allerdings wesentlich erfolgreich. Offensichtlich sind die regionalen Flughäfen nicht mehr zeitgemäß: 2010 wurden am Erfurt-Weimar Airport 322.000 Fluggäste gezählt, im vergangenen Jahr nur 235.000. ýFinanzminister Schäfer sagt zu, dass all diese Ergebnisse in die Bewertung eingeflossen sein werden.

Kein Zweifel: Schäfer rechnet damit, dass der neue Kooperationspartner des Reiseveranstalters Schauinsland einen wesentlichen Beitrag zur Revitalisierung des Geschäfts vor Ort leisten wird. In diesem Jahr wird die Evaluation, die von den Finanz- und Wirtschaftsministerien, der Airport Holding und externen Gutachtern durchgeführt wird, beendet, so Thomas Schäfer.

Schon jetzt weiß er, wie das aussehen wird: "Wir haben keinen Grund, daran zu zweifeln, dass der Flughafen Kassel die Sparziele der Koalition im Jahr 2017 - wie in den Jahren 2014 bis 2016 - weiterhin erreichen wird. "Aber das würde den Flughafen zu dem machen, was er ist: Flughafen.

Mit den Einsparzielen soll das Fehlbetrag, der zu Anfang der Wahlperiode bei 8,1 Mio. EUR gelegen hatte, keineswegs abgebaut werden. Stattdessen hatten sich CDU und Gruene darauf geeinigt, dass der Beitrag des Landes zum Abbau dieses Fehlbetrages Jahr fuer Jahr um zehn Prozentpunkte gesenkt wird. Der weitere Flughafen Kassel-Calden mit internationaler Anbindung ist für die CDU kein Problem.

Die Privatinvestoren treten nicht in die Airport Holding ein und werden zum Verkehrsflugplatz degradiert.

Mehr zum Thema