Kreta Ferien ab Belp

Urlaub auf Kreta aus Belp

Der Sandstrand, einfach ein Top-Familienhotel für unvergessliche Ferien auf Menorca und in Reus südlich von Barcelona. Kreta-Ferien: Lastminute Kreta Wassertemperaturen: Warum sollte ich auf Kreta Ferien machen? Nicht ohne Grund ist Kreta eines der populärsten Reiseziele in Europa. Kreta mit seiner aufregenden Historie und seinem architektonischen Reichtum verbindet erfolgreich traditionell und modern. Griechenlands grösste ist nicht nur mit ihrem türkisblauen Wasser, schönen Sandstränden und köstlichen Mittelmeergerichten bezaubernd.

Ölbäume findet man nahezu flächendeckend auf der ganzen Welt, Oleandersträucher und kleine Kapelle laufen von Platz zu Platz. Man kann Kreta als ideales Reiseziel für die meisten Urlaubsarten betrachten. Die Badeorte im nördlichen Teil mit vielen wunderschönen Sandstränden, Hafenstädte und viel kultureller Vielfalt und im südlichen Teil mit ihren Berggemeinden und urigen Kaffees.

Die grösste griechische Halbinsel ist Kreta. In weniger als 3 Flugstunden landete ich zum ersten Mal in der kretischen Landeshauptstadt Iraklion. Sie hat mich von Beginn an begeistert. Allen Kultur- und Einkaufsinteressierten kann ich die kretische Landeshauptstadt wirklich weiterempfehlen.

Kournas Lake ist der einzigste Binnensee Kretas. Elounda ist ein kleines Dörfchen im östlichen Teil Kretas, auch "Dorf der Reichen" oder "Village of the Rich" oder "Dorf der Reichen" oder "Dorf der Reichen" genannt. Die meisten Luxus-Hotels auf Kreta sind dort. In Elounda gibt es einen kleinen Yachthafen, von dem aus Bootsfahrten zur einstigen Lepra-Insel "Spinalonga" unternommen werden. Im Norden Kretas fährt ein sogenannter Langsamzug entlang der Promenade von Malia, Cherisonissos und Anissaras.

Auf Kreta gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken. Es ist ratsam, ein Auto zu mieten, denn dann kann man die ganze Welt noch besser erobern. Geschichtsinteressierte finden auf Kreta Kulturschätze und alte Sehenswürdigkeiten im Sommer. Die romantischen Häfen bezeugen die venezianische Zeit.

Auch für Aktivurlauber lohnt sich eine Reise nach Kreta. Im Landesinneren locken Gebirgszüge, Klüfte und Plateaus zu ausgedehnten Ausflügen. Die Reisenden können die landschaftlichen Schönheiten Kretas bestaunen. Egal ob Sie früh oder in letzter Minute auf Kreta buchen, Ihr Aufenthalt wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das berühmte Ferienresort an der Nordseite lockt mit vielen Gaststätten, Kneipen und Discos.

Am langen Sandstrand gibt es eine große Auswahl an Wassersportarten. Pittoreske Badebuchten, rustikale Kneipen und typische lokale Unterkunftsmöglichkeiten erwarten die Urlaubsgäste. Nur 15 Kilometer von der Inselhauptstadt Iraklion sind viele Ausflugsziele im Landesinneren leicht und rasch zu erreichen. In Elounda gibt es Luxushotels auf Kreta an der wunderschönen Mirabello-Bucht im nordöstlichen Teil der Illesia.

Bezaubernde Landhotels in den Gebirgen oder modernste Strand-Hotels wie das Piloten-Strand-Resort in Georgioupolis - im nordwestlichen Kreta haben Feriengäste die freie Auswahl. Stille und originelle Plätze findet man an der südlichen Küste von Kreta. Unter den Kulturattraktionen der Griechen sind zweifellos die archäologischen Stätten von Knossos.

Ein Abstecher in die Landeshauptstadt Iraklio lohnt sich, dort kann man die Kirche Ágios-Márkos, die Altstadtmauer und viele andere Bauten besichtigen.

Mehr zum Thema