Krimidinner Bonn

Crimidinner Bonn

Der original KRIMIDINNER in Bonn, Königswinter und Bad Godesberg - hier finden Sie Informationen, Tickets und Gutscheine für den original KRIMIDINNER. Stolz kann die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn auf ihre berühmte Museumsmeile sein, die sich drei Kilometer südlich der Stadt am Rhein erstreckt. Zwölf Jahre lang bieten wir Krimis mit Abendessen in Köln, Bonn, Neuwied, Stolberg, Alsdorf und Monschau an. Herzlich willkommen zum Krimi-Dinner im Kameha Grand in Bonn. Dinner im Bonner Raum im Preisvergleich erleben.

der originale KRIMI

Bonn, eine der aeltesten Staedte Deutschlands, hat viele beruehmte Persoenlichkeiten hervorgebracht. Es wird viel gejubelt in Bonn. An drei Orten, an denen Essen und Morden sowie Spass und Aufregung gemeinsam erlebbar sind, findet das wunderschöne Bonn am Rhein statt. In der historischen Godesburg, in der adligen Bonner Roten Straße oder im adligen Designhotel Kameha Grand kommen Angehörige und Angehörige der schottischen Adelsfamilie Astonburry zu diesem kriminellen Diner.

Auf den berühmten, notorischen Familienfeiern wird das ausgezeichnete Abendessen in vier Gangarten zubereitet. In der Rheinmetropole wohnten und herrschten die antiken Römer, die weltlichen und kirchlichen Prinzen aller Zeit. Die WORLD of DANNER genießt das mörderische Genuss-Theater immer wieder.

Kameeha Grand, Bonn

Hauptgericht: Dessert: Wenn Sie Vegetarier essen wollen oder gegen gewisse Lebensmittel empfindlich sind, lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Tickets im Kommentarfeld bestellen. Sonderpreise ab 139,00 im Einzelzimmer und 159,00 im Premium-Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet (zzgl. 5% Kurtaxe der Landeshauptstadt Bonn). Höhere Zimmerkategorien auf Wunsch.

Die Buchung über das Hotelzimmer ist nur auf Wunsch möglich. Für Preisanfragen und Reservierungen wenden Sie sich an unser Unternehmen unter dem Schlagwort "Grand-Rate".

Schreckensnacht

Eine spannende Exkursion in die Thriller-Ära der 1960er Jahre mit einem Candlelight-Dinner. Erleben Sie ein ungewöhnliches 4-Gang-Menü mit einem gigantischen Blick über Bonn in der mittelalterlichen Ruinenstadt Godesburg. Im Haus Ashtonburry werden Sie als Teil der Gastfamilie in den Zauber der Kriminalgeschichte hineingezogen. Herr Ashtonburry begeht seinen sechzigsten Jahrestag und alles von Bedeutung, alle Gefährten aus vergangenen Tagen, kommen zusammen, um diesen Tag mit ihm zu feiern.

Weil einer in Vergessenheit geriet.... einer, den niemand, am wenigsten der Herr selbst, haben wollte. Anlässlich der Eröffnung des Willens des reichen und auf einmal gestorbenen Herrn Ashtonburry kommen alle Mitglieder seiner Schönstattfamilie zusammen. Ist der Herr wirklich eines Tages gestorben oder hatte sein gehasster Bruder eine Mitwirkung? Cora Tilling, Töchter des späten Herrn Ashtonburry, zelebriert kurz nach dem Tode ihres Vater ihre lang erwartete Eheschließung.

Darkwood Castle, der Sitz der ashtonburry family, soll verkauft werden, da die Finanzierung der Auslagen ausfällt. Es gibt ein Geheimnis um einen versteckten Reichtum, den der vierte Herr Ashtonburry aus Einspruch gegen die Treulosigkeit seiner Frau einmauerte! Das reiche Herrenhaus, ihr Onkel, hat zu Beginn des Goldcups einen heissen Favoriten: "Satan" ist der Name des unbändigen Wunderpferdes, das - wenn man dem Buchmachergerücht glaubt - vom Teufel selbst reitet.

Eine spannende Krimidinnernacht für rätselhafte Besucher, die ihre unheimliche Lust haben können, wenn die Stimmen des Geheimregisseurs über dieses Ereignis ertönen: "Hallo! Hier spricht Edgar Wallace".

Mehr zum Thema