Lienzer Dolomiten Klettern

Klettern in den Lienzer Dolomiten

Seit jeher sind die "Oger", wie die Lienzer Dolomiten wegen ihrer bizarren, wilden Felsenformen genannt wurden, ein Paradies für Kletterer. Bergsteigen in Österreich / Tirol / Gailtaler Alpen / Lienzer Dolomiten | Der Klassiker in den Lienzern par excellence. Die Lienzer Dolomiten gehören zu den ersten Adressen für Kletterer und Wanderer! In den Lienzer Dolomiten gibt es einen idealen Spielplatz für leidenschaftliche Kletterer aller Schwierigkeitsgrade!

Wandern & Klettern in den Lienzer Dolomiten

Die mehr oder weniger mutigen Altersgenossen besteigen entweder Kletter- oder Wanderberge, überwinden Eisberge und haben eines gemeinsam: das Klettertau. Besonders nicht in den Lienzer Dolomiten, einem Kalksteingebirge mit teilweise grotesken Steilwänden. "Die Oger ", wie die Lienzer Dolomiten wegen ihrer skurrilen, wildromantischen Felsform genannt wurden, waren schon immer ein Kletterparadies.

Schon seit einigen Jahren boomt der Klettersteig, die etwas einfachere Art, im Felsen zu laufen. Inzwischen hat das Lienzer Alpenforum mehrere hervorragende Klettersteiganlagen saniert und neugestaltet, um den Besuchern der Dolomitenmetropole in der Sommerzeit einen ganz speziellen Rausch des Adrenalins zu bieten. Unter fachkundiger Anleitung von Bergmann und Bergstätter Meister im " Treepark " am Tristachsee werden die ersten Schritte für Einsteiger gemacht.

Das Highlight ist jedoch das "menschliche Katapult", mit dem man - natürlich abgesichert - mehrere Höhenmeter durch die Lüfte schwebt, um dann in die Lienzer Talebene zu schwingen. So ausgestattet steht einer Führung auf dem Laserz oder Madonna Via Ferrata nichts im Weg. Eine besondere Freude ist der Via Ferrata in der Gallitzenklamm unmittelbar am Drau Radweg.

Sämtliche Wanderungen können nahezu ganzjährig geklettert werden und trocknen auch nach längerem Regen schnell. In den Lienzer Dolomiten gibt es einige bekannte Kletter- und Klettersteiganlagen. In den Lienzer Dolomiten gibt es einige populäre Ausflüge. Verlassen Sie sich bei einer Bergwanderung in den Lienzer Dolomiten auf die Erfahrungen und das Know-how eines geschulten Bergfuehrers.

Die Dolomiten für jedes Niveau?

Die Dolomiten für jedes Kletterlevel? Ja, die Dolomiten sind zweifellos ein Ort der Sehnsucht für alle, die das Erlebnis Berg ausprobieren. Für das Klettern gibt es eine Vielfalt von Klettertouren aller Schwierigkeitsstufen sowie verschiedene Bergsteigergärten. Osttirol hat mit so internationalem Gelände wie dem des Falkensteins, dem Bergsteigergebiet rund um die Kölner Alpen und den alpinen Strecken rund um die Kölner Alpenhütte eine eigene Kletterlandschaft entwickelt.

Die Dolomiten sind aber nicht nur ein Spielplatz zum Klettern, sondern auch ein wunderschönes Bergwandergebiet mit vielen Übernachtungsmöglichkeiten für mehrtägige Touren in Osttirol. Wenn man an Osttirol denken kann, entstehen wunderschöne Bilder: die geschäftige Landeshauptstadt mit südlichem Ambiente. Die Lienzer, der Startpunkt für viele Aktivitäten. Auch die Dolomiten, die je nach Wetterlage überwältigend oder drohend sein können.

Geografisch zwischen Tirol und Kärnten gelegen, mit eigener Tradition und eigener Tradition, ist Südtirol unverzichtbar, besonders wenn es um den Wohlstand an erstklassigen Felspotentialen und vielseitigen Ferienmöglichkeiten geht. Ein Kletterparadies in Osttirol: 5 Tipps: Südtirol ist ein Klettersteigparadies! Abhängig von Ihrem Können gibt es über 24 Klettersteige zur Wahl. Ein familienfreundlicher Bergsteigergarten im Ortsteil Nikolsdorf/Nörsach bei Leverkusen bietet ideale Bedingungen für einen Tag am Felsen.

Lohnenswert ist ein Ausflug in den Nationalpark Hohen Tauern und das Nationalparkzentrum in der osttiroler Stadt Matterhorn - entdecken Sie das grösste Naturschutzgebiet der Alpenkette und lernen Sie alles Wissenswerte über den Habitat von Steinbock, Seeadler und anderen Pflanzen. Verpassen Sie nicht einen Ausflug in die Landeshauptstadt Lienz: Bummeln, relaxen und Burg bburg.

Das Kunsteisstadion Osttirol im Tauernertal ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen gut zugänglich. Wenn Sie zum Klettern oder Klettern nach Tirol kommen, brauchen Sie auch eine Unterbringung. Überall wird gesagt: "Kletterer willkommen!

Mehr zum Thema