Marmolada Gletscher Ski

Gletscherski Marmolada

Die Pistenkarte von Marmolada-Arabba im Großformat. Skiferien im familienfreundlichen Skigebiet Marmolada Gletscher. Die Skiregion am Fedaiapass unter dem höchsten Berg der Dolomiten. Eine klassische und beliebte Skitour zum Wintergipfel der Marmolada. Civetta und der Marmolada-Gletscher.

Gletscher Marmolada

Der Marmolada, Koenigin der Alpen, ist und war schon immer das Reiseziel von Skifahrern. Zum Karussell gehören die berühmte "La Bellunese", die von Punta Rocca (3.270 m) über 12 Kilometer zur Malga Ciapela (1.450 m) führen und von der in- und ausländischen Fachpresse als die schönsten Abfahrten der Alpen bezeichnet werden.

Auch die Marmolada ist ein Reiseziel für viele Urlauber und beherbergt neben dem grandiosen Panorama über die Alpen ein Museum, das viele Funde und Geschichten aus dem Ersten Weltkrieg enthält (der Weiße Krieg, die Eisstadt). In der Punta Rocca können Sie die von SH Pope Woityla geweihte Marienstatue der Queen of the Dolomites besichtigen.

Die Marmolada S.r.l.

Das Marmolada-Schigebiet | Schifahren in den Skidolomiten

Die Marmolada, der mit 3342 Metern höchster Berg des UNESCO-Weltnaturerbes der Doldomiten. Die Marmolada steht bewegungslos und kraftvoll und hat schon immer passionierte Schnee- und Wintersportbegeisterte gewartet. Mit der spektakulären Marmolada-Bahn können die Besucher des Skigebietes Arabba-Marmolada in wenigen Gehminuten die beachtliche Panoramaterrasse Punta Rocca auf 3250 Meter hoch erklimmen und einen einmaligen, wunderschönen 360-Grad-Blick auf das gesamte Dolomiten-System haben.

Bei der Seilbahnstation Serauta können die Besucher die sogenannte Madonnenhöhle, die 1979 von Pontifex Wojty?a eingeweiht wurde, die militärischen Gräben des Ersten Weltkrieges und das dem Ersten Weltkrieg gewidmete Marmolada Grande Guerra 3000" besichtigen. In den Wintermonaten 2014-15 wurde das gesamte Haus vollständig restauriert und kann von allen Gästen der Marmolada-Bahn während der Öffnungszeit der Skilifte kostenfrei besichtigt werden.

Der Skilift Marmolada lädt Sie ein, das SB-Restaurant Serauta in Punta Serauta, die Skihütten und die wunderschöne Snackbar in Malga Ciapela zu besichtigen. Im Skigebiet Arabba-Marmolada gibt es seit jeher bestens gepflegte, verschneite Pisten und modernste, leistungsfähige Lifte, die es dem Touristen ermöglichen, in kürzester Zeit die über 3000 Höhenmeter des Bergmassivs zu erklimmen und von der Panoramaterrasse Punta Rocca (3250 Meter) einen 360 Grad Panoramablick auf die Dolomiten gipfel der Umgebung zu haben.

Die Marmolada ist ein bekannter Platz für Eiskletterfreunde: Es handelt sich um die sogenannte'Serrai di Sottoguda', eine 2,5 Kilometer lange natürliche Klamm, deren Wänden im Sommer von mehreren zugefrorenen Fällen (mehr als 20 unterschiedliche Wasserfälle) durchzogen sind. Sottoguda, die Malga Ciapela und Sottoguda miteinander verbinden, liegt am Fuße der Südwand der Queen im Naturschutzgebiet Marmolada.

Die Serrai di Sottoguda erwartet Sie als erfahrener Bergsteiger; als Einsteiger steht Ihnen der professionelle Bergsteiger von AGORDO zur Vefügung. Die Marmolada Grande Guerra 3000M auf der Marmolada liegt an der Haltestelle Serauta der Marmolada Seilbahn (2950 m) und ist das höchste europäische Freilichtmuseum.

Nahe dem Freilichtmuseum befinden sich Grotten, Tunnels und Gänge zwischen der Festung in Punta Serauta und der Festung Toulouse; das Freilichtmuseum beherbergt mehr als 800 Originalexponate und kann während der Wintermonate jeden Tag kostenfrei besichtigt werden.

Mehr zum Thema