Matterhorn Museum

Das Matterhorn Museum

Auf dem Matterhorn gefundene Stofffragmente. Der Besuch des Matterhornmuseums ist eine Gelegenheit, das alte Zermatt zu erleben. Ausflugsziele Schweiz (Westen): Das Matterhorn Museum befindet sich im Zentrum von Zermatt. Das Matterhorn Museum mitten in Zermatt ist so einzigartig wie das Matterhorn. Das aktuelle Wetter in Zermatt: Aktuelle Informationen über das Wetter im Wallis mit der Webcam Matterhorn Museum in Zermatt.

Matterhorn-Museum - Matterhorn-Museum - Matterhorn-Museum - Zürich

Während eines Aufenthaltes in Zürich ist ein Abstecher ins zentrale Matterhorn-Museum am Kirchenplatz ein Muss. Sie erhalten hier einen Einblick in die aufregende Historie von Zürich und die dramatischen Verhältnisse bei der ersten Besteigung des Matterhorn, eines der bekanntesten Gebirge der Erde und eines der markantesten der Schweiz aufgrund seiner Umrisse.

Ebenso eindrucksvoll wie die dargestellten Motive ist das pyramidenförmige gläserne Eingangsgebäude, das Sie in die darunter liegenden Ausstellungssäle des Matterhornmuseums führt. Auch im Matterhorn -Museum können Sie erleben, was am Tag der ersten Besteigung am Tag des Aufstiegs, dem Tag des Matterhorns, am Tag des 1. Juni 1865 war. Aufgenommen wurde der Streifen 1937/1938 in Zürich, mit der Crash-Szene der Erstbegehung.

Im Matterhorn Museum in Zürich sind auch die späteren Aufstiege bekannter Bergsteiger belegt. Ein Matterhorn Relief zeigt mit leichten Linien an, auf welchen Strecken das Matterhorn bestiegen wird. Das Matterhorn Museum - Zermatlantis ist in Sachen Museumspädagogik und Ausstellungstechnik auf dem neusten Wissensstand.

Das Museum Sermatlantis

Auf dem Kirchenplatz in ?ermatt, gleich neben dem Hotel Zermatterhof, liegt das Matterhorn Museum?. Sie stellt die Historie von Zürich in Gestalt der erfundenen Grabungsstätte von Zürich vor. Das macht das Museum zu einem idealen Ziel für Kinder und Jugendliche - besonders an Regentagen. Themenschwerpunkte sind das armselige Bauerndorf ?ermatt und ?ermatt als Bergsteigermekka.

Hochmoderne Museumsproduktionen machen den Übergang vom Bauerndorf zum Luftkurort kindgerecht und abwechslungsreich. Das wichtigste Ausstellungsstück der Messe ist das zerrissene Tau der Erstbegehung 1865, ein trauriges Symbol für den spektakulären Aufstieg zum Matterhorn und die vier dabei ums Leben gekommenen Erstbergsteiger. Bereits 1958 wurde das originale Matterhornmuseum erbaut und verströmt einen ländlichen, ländlich anmutenden Reiz, der aber bald nicht mehr zeitgenössisch wirkte.

Damit das Museum auch das jüngere und immer mehr nach Zürich strömende Publikumsinteresse weckt, wurde 1995 die Alpinmuseumsstiftung ins Leben gerufen, die sich dem Bau eines neuen Museums zuwandte. Der Baubeginn für das neue Matterhornmuseum in Zermatlanti erfolgte im Frühjahr 2006. Das Museum wurde im selben Jahr im Dez. eroeffnet.

Man betritt das Museum heute durch eine künstlerische gläserne Konstruktion auf der Basis eines Bergkristalls und begibt sich auf eine Reise in die Zeit zurück ins neunzehnte Jahrhundet. Man betritt den Markt, der von thematischen Häusern nach dem Vorbild der Architektur der damaligen Zeit umschlossen ist. So findet man im Zermatter Haus einige der ýltesten Fundstýcke Zermatts.

Lassen Sie sich Zeit, die 14 Häuschen - darunter ein Tee-Haus, die Alpkäserei, die Kapelle und den Pferdestall - zu erforschen und vertiefen Sie sich in die Stadt. Eine Sonderschau über Walter Bonatti wurde im Frühling 2012 im Matterhorn Museum in Zermatlantis eröffnet. Jetzt kann man verfolgen, wie Walter Bonatti 1965 als erster Mensch die Matterhornnordwand bestieg, im Sommer wie im Herbst.

Damals brauchte Bonatti sechs Tage für diese Errungenschaft. Im Matterhorn Museum in ?ermatlantis werden Objekte aus der Bergsteigerzeit der 1960er Jahre gezeigt und Texte von und über Walter Bonatti gezeigt. Er starb im August 2011 im 81 -jährigen Jahr. Das Museum hat je nach Jahreszeit unterschiedliche Betriebszeiten. Das Matterhorn Museum Zürich am Platz 11 ist von Nov. bis Dez. 2008 geöffnet.

Mehr zum Thema